Start Haus, Bauen & Renovieren Kosten Badsanierung - Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen

Kosten Badsanierung – Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen

-

Kosten Badsanierung – Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen

Eine Badsanierung ist in Deutschland ein Vorhaben, dass viele Hausbesitzer in regelmäßigen Abständen planen und durchführen. Dabei soll moderne Technik die alten und
verbrauchten Armaturen ersetzen, der Look des alten Bades verändert werden oder
insgesamt eine bessere Energieeffizienz erreicht werden.

Kostenbadsanierung Fragen & Antworten

Die Kosten für eine Badsanierung kann nicht pauschal beantwortet werden, wir möchten Ihnen aber einmal auflisten mit welchen Kosten Sie für die einzelnen Gewerke und Materialien rechnen sollten, um so einen Überblick zu erhalten mit welchen Kosten / Budget sie für ihr Bad planen sollten.

Zuerst muss der „Ist“ Zustand analysiert werden, handelt es sich um einen Rohbau des Bades, oder handelt es sich um ein älteres Bestandbad, welches Modernisiert werden soll. Dies ist wichtig, da bei einem Bestandsbad, höhere Kosten ein zu planen sind.

So muss bei einem Bestandsbad, erst einmal der Fliesenspiegel entfernt und entsorgt werden, wobei die Kosten eines Bauschutt Container bei ca. 280 Euro liegen. Hier sollte überlegt werden, ob aus Kostengründen, Fliese auf Fliese gefliest werden kann, womit die Kosten für die Entsorgung geringer ausfallen sollte.

Kosten Badsanierung mit Gewerken & Material

KOSTENÜBERSICHTGästebad (3m²)Kleines Bad (5m²)Großes Bad (8m²)
Gesamtkosten (Netto)4.300€-8.600€4.300€-16.100€4.800€-26.700€
Kosten für Neuverlegung der Installationen500€-1.800€500€-5.000€1000€-5.500€
Kosten für Demontage (inkl. Entsorgung)1.200€-1.800€1.200€-2.100€1.200€-3.200€
Kosten für Bau (Fliesen, Putz, Elektrik, Malerarbeiten)2.600€-5.000€2600€-9.000€2600€-18.000€
* Bei den aufgeführten Kosten handelt es sich um Indikative Werte. Die tatsächlichen anfallenden Kosten können von Installateur zu Installateur sowie regional variieren

Ausstattung des Bades

Das Gästebad & Gäste WC

  • Kleines Handwaschbecken (ab ca. 50 Euro)
  • Waschtischunterschrank (ab ca. 70 Euro stehend) (ab ca. 200 Euro hängend)
  • Spiegel (ab ca. 70 Euro)
  • Vorrichtung/Vorwandelement WC wandhängend (ab ca. 200 Euro)
  • WC-Sitz (ab ca. 150 Euro)
  • Toilettendeckel (ab ca. 50 Euro)
  • Urinal (ab ca. 150 Euro)

Das Duschbad

  • Waschtisch (ab ca. 200 Euro hängend)
  • Waschtischunterschrank (ab ca. 70 Euro stehend) (ab ca. 200 Euro hängend)
  • Spiegelschrank (ab ca. 300 Euro mit Antibeschlag)
  • Vorrichtung/Vorwandelement WC wandhängend (ab ca. 200 Euro)
  • WC-Sitz (ab ca. 150 Euro)
  • Toilettendeckel (ab ca. 50 Euro)
  • Duschwanne (ab ca. 100 Euro)
  • Duschwand Glas (ab ca. 200 Euro)

Das Barrierefreie Bad

  • Waschtisch (ab ca. 200 Euro hängend)
  • Spiegelschrank (ab ca. 300 Euro mit Antibeschlag)
  • Vorrichtung/Vorwandelement WC wandhängend (ab ca. 200 Euro)
  • WC-Sitz (ab ca. 150 Euro)
  • Bidet WC Aufsatz (ab ca. 100 Euro) 
  • Toilettendeckel (ab ca. 50 Euro)
  • Duschwanne (ab ca. 100 Euro)
  • Duschwand Glas (ab ca. 200 Euro)

Das Familienbad

  • Waschtisch (ab ca. 200 Euro hängend)
  • Waschtischunterschrank (ab ca. 200 Euro hängend)
  • Spiegelschrank (ab ca. 300 Euro mit Antibeschlag)
  • Vorrichtung/Vorwandelement WC wandhängend (ab ca. 200 Euro)
  • WC-Sitz (ab ca. 150 Euro)
  • Toilettendeckel (ab ca. 50 Euro)
  • Urinal (ab ca. 150 Euro)
  • Bidet (ab ca. 150 Euro)
  • Duschwanne (ab ca. 100 Euro)
  • Duschwand Glas (ab ca. 200 Euro)
  • Badewanne (ab ca. 300 Euro)
  • Badewannentrennwand (ab ca. 140 Euro)

Das Wellnessbad

  • Waschtisch (ab ca. 200 Euro hängend)
  • Waschtischunterschrank (ab ca. 200 Euro hängend)
  • Spiegelschrank (ab ca. 300 Euro mit Antibeschlag)
  • Vorrichtung/Vorwandelement WC wandhängend (ab ca. 200 Euro)
  • WC-Sitz (ab ca. 150 Euro)
  • Toilettendeckel (ab ca. 50 Euro)
  • Urinal (ab ca. 150 Euro)
  • Bidet (ab ca. 150 Euro)
  • Whirlpool Indoor (ab ca. 2000 Euro)
  • Sauna & Infrarotkabine (ab ca. 1500 Euro)
  • Duschwanne (ab ca. 100 Euro)
  • Duschwand (ab ca. 200 Euro)
  • Badewanne (ab ca. 300 Euro)
  • Badewannentrennwand (ab ca. 140 Euro)

Ausgaben in Deutschland für die Badsanierung

Wir informieren Sie welche Kosten für eine Badsanierung üblich sind und wie viel Geld in Deutschland für Badsanierungen ausgegeben wird.

smava-Kosten-badesanierung-infografik
Die Ausgaben einer Badsanierung in Deutschland Infografik Smava

(Quelle der Infografik: Smava)

Die Kosten Badsanierung: Der Gewerke (Handwerker)

Es ist schwer auszurechnen mit welchen Kosten für die Badsanierung genau zu rechnen ist, daher haben wir versucht in etwa Preis/Stunde des Handwerks anzugeben, um einen kleinen Überblich zu erhalten.

Kosten Elektriker: Verlegen der neuen Stromleitungen:            

8 Std.    Preis /Std. ca. 40 bis 55 Euro      

Kosten Installateur: Rundum-Erneuerung

40 Std.  Preis /Std. ca. 40 bis 60 Euro      

Kosten Fliesenleger:  Fliesenentfernung und Fliesenverlegung

32 Std.  Preis /Std. ca. 50 Euro   

Preis Kosten Fliesenleger nach qm2: Die durchschnittlichen Fliesenleger Preise in Deutschland liegen bei ca. 30 – 50 € pro qm                    

Kosten Maler: Streichen von Decke, gegebenen Falls Wände und Tür

8 Std. Preis /Std. 50 Euro

KFW Förderung Badsanierung

Förderung Sanierung des Bades durch die KFW. Im Mittelpunkt für die Sanierung des Badeszimmers steht die Barrierefreiheit.

Ein Badezimmer ohne Barrieren?

Beispiele was von der KFW gefördert bzw. bezuschusst wird:

  • ein Waschbecken, das Beinfreiheit bietet oder höhenverstellbar ist
  • eine Badewanne mit niedriger Einstiegshöhe, mit Türeinstieg oder Liftsystem,
  • eine bodengleiche Dusche
  • ein WC, dessen Sitzhöhe angepasst oder flexibel verstellbar ist.

Wichtig ist außerdem, dass Sie genügend Bewegungsfläche um die Sanitärobjekte herum haben. Deshalb sollte die Tür auch nach außen öffnen oder als Schiebetür eingerichtet sein.

Förderung KFW Programme (Kredit, Investitionszuschuss)

  • Altersgerecht Umbauen – Kredit (159)
  • Investitionszuschuss (455)

Durchschnittliche Ausgaben für Badsanierungen in Deutschland

Haus- oder Wohnungsbesitzer im Alter von 25-34 Jahren gaben in diesem Jahr
durchschnittlich 7.600 EUR für eine Badsanierung aus.

Personen in der Altersgruppe 35-54 Jahre investierten durchschnittlich 11.200 EUR für die Renovierung ihres Badezimmers.

Personen mit einem Alter über 55 Jahre gaben die höchste Summe, nämlich im Durchschnitt 15.300 EUR für die Sanierung des Bades aus.

Im gesamten Durchschnitt kostete eine Badsanierung damit 12.200 EUR.

Ausgaben für die Inneneinrichtung im Bad

Nicht nur die technische Sanierung kostet Geld, auch für eine neue Inneneinrichtung wie
Badmöbel und Accessoires wird fleißig investiert. Dabei haben die Deutschen in den Jahren
zwischen 2011 und 2016 diese Summen ausgegeben:

  • 15 % der Befragten haben kein Geld für diese Dinge ausgegeben.
  • Ungefähr 39% der Befragten haben maximal 500 EUR für eine neuen Inneneinrichtung, Schränke oder Spiegel investiert.
  • Ein Anteil von 13 % der Befragten gab an, zwischen 500-1.000 EUR für die Badinneneinrichtung bezahlt zu haben.
  • Insgesamt 11 % der Umfrageteilnehmer gaben an, in der besagten Zeit eine Summe von 1.000-2.000 EUR investiert zu haben.
  • Mit einem Anteil von 2.000-5.000 EUR waren 13% der Befragten dabei.
  • Größere Investitionen für die Inneneinrichtung mit 5.000-10.000 EUR gaben 7% der Befragten an.
  • Den Spitzenwert von 10.000-15.000 EUR gaben nur 3% der an der Umfrage beteiligten Personen an.

Unterschiede zwischen Renovierung, Modernisierung und Sanierung

Renovieren: Es werden Maßnahmen durchgeführt, welche der optischen Verschönerung des
Bades dienen. Das kann der Austausch der Fliesen sein oder ein neuer Farbanstrich an
Decke und Wänden. 

Modernisieren: Alte Technik wird durch neue Geräte und Armaturen ersetzt, um einen
gehobenen Komfort zu erreichen oder Ressourcen wie Wasser und Heizenergie
einzusparen. Dazu können auch Isolationsmaßnahmen an Wänden, Fenster oder Decke
zählen. 
Sanieren: Ein technisch oder baulich heruntergekommenes Bad wird grundlegende
erneuert, da es sonst nicht mehr benutzbar wäre.

Welche Ausstattung planen Deutsche in ihrem Badezimmer zu
modernisieren?

  1. Bei 42% der Befragten wollen Armaturen, Badmöbel oder Badezimmerspiegel (Badezimmerspiegelschrank) durch neue Teile ersetzt werden.
  2. Bei 34% der Befragten ist geplant, die Beleuchtung im Bad durch neue Technik auszutauschen.
  3. Für 32% der Befragten steht der Einbau eines neuen Waschbeckens auf dem Plan.
  4. 28% wünschen sich eine bodengleiche Dusche.
  5. Für 20% der befragten Personen ist ein altersgerechter Umbau wichtig.
  6. Bei 7% der Personen stand ein Dusch-WC auf der To-Do-Liste.

Budgetplanung für die Badsanierung
Budgetplanung für die Badsanierung

Budget der Deutschen für Badsanierungen im Jahr 2017 

  • Ein Prozent der Befragten plant bis zu 1.000 EUR ein.
  • Sechs Prozent der Personen plant eine Summe zwischen 1.001-2.500 EUR für die anstehende Badsanierung ein.
  • Mit einer Summe zwischen 2.501-5.000 EUR rechnen 18% der befragten Personen.
    Ausgaben für die Badsanierung in Höhe von 5.001-7.500 EUR wollen 14% der Befragten
    tätigen.
  • Mit Kosten zwischen 7.501-10.000 EUR rechnen 18% der befragten Personen.
  • Eine Summe von 10.000 EUR oder mehr wollen 43 % der befragten Personen für die
    Erneuerung ihres Bades ausgeben.

 

 

Checkliste für Ihre Badezimmerplanung

  • Raum vermessen.
  • Vorhandene Ausstattung prüfen – weiterverwendbar oder neu machen?
  • Technische Ausstattung prüfen – was funktioniert noch, was ist veraltet, was frisst
    Energie?
  • Welche Optik soll das neue Bad haben?
  • Welches Budget ist realistisch vorhanden?
  • Wird eine Finanzierung benötigt?
  • Zu welchem Termin soll das Bad fertiggestellt sein?
  • Angebote einholen.
  • Vergleichen.
  • Auftrag erteilen.
- Werbung -
Bestseller Nr. 1
Schöne Bäder - es lebe das Detail
Georg Reuss - Herausgeber: Georg Reuss - Auflage Nr. 2 (15.12.2016) - Taschenbuch: 132 Seiten
19,80 EUR
Bestseller Nr. 2
Das grosse Buch vom Badausbau: Das aktuelle...
Herausgeber: Moewig - Auflage Nr. 1 (21.04.2005) - Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
10,00 EUR
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
Kleine Bäder: Die besten Lösungen bis 10 qm
Sybille Hilgert - Callwey - Kindle Edition - Auflage Nr. 1 (23.10.2014)
Avatar
Jan Oliver Frickehttps://www.ratgeber-haus-garten.com
Als Herausgeber des Online Magazine Haus & Garten ist es mir eine Freude, die Leser über Interessante Themen zu informieren und meine Erfahrungen zu teilen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Letzte Aktualisierung am 22.10.2019 um 17:41 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API