Photographee.eu

Vorwand-Elemente Badezimmer

Mit Vorwand-Elementen kann man das kleine Badezimmer optisch vergrößern

Auch wenn es kaum vorstellbar ist, kann ein Vorwand-Element in einem kleine Badezimmer wahre Größe bringen. Leider ist es oft der Fall, dass Bad in Häusern und Wohnungen sehr klein gehalten wurde.

Im Durchschnitt hat eine Badezimmer eine Nutzfläche von ca. 6 Quadratmetern. Dies ist sehr klein und bietet wegen Gestaltungsfreiheit.

Auf diesen 6 Quadratmetern können mit Müh und Not alle Sanitärgegenstände untergebracht werden. Doch für das Engegefühl und den wenigen Platz gibt es eine Lösung, die einfach, unkompliziert und einfach ist.

Wie wird Schritt für Schritt ein Vorwand-Element aufgebaut?

Für Fachkräfte und erfahrene Handwerker ist die Konstruktion eines Vorwand-Elementes schlüssig und einfach. Meistens gibt es für die Waschtische, Badewanne, Toiletten und den anderen Sanitärgegenstände vorgefertigte Ständerwerke.

- Werbung -

Diese ist aus Stahlprofilen gearbeitet. Das Ständerwerke wird mit den Stahlprofilen gebaut, diese dienen als Hilfe und vereinfachen den Bau. Sobald das Grundgerüst entstanden ist, wird es mit so genannten Feuchtraumplatten verkleidet.

Nach der Verkleidung kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen, denn anschließend werden die Platten gefliest oder tapeziert. Nach diesem Vorgang und ausreichender Trocknung die können die Sanitärobjekte montiert werden. Auch hier hat man eine große Auswahl. Es ist sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei.

Mit welchen Vorteilen können Vorwand-Elemente punkten?

Kleine Bäder können durch die individuelle Gestaltung optisch vergrößert werden und schaffen ein völlig anderes Raumkonzept. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass man sich nicht an die vorhanden Rohrleitungen anpassen muss. Man kann völlig frei sein Bad gestalten.

Falls noch Leitungen benötigt werden, können diese hinten Abkastungen versteckt werden. Die Montage ist einfach und leicht.

Auch wenn auf den ersten Blick das Vorwand Element enorm groß wirkt, darf man sich davon nicht beeindrucken lassen. Sobald das Bad fertig gestellt wurde, ist dieser Eindruck wie verflogen.

Anfangs ist es zwar kaum zu glauben, aber durch die Vorwand-Elemente schafft man sich zusätzliche Stellfläche und mehr Kapazität im Raum. Es ist einfach Tatsache, dass die Vorwand Elemente den Raum größer wirken lassen und man ihn viel besser nutzen kann.

Auch Nischen können mit den Elementen perfekt genutzt werden, dies schafft kaum ein anderer Werkstoff. Denn plötzlich können die Nischen zum Beispiel als Schrank funktionieren. Dort können Handtücher, Putzmittel und alles was in einem Bad gebraucht wird einfach untergebracht werden.

Das Bad ist aufgeräumt und ordentlich. Es lädt seinen Nutzer zum Verweilen und entspannen ein. Durch verschiedene Deko und Blumen schafft man in seinem kleinen Bad die perfekte Oase.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
GROHE Rapid SL - Element für WC (1,13M, für...
  • Kürzere Montagezeiten: Grohe QuickFix garantiert eine flexible und einfache Installation und somit deutlich...
  • Schallschutz für benachbarte Räume: Mit Grohe Whisper werden dank leiser Armaturen und entkoppelter Rohrleitungen...
  • Grohe EcoJoy: Sparfunktion für reduzierten Wasserverbrauch. Mit Grohe EcoJoy fließt bis zu 50 % weniger Wasser...
Bestseller Nr. 2
Alcaplast Bidet Vorwandelement 85 cm Einbauelement...
  • Alcaplast Bidet Vorwandelement 85 cm Einbauelement Montagerahmen Wand-Bidet
  • Farbe: blau
  • Einsatzbereich: Badezimmer, Gäste-WC
Bestseller Nr. 3
Bidet - Element 1200 ALCA
  • Alcaplast Bidet Vorwandelement 120 cm Einbauelement Montagerahmen Wand-Bidet
  • Farbe: blau
  • Einsatzbereich: Badezimmer, Gäste-WC
Bestseller Nr. 4
GEBERIT Duofix Vorwandelement Basic 130cm + Urinal...
  • ✔ Lieferumfang:
  • Geberit Urinal Vorwandelement Duofix Basic 130cm
  • Geberit Urinal Handauslösung HYBASIC pneumatisch weiß
Vorheriger ArtikelBodenfliesen verlegen – So geht es
Nächster ArtikelDie Vielfalt der Bad Materialien: Ein umfassender Guide
Jan Oliver Fricke
Als Herausgeber des Online Magazine Haus & Garten ist es mir eine Freude, die Leser über Interessante Themen zu informieren und meine Erfahrungen zu teilen.