Start Ratgeber Türen Sicherheitsglas für Türen - Darauf sollten sie undedingt achten!

Sicherheitsglas für Türen – Darauf sollten sie undedingt achten!

-

Sicherheitsglas für Türen – Darauf sollten sie undedingt achten!

Sicherheitsglas für Türen – eine wichtige Sicherheitsmaßnahme für Haushalte mit Kindern

Kinderunfälle im Haus passieren sehr oft. Denn im Haus lauern viele Gefahren für Kinder. Durch verschiedene Sicherheitsmaßnahmen können diese jedoch einfach verhindert werden. Gegenstände aus Glas werden in Räumen mit Kindern vermieden, da diese zu ernsthaften Verletzungen führen können.

Bei Türen aus Glas sowie Fenstern fällt es manchmal schwer, Verletzungsrisiken zu vermeiden. Doch durch die Verwendung von Sicherheitsglas kann das Verletzungsrisiko für die Kinder im Haus vorgebeugt werden.

Jochen Grönegras, der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Flachglas in Troisdorf rät allen Eltern dazu, bei Umzug, Hausbau, Umbau sowie Renovierung immer darauf zu achten, ausschließlich Sicherheitsglas zu verwenden.

Denn es kann durchaus passieren, dass ein Kind beim Spielen in eine Zimmertür stolpert. Besteht diese aus normalem Fensterglas, kann dies sogar lebensgefährlich werden.

Daher gilt es, dafür zu sorgen, dass es sich bei den Türen aus Glas um welche mit Spezialglas handelt. Denn dieses sorgt dafür, dass im Falle eines Aufpralls das Glas nicht gefährlich für das Kind wird.

Weitere Informationen in unserem Ratgeber Glasschiebetüren

Sicherheitsglas für Fenster – Arten und Unterschiede

Es wird zwischen zwei Arten von Sicherheitsglas unterschieden: dem Einscheiben-Sicherheitsglas und dem Verbund-Sicherheitsglas.

Das Einscheiben-Sicherheitsglas wird bei der Herstellung auf über 600 Grad erhitzt und rasch abgekühlt, wobei die oberflächennahen Zonen schneller abkühlen als der innere Kern des Glases.

Es ist bis zu fünfmal stärker als normales Fensterglas. Diese Art des Sicherheitsglases zerfällt bei Zerstörung in kleinste Krümel, welche keine scharfen Kanten vorweisen. Dadurch wird das Verletzungsrisiko gemindert.

Dieses Sicherheitsglas wird in Gebäuden in bodentiefe Fenster verbaut. Im Automobilbau wird das Einscheiben-Sicherheitsglas für die Herstellung der Seitenscheiben hergestellt.

Bei dem Verbund-Spezialglas handelt es sich um zwei Glasschichten. Zwischen diesen liegt eine Spezialfolie. Diese Folie ist reißfest und zähelastisch.

Zerbricht solch eine Scheibe, bleiben die Splitter an der Spezialfolie haften. Das Verbund-Spezialglas wird überwiegend für Geländer genutzt. Dieses stellt selbst nach Teilzerstörung eine gewisse Schutzwirkung dar.

Solches Sicherheitsglas wird ebenfalls bei der Herstellung von Windschutzscheiben von Autos eingesetzt. Hier beschützt es die Insassen im Schadensfall vor herumfliegenden Glasscheiben.

Wissenswertes vor dem Kauf des Spezialglases

Bevor die Entscheidung darüber, welches Spezialglas gekauft werden soll, getroffen wird, sollte ein Beratungsgespräch mit dem Glashändler erfolgen.

Denn die Stoßbeständigkeit des Spezialglases hängt von der Größe des Glases, sowie dem Verwendungszweck ab.

Daneben gelten zusätzliche Bestimmungen für Glas, das bei unterschiedlichen Bodenniveaus zum Einsatz kommt, wie zum Beispiel bei Balkonen oder Treppen.

Aus diesem Grund kann der Experte am besten darüber entschieden, welche Art für welchen Einsatzbereich im Haus am besten geeignet ist, damit die Kinder vor möglichen Verletzungen optimal geschützt sind.

- Werbung -
# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Bullauge Fenster Edelstahl für Tür 350mm... Bullauge Fenster Edelstahl für Tür 350mm... Aktuell keine Bewertungen 69,00 EUR
2 i-flair 185 cm Hohe Duschtür aus 6mm... i-flair 185 cm Hohe Duschtür aus 6mm... Aktuell keine Bewertungen 429,00 EUR 189,00 EUR
3 Duschkabine Eckkabine mit Falttüren... Duschkabine Eckkabine mit Falttüren... Aktuell keine Bewertungen 299,00 EUR
Avatar
Jan Oliver Frickehttps://www.ratgeber-haus-garten.com
Als Herausgeber des Online Magazine Haus & Garten ist es mir eine Freude, die Leser über Interessante Themen zu informieren und meine Erfahrungen zu teilen.

Letzte Aktualisierung am 20.10.2020 um 04:50 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API