Start Ratgeber Türen Ratgeber Brandschutztüren - Feuerschutztüren geben Sicherheit

Ratgeber Brandschutztüren – Feuerschutztüren geben Sicherheit

-

Ratgeber Brandschutztüren – Feuerschutztüren geben Sicherheit

Brandschutztüren und Rauchschutztüren sorgen für mehr Sicherheit: Ein Feuer kann sich auf diese Weise nicht ausbreiten; Gebäude bleiben davor bewahrt, nieder zu brennen und Bewohner können entkommen.

In öffentlichen Gebäuden und gewerblich genutzten Räumen sind Brandschutztüren daher Pflicht, aber auch in privaten Gebäuden ist es durchaus sinnvoll, gewisse Räume mit einer Brandschutztür oder einer Rauchschutztür zu versehen.

Es muss nicht immer Stahl sein

Viele Menschen schrecken davor zurück, eine Stahltür in ihrem Eigenheim anbringen zu lassen:

  • Neben den hohen Kosten ist es vor allen Dingen die mangelnde Ästhetik einer solchen, einem Panzerschrank ähnelnden Tür.
  • Allerdings sind in Deutschland durchaus auch Glastüren oder Holztüren spezieller Hersteller als Brandschutztür zertifiziert.
  • Die hier entscheidende Industrienorm DIN 18095 schreibt eine Stahltür nicht zwingend vor.

Heizungskeller und Hobbyraum

Den Heizungskeller mit einer Brandschutztür zu versehen, ist sicher sinnvoll:

  • Wo immer geheizt wird, besteht eine gewisseFeuergefahr, was im Besonderen bei Ölheizungen gilt.
  • Die Brandschutztür ist zudem in der Regel recht schwer, was auch dazu beitragen kann, den Nachwuchs vom Heizungskeller fern zu halten, was auch im allgemeinen Interesse liegen dürfte, so lange Kinder noch zu klein sind, um zwischen Spiel und Gefahr zu unterscheiden.
  • Auch Hobbyräume werden von Männern gerne für Aktivitäten genutzt, die mit einer gewissen Brandgefahr einher gehen und auch hier werden häufig Dinge gelagert, die einem Kind nicht in die Hände fallen sollten.
  • Auch hier verbinden sich also Gefahrenquellen mit elterlicher Sorgfaltspflicht, so dass es auch hier sinnvoll sein kann, eine Brandschutztür einzubauen.

Ganz auf Nummer Sicher: Die Rauchschutztür

Im Gegensatz zu einer reinen Brandschutztür schützt eine Rauchschutztür auch vor Rauchentwicklung:

  • Um nach DIN 18095 zertifiziert zu werden, muss eine Rauchschutztür mindestens zehn Minuten lang den sich entwickelnden Rauch in einem Raum festhalten können.
  • Immerhin ist die häufigste Todesursache bei einem Brand nicht das eigentliche Feuer:
  • Die Menschen ersticken häufig, etwa im Schlaf, an der meist nicht bemerkten Rauchentwicklung.
  • Eine Rauchschutztür kann also buchstäblich lebensrettend sein.

Im Gegensatz zu Brandschutztüren müssen Rauchschutztüren selbst schließend sein, was die Sicherheit auch im eigenen Haus zusätzlich erhöht:

  • Ein versehentliches offen stehen der Tür ist nicht möglich.
- Werbung -
# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 HÖRMANN Brandschutztür, Feuerschutztür T30,... HÖRMANN Brandschutztür, Feuerschutztür T30,... Aktuell keine Bewertungen 229,90 EUR
2 ABUS Beschlag KFG für Feuerschutztüren mit... ABUS Beschlag KFG für Feuerschutztüren mit... 353 Bewertungen 15,50 EUR 11,02 EUR
3 ABUS Einsteckschloss EFS65 für Feuerschutztüren,... ABUS Einsteckschloss EFS65 für Feuerschutztüren,... Aktuell keine Bewertungen 24,50 EUR 21,10 EUR
Avatar
Jan Oliver Frickehttps://www.ratgeber-haus-garten.com
Als Herausgeber des Online Magazine Haus & Garten ist es mir eine Freude, die Leser über Interessante Themen zu informieren und meine Erfahrungen zu teilen.

Letzte Aktualisierung am 29.10.2020 um 15:30 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API