Türen

Türen – Das sollten Sie wissen. Angefangen bei der Eingangstür, über die Glastür zum Garten raus bis über den schicken Raumteiler im Wohnzimmer. Türen gibt es jede Menge und in allerhand Formen und Farben. Sie gewähren Einlass, schließen aus, zeigen erfrischende Ausblicke, lassen Licht ins Dunkle oder verstecken, was andere nicht sehen sollen. Selbst Heimhandwerker können mit ein wenig Geschick und einer Bauanleitung Türen selber einbauen und dann stolz vor dem Ergebnis zurücktreten.  Es gibt verschiedene Typen, die im folgenden Abschnitt vorgestellt werden sollen. Holztüren- Der Klassiker Holz ist ein uralter Baustoff mit hervorragenden Eigenschaften. Um diese zu erhalten, ist dennoch eine konstante und gründliche Pflege wichtig. Regelmäßiges Lackieren oder Streichen mit Lack oder ein Lasur lässt die Tür wie neu erscheinen. Je nach verwendetem Überzug abhängig, sollte die Holztür alle fünf bis zehn Jahre bestrichen werden. Von größerer Bedeutung ist die Benutzung eines speziellen Pflegemittels. Um dem Wetter trotzen zu können, muss dies ein bis zwei Mal pro Jahr genutzt werden. Glasschiebetüren- Die moderne Variante Glasschiebetüren wirken im Gegensatz zu Holztüren sehr fein und filigran. Sie sind sehr platzsparend und können durch Milchglas und tollen Mustern wunderschöne Effekte im Dekorbereich des Eigenheims bewirken. Glastüren rufen ein Gefühl der Offenheit trotz geschlossenem Zustand hervor und kreieren so eine ganz besondere Atmosphäre in den eigenen vier Wänden. Falttüren- Platzsparer und Dekorationsmittel. Falttüren eignen sich vor allem zum Platzsparen. Dadurch, dass kein Schwenkbereich einberechnet werden muss, sind diese selbst in kleinen Ecken verwendbar. Sie verhalten sich vergleichsweise ein wenig wie eine Ziehharmonika. Bei der Öffnung werden die Türblätter nebeneinandergelegt und bilden so eine homogene Fläche, durch die nicht geblickt werden kann. Beim Schließen legen sich die einzelnen Flächen nebeneinander und nehmen wenig Raum ein. Besonders für große Räume eignen sich Falttüren als Raumteiler, da sie zusammengefaltet kaum auffallen und zudem noch verschiedenartig befestigt werden können. Da man sie mit diversen individuellen Motiven bestücken kann, wird eine Falttür leicht in ein Highlight der Innenausstattung verwandelt. Stahltüren- Sicher und trendy. Stahltüren findet man heutzutage nicht nur in Garagen und Werkstätten, wohin sie aufgrund ihrer kühlen Ausstrahlung verband wurden.Durch Modernisierungsmaßnahmen wie Farbgebung und Beschichtung dienen sie im Innen- und Außenbereich dem Einbruchschutz. Oft werden sie wegen der hohen Belastbarkeit als Trennwand im Innenbereich verwendet. Zudem sind sie sehr schall- und wärmeisoliert und zeugen von einer hohen Langlebigkeit. Einbruchsichere Türen- Hier kommt niemand vorbei. Zugegeben, es ist kaum möglich, Türen hundertprozentig zu sichern. Was vom Menschen gebaut wird, kann der Mensch auch wieder zerstören. Dennoch erschweren einige Maßnahmen, wie zum Beispiel ein spezielles Rollgitter, den Einstieg in das Haus. Auch einfache Mittel, beispielsweise ein Getriebeschloss mit einem massiven Bolzen, schreckt zum einen Einbrecher ab und ist zum anderen auch sehr schwer zu knacken. Brandschutztüren- Sicherheit geht vor. Brandschutztüren finden Ihren Einsatzort in öffentlichen und privaten Einrichtungen, wie zum Beispiel vor dem Heizungskeller oder dem Hobbyzimmer. Sollte ein Feuer ausbrechen, muss dieses spätestens an der Brandschutztür kapitulieren. Laut Gesetz muss eine Brandschutztür nicht immer aus Stahl bestehen. Auch Glas- oder Holztüren gelten unter Umständen als Brandschutztür und erfüllen dieselbe Funktion.

Gestalten Sie Ihre Innentüren aus Glas Bei der Gestaltung Ihrer Räume sollten Sie den Innentüren spezielle Beachtung schenken. Oftmals wird unterschätzt, wie Türen auf einen wirken. Doch es ist möglich eine große Leichtigkeit in die Wohnräume zu bringen, indem Innentüren...
Türen vor Einbrechern schützen mit dem Tür Zusatzschloss Um ihr persönliches Heim bestmöglich zu schützen, müssen Sie ihre Türen so sicher wie möglich machen. Natürlich muss man auch hier sagen, das es den 100%tigen Schutz niemals geben wird. Aber man...
Holztüren haben viele Vorteile Holztüren waren schon immer das allgemeine Bild von Wohnungen, Häusern oder anderen Wohnflächen. Doch zu diesem Klassiker haben sich auch einige Konkurrenten entwickelt, die den Holztüren ihren Rang ablaufen wollen. Unter anderem haben Glas- oder Metalltüren...
Schallschutztüren - Lassen Sie den Lärm vor der Tür In der heutigen Zeit sind die Menschen zunehmenden Belästigungen durch Lärm ausgesetzt. Lärm zählt zu den unangenehmsten Belästigungen im Alltag. Es ist daher in vielen Bereichen notwendig, Lärm zuverlässig abzuschirmen. Wer...
Türen und Fenster mit Profilen abdichten Zugluft adé Bei angenehmen 22 Grad Raumtemperatur lassen sich kühle Herbstabende gemütlich verbringen. Wer trotzdem friert und das Gefühl hat, dass es zieht, sollte Fenster und Türen überprüfen. Sie können Schuld an der Zugluft sein,...
Mehr Sicherheit durch eine Türkette Einbruchsschutz ist für viele Menschen im Kampf gegen ungebetene Hausgäste ein großes Thema. Zu den wirksamsten Methoden, um potentielle Einbrecher von den eigenen vier Wänden fern zu halten, zählt sicherlich der Einsatz einer Türkette. Sie...
Hauseingang - Aushängeschild des Hauses Der persönliche Eingang des eigenen Hauses ist so etwas wie das Aushängeschild und die Visitenkarte des Heimes. Hier gewinnen Gäste den ersten Eindruck darüber, wie Sie leben und womit Sie sich umgeben. Natürlich müssen auch...
Brandschutztüren (Feuerschutztüren) geben Sicherheit Brandschutztüren und Rauchschutztüren sorgen für mehr Sicherheit: Ein Feuer kann sich auf diese Weise nicht ausbreiten; Gebäude bleiben davor bewahrt, nieder zu brennen und Bewohner können entkommen. In öffentlichen Gebäuden und gewerblich genutzten Räumen sind Brandschutztüren...