Wohnzimmer mit einer Stehlampe als Blickfang
Ratgeber Stehlampe - Das sollten Sie vor dem Kauf beachten WorldWide/shutterstock.com

Ratgeber Stehlampe – Das sollten Sie vor dem Kauf beachten

Stehlampen sind eine spezielle Form der Beleuchtung, die eine Wohlfühlatmosphäre durch indirektes Licht in der Wohnung aufbauen. Deckenlampen zeichnen sich im Speziellen durch ein direktes und grelles Licht aus. Hier sorgt eine Stehlampe für einen angenehmen Ausgleich und erzeugt ein vollkommen unaufdringliches Licht.

Auf diese Weise wird ein Fernsehabend eine gemütliche Angelegenheit. Es gibt jedoch auch bei Stehlampen eine große Anzahl an Modellen mit einzelnen Modifikationen und Besonderheiten. So gibt es beispielsweise Stehlampen, die dimmbar sind.

Nutzer, die immer wieder zwischen einer angenehmen Fernsehbeleuchtung oder einem augenschonenden Leselicht wechseln möchten, sind mit einer Stehlampe, die über einen Dimmer verfügt bestens beraten. Laut verschiedenen Ökostudien, entfallen beinahe 10,00 % des aktuellen Stromverbrauchs auf Lampen, die in Haushalten zum Einsatz kommen.

- Werbung -

Das sollte eine ausreichende Argumentation darstellen, sich auch über Stehlampen und den entsprechenden Verbrauch Gedanken zu machen. Stehlampen zeichnen sich mitunter durch einen geringen Stromverbrauch aus.

Aufgrund dessen sollte man den Einsatz von Stehlampen ebenso im übrigen Haushalt bedenken, wie beispielsweise im Schlafzimmer. Hier besteht ein immenses Einsparpotenzial das genutzt werden sollte.

Die Stehlampe – Beleuchtung sowie stilistisches Dekorationselement

In den vergangenen Jahren hat die Stehlampe einen wahren Siegeszug in den Haushalten angetreten. Es handelt sich hierbei, um ein Accessoire das nicht nur stromsparend ausgerichtet ist, sondern vielmehr auch eine angenehme Behaglichkeit liefert.

Doch neben dieser Funktion, bietet dieses Utensil auch noch stilistische Mehrwerte, die zu beachten sind. Auf dem Markt gibt es eine breite Vielzahl an verschiedenen Designs und Modellen. Welche Stehleuchte am besten zum Kunden passt, ist eine individuelle Entscheidung und abhängig vom persönlichen Stil und dem verwendeten Mobiliar.

Kunden sollten eine Stehlampe nicht nur aufgrund der schnöden Lichtquellenfunktion auswählen, sondern auch zusätzlich das Design, Ambiente sowie ein entsprechendes Einsparpotenzial beachten.

Typen und Formen von Stehlampen:

Die dreibeinige Stehlampe:

Diese Stehlampe ist vor allem durch das aktuell sehr willkommene skandinavische Design beliebt. Kunden können sich bei diesem Modell auf eine besondere Standfestigkeit verlassen. Geeignet ist dieses Design vor allem aufgrund des puristischen Stils ohne Schnörkel.

Die Schirmlampe:

Hierbei handelt es sich um ein besonders klassisches Modell, dessen Leuchtmittel lediglich mit einem einfachen Lampenschirm, der aus Textil oder Metall besteht gedimmt wird. Die Helligkeit ist angenehm und kommt bei klassisch ausgerichteten Kunden sehr gut an.

Die Mehrarmige Lampe:

Dieses Modell weist eine Reihe verschiedener Lichtquellen auf. Diese Konzeption sorgt für interessante Beleuchtungseffekte, die vor allem in Wohnzimmern gern gesehen sind. Hier ist es häufig so, dass sich die justierten Arme der Stehlampe autark bewegen lassen. Eine Positionierung der Leuchtmittel kann so ganz einfach erfolgen. Zusätzlich ist eine vollständige Ausleuchtung eines Raumes mit diesem Beleuchtungsutensil machbar.

Die Bogenlampe:

Dieses spezielle Modell zeichnet sich durch eine lange Bogenform aus. Man kann sie sehr gut im dekorativen Bereich einsetzen und einen kleineren Bereich indirekt ausleuchten, wie beispielsweise einen Couchtisch.

Die Loungeleuchte:

Dieses Modell wartet meist mit einem riesigen Lampenschirm auf, der vor allem dekorativ ist. Hiermit wird ein sanftes und chilliges Licht erzeugt, dass besonders warm wirkt. Das verwendete Material für den Schirm ist in der Regel Reispapier. Parallel findet man oft Modelle, die zusätzlich exotische Verzierungen bereithalten. Beachten sollte man jedoch, dass die Ausleuchtung meist nicht hell genug zum Lesen oder ähnliches ist.

Der Deckenfluter:

Dieses Modell initiiert einen Lichtkegel direkt nach oben. Die indirekte Beleuchtung, die hierbei entsteht, ist sehr angenehm. Ein Deckenfluter gilt als eine Lampe, die ideal für das Schlafzimmer oder ein Wohnzimmer gedacht ist. Im Regelfall sind diese Modelle mit einem zweiten Arm konzipiert, sodass der 2. Arm als Leselampe genutzt werden kann. Die zwei existierenden Leuchtquellen können folglich unabhängig voneinander verwendet werden.

Die Gelenkarm Lampe:

Die Stehlampe mit einem Gelenkarm erfreut sich immer größerer Beliebtheit, da sie durch den Gelenkarm sehr Flexibel benutzbar ist. Der Gelenkarm erinnert sehr an eine Schreibtischlampe.

Die Strahler Stehlampe:

Die Stehlampe mit einem Strahler als Lichtquelle, ist zur Zeit ein sehr gefragtes Design. Diese Lampe hat den Vorteil das die Lichtquelle sehr gut zum Lesen benutz werden kann, aber weniger zur Ausleuchtung des Raumes gedacht ist. Da man hier unter Konvex und Konkav unterscheiden muss.

LED Stehlampe:

Die LED Stehlampe unterschiedet sich durch das minimalistische Design, was durch die kleinen LED als Lichtquelle möglich ist.

Treibholz Stehlampe:

Bei der Treibholz Stehlampe ist jede Lampe ein Unikat, was diese Lampe zu etwas ganz besonderem macht. Verständlicherweise ist der Preis dadurch auch etwas höher anzusetzen, doch dafür erhält man natürlich auch ein einzigartiges Unikat.

Leuchtmittel: Welche Leuchtmittel sind für die Stehlampe geeignet?

Die maximale Wattleistung:

Um herauszufinden, wie hoch die maximale Wattleistung des Leuchtmittels sein darf, muss man darauf achten, wie viel Watt die Stehlampe tatsächlich zulässt. Kunden sollten niemals die maximale Wattleistung überschreiten, die laut Hersteller vorgegeben ist. Andernfalls würde sich das Brandrisiko signifikant erhöhen.

Die Energieeffizienzklasse:

Hiermit wird dem Verbraucher aufgezeigt, wie viel das Gerät tatsächlich verbraucht, eingruppiert in Klassen. Als Vergleich werden immer Referenzgeräte zur Einordnung ins Verhältnis gesetzt.

Eine normale Lampe, die eine Energieeffizienzklasse von A+++ aufweist, verbraucht im Durchschnitt 11,00 % weniger als eine Vergleichslampe, die ins Verhältnis gesetzt wird.

Experten empfehlen eine Stehlampe, die mindestens in die Energieeffizienzklasse A++ eingruppiert werden.

Die Dimmbarkeit:

Die Dimmfunktion kann nicht nur Stromkosten einsparen, sondern auch eine tageszeitabhängige Beleuchtung sicherstellen. Kunden, die eine regulierbare Lichtintensität präferieren sowie einen steuerbaren Energie-Verbrauch bevorzugen, so bietet sich eine dimmbare Ausführung perfekt.

Welche Glühlampe kann man für die Stehlampe verwenden?

Im Handel werden viele Stehleuchten nicht mit passenden Glühlampe angeboten, sodass man die Leuchtmittel separat kaufen muss. Wenn man als Kunden die Leuchtmittel extra kaufen muss, sollte man auf folgende Dinge Achten:

Die Wattleistung:

Die Wattleistung des Leuchtmittels gibt genau an, wie viel Energie das Leuchtmittel im aktiven Zustand produziert. Im Regelfall liegen die Leistungsangaben zwischen 40 und 120 Watt. Die Glühbirnen-Wattleistung darf jedoch grundsätzlich die Wattleistung der Lampe übersteigen, andernfalls besteht Brandgefahr.

Die Lumen:

Lumen ist eine physikalische Einheit, die im Einzelnen angibt, wie groß die erzeugte Lichtmenge für die Glühlampe sein kann. Wenn Sie in diesem Bereich die Räume möglichst hell ausleuchten wollen, so sollte man Glühlampen mit einem hohen Lumen erwerben.

Die Form:

Bei Glühbirnen gibt es verschiedene Formen, die zu berücksichtigen sind. Man Unterscheidet hier zwischen Modellen, die kugelförmig, röhrenförmig, tropfenförmig oder birnenförmig gearbeitet sind.

Kunden sollten zudem immer darauf achten, dass die Glühlampengröße immer auch zum Lampenschirm passt. Auch die Passform ist im Einzelnen zu beachten. Der äußere Durchmesser der einzelnen Lampenfassungen muss ebenso zum Glühlampengewinde passen.

Der Gewindedurchmesser

Den Gewindedurchmesser wird mit einer Zahl angegeben, die sich hinter dem E befindet. Eine klassische E27 -Fassung bietet beispielsweise einen Gewindedurchmesser von 27 mm.

Bei der E17 -Fassung selbsterklärend dann ein Gewindedurchmesser von 17 mm. Bei der  an.Bei Stiftsockeln, einer G9 Fassung (9 mm), für Halogenlampen wird statt des Gewindedurchmessers der Stiftabstand als Größenangabe verwendet.

Häufige Leserfragen zum Thema Stehlampe

Frage 1: Welche Faktoren sollte ich bei der Auswahl einer Stehlampe für mein Zuhause berücksichtigen?

 

Antwort: Bei der Auswahl einer Stehlampe sollten Sie folgende Faktoren berücksichtigen:

  • Stil und Design: Wählen Sie eine Lampe, die zu Ihrer bestehenden Einrichtung und Ihrem persönlichen Geschmack passt.
  • Größe und Höhe: Achten Sie darauf, dass die Lampe in den Raum passt und die gewünschte Beleuchtungshöhe bietet.
  • Beleuchtungsart: Überlegen Sie, ob Sie diffuses, gerichtetes oder Akzentlicht benötigen und wählen Sie eine Lampe, die diese Art von Beleuchtung bietet.
  • Material und Verarbeitung: Wählen Sie Materialien und Verarbeitungen, die langlebig sind und gut zu Ihrem Einrichtungsstil passen.
  • Energieeffizienz: Achten Sie auf Lampen, die LED-Leuchtmittel oder energieeffiziente Leuchtmittel unterstützen, um den Energieverbrauch zu reduzieren.

Frage 2: Wie platziere ich eine Stehlampe optimal im Raum?

Antwort: Um die optimale Platzierung für Ihre Stehlampe zu finden, sollten Sie diese Tipps beachten:

  • Positionieren Sie die Lampe in der Nähe von Sitzgelegenheiten oder Arbeitsbereichen, um ausreichend Licht für Lesen oder Arbeiten zu bieten.
  • Vermeiden Sie es, die Lampe direkt hinter einem Sitzplatz aufzustellen, um Blendung zu reduzieren.
  • Platzieren Sie die Lampe in einer Ecke oder an einer Wand, um das Licht gleichmäßig im Raum zu verteilen.
  • Achten Sie auf ausreichenden Abstand zu anderen Möbeln und Einrichtungsgegenständen, um Stolperfallen und Beschädigungen zu vermeiden.

Frage 3: Welche Art von Leuchtmitteln sollte ich für meine Stehlampe verwenden?

Antwort: Die Wahl des richtigen Leuchtmittels hängt von der Art der Beleuchtung ab, die Sie wünschen, sowie von der Kompatibilität der Stehlampe. Im Allgemeinen sollten Sie LED-Leuchtmittel in Betracht ziehen, da sie energieeffizient sind, eine längere Lebensdauer haben und weniger Wärme erzeugen. Achten Sie darauf, die richtige Wattzahl, Farbtemperatur und Helligkeit für Ihre Bedürfnisse auszuwählen.

Frage 4: Wie reinige und pflege ich meine Stehlampe?

Antwort: Die Reinigung und Pflege einer Stehlampe ist in der Regel einfach. Befolgen Sie diese allgemeinen Schritte:

  • Stauben Sie die Lampe regelmäßig mit einem trockenen oder leicht feuchten Tuch ab.
  • Reinigen Sie die Schirme oder Gläser bei Bedarf vorsichtig mit einem milden Reinigungsmittel und einem weichen Tuch.
  • Überprüfen Sie regelmäßig die Verkabelung und den Stecker auf Beschädigungen oder Verschleiß.
  • Wechseln Sie das Leuchtmittel aus, wenn es durchbrennt oder seine Leistung nachlässt.

Konsultieren Sie die Bedienungsanleitung oder den Hersteller für spezifische Anweisungen zur Reinigung und Pflege Ihrer Stehlampe.

Häufige Leserfragen zum Thema “Stehlampe”

1. Welche Arten von Stehlampen gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Stehlampen, die jeweils für verschiedene Bedürfnisse und Stile entworfen wurden. Zum Beispiel gibt es Leselampen, die oft einen verstellbaren Arm und Kopf haben, um das Licht genau dorthin zu richten, wo Sie es zum Lesen brauchen. Es gibt auch Torchiere-Stehlampen, die ihr Licht nach oben richten und so ein indirektes und atmosphärisches Licht erzeugen. Bogenlampen haben einen langen, bogenförmigen Arm, der das Licht über einen Tisch oder eine Sitzgruppe lenken kann. Schließlich gibt es auch dekorative Stehlampen, die mehr als kunstvolle Akzente in einem Raum dienen und weniger zur Beleuchtung.

2. Wie wähle ich die richtige Stehlampe für meinen Raum aus?

Bei der Auswahl der richtigen Stehlampe sollten Sie den Zweck der Lampe, den Stil Ihres Raums und die Größe des Raums berücksichtigen. Wenn Sie eine Lampe zum Lesen brauchen, suchen Sie nach einer mit verstellbarem Arm und Kopf. Wenn Sie eher indirektes Licht für eine gemütliche Atmosphäre wünschen, könnte eine Torchiere-Lampe die richtige Wahl sein. Der Stil der Lampe sollte zu Ihrer vorhandenen Einrichtung passen – ob modern, traditionell, industriel, rustikal oder etwas anderes. Schließlich sollte die Größe der Lampe im Verhältnis zum Raum stehen und nicht überwältigend oder unauffällig sein.

3. Wie pflege und reinige ich meine Stehlampe?

Stehlampen können sehr pflegeleicht sein. In den meisten Fällen reicht es aus, den Lampenschirm und die Glühbirne regelmäßig von Staub zu befreien. Sie können den Schirm mit einem Mikrofasertuch oder einem Staubwedel abstauben und die Glühbirne mit einem trockenen Tuch abwischen, wenn sie ausgeschaltet und abgekühlt ist. Bei Bedarf können Glas- oder Metallteile mit einem geeigneten Reinigungsmittel gereinigt werden, aber vermeiden Sie aggressive Chemikalien, die das Material beschädigen könnten.

4. Wie sicher sind Stehlampen, insbesondere wenn ich kleine Kinder oder Haustiere habe?

Stehlampen sind im Allgemeinen sicher zu verwenden, aber es gibt einige Vorsichtsmaßnahmen zu beachten, besonders wenn Sie kleine Kinder oder Haustiere haben. Achten Sie darauf, dass die Lampe stabil ist und nicht leicht umgestoßen werden kann. Vermeiden Sie Lampen mit leicht zugänglichen Glühbirnen oder heißen Teilen, die Verbrennungen verursachen könnten. Sichern Sie Kabel, um Stolperfallen zu vermeiden und stellen Sie sicher, dass die Lampe nicht auf einem wackeligen oder instabilen Tisch oder Podest steht.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
BRILLIANT Lampe Spari Deckenfluter Lesearm...
  • PRAKTISCHER SCHALTER AM KABEL - Den Schalter dieser Leuchte hast Du jederzeit griffbereit, denn er ist...
  • VERSTELLBAR - Lesearm individuell einstellbar durch Flexgelenk
  • HÖHE DES FLUTERS - 1,8m
20%Bestseller Nr. 2
FRIDEKO HOME Stehlampe Wohnzimmer Modern,LED...
  • 【Modern Stehlampe Dimmbar】Minimalistisch und modern,diese schlichte LED Stehlampe eignet sich für die...
  • 【Intelligente Steuerung】Diese Stehlampe lässt sich ganz einfach per Fernbedienung,APP und Fußschalter...
  • 【Dynamische RGB Mehrfarben Glühbirne】LED Stehlampe dimmbar mit 9W-Glühbirne.Die Farbtemperatur beträgt...
Bestseller Nr. 3
LED Stehlampe,RGBIC Stehlampe Wohnzimmer...
  • 💡【Ultimativer Lichteffekt!】RGBIC LED Stehlampe,eingebauter hochwertiger IC-Lichtstreifen,kann die Farbe...
  • 💡【Smart Light】Die Stehlampe Wohnzimmer kann über die Fernbedienung (2,4 GHz) und die Bluetooth-App...
  • 💡【Gruppensteuerung,Musiksynchronisation】Diese RGBIC-Stehlampe Dimmbar kann mehrere Ecklichter separat...
Bestseller Nr. 4
Fullwatt Stehlampe mit Holzregal Innenbeleuchtung...
312 Bewertungen
Fullwatt Stehlampe mit Holzregal Innenbeleuchtung...
  • 【Hochwertiges Material】MDF aus Massivholz, starke Struktur, stark und langlebig, jede Schicht trägt maximal 23...
  • 【Dreistöckige Aufbewahrung】 Das 26 * 39 cm große Raumfach kann verwendet werden, um gängige Gegenstände wie...
  • 【Breites Anwendungsspektrum】 Klassisches einfaches Design, sehr vielseitig, geeignet für Retro, moderne,...
Vorheriger ArtikelRatgeber LED Lichterketten – Das sollten Sie beim Kauf einer Lichterkette beachten!
Nächster ArtikelSo wählen Sie den richtigen Spiegelschrank für Ihr Bad: Ein praktischer Leitfaden
Jan Oliver Fricke
Als Herausgeber des Online Magazine Haus & Garten ist es mir eine Freude, die Leser über Interessante Themen zu informieren und meine Erfahrungen zu teilen.