Frische Luft im Kühlschrank Top-Tipps zur Beseitigung unangenehmer Gerüche
Frische Luft im Kühlschrank Top-Tipps zur Beseitigung unangenehmer Gerüche Anna Om/shutterstock.com

Frische Luft im Kühlschrank: Top-Tipps zur Beseitigung unangenehmer Gerüche

Bedeutung der Geruchsbeseitigung im Kühlschrank

Die Beseitigung unangenehmer Gerüche im Kühlschrank ist ein wesentlicher Aspekt der Küchenhygiene und trägt maßgeblich zum allgemeinen Wohlbefinden in Ihrem Zuhause bei. Ein frischer und geruchsfreier Kühlschrank sorgt nicht nur für eine angenehmere Umgebung, sondern ist auch ein Indikator für die Sauberkeit und Sicherheit Ihrer Lebensmittel. Schlechte Gerüche können ein Hinweis auf verdorbene Lebensmittel, Bakterienwachstum oder Schimmelbildung sein, die nicht nur unangenehm sind, sondern auch gesundheitliche Risiken darstellen können.

Die regelmäßige Geruchsbeseitigung ist daher unerlässlich, um die Qualität und Frische der Lebensmittel zu gewährleisten. Zudem trägt ein geruchsfreier Kühlschrank zur Verlängerung der Haltbarkeit der darin gelagerten Lebensmittel bei, indem er das Risiko von Kreuzkontaminationen reduziert. Ein sauberer und frischer Kühlschrank bietet nicht nur einen gesunden Lebensraum für Ihre Lebensmittel, sondern spiegelt auch die allgemeine Sauberkeit Ihrer Küche wider.

- Werbung -

Überblick über die Ursachen von unangenehmen Gerüchen

Es gibt mehrere Ursachen für unangenehme Gerüche im Kühlschrank. Die häufigsten Faktoren sind:

  1. Verdorbene Lebensmittel: Oft werden Lebensmittel im Kühlschrank vergessen, bis sie verderben. Verdorbene Lebensmittel sind eine primäre Quelle für schlechte Gerüche.
  2. Kondensation und Feuchtigkeit: Hohe Feuchtigkeit im Kühlschrank kann zur Bildung von Schimmel und Bakterien führen, was wiederum zu schlechten Gerüchen führt.
  3. Mangelnde Luftzirkulation: Wenn die Luft im Kühlschrank nicht richtig zirkuliert, können sich Gerüche festsetzen und intensivieren.
  4. Überfüllung: Ein überfüllter Kühlschrank kann die Luftzirkulation behindern und dazu führen, dass Gerüche von verschiedenen Lebensmitteln sich vermischen und unangenehme Düfte entstehen.
  5. Unzureichende Reinigung: Regelmäßige Reinigung ist entscheidend, um Geruchsbildung zu vermeiden. Vernachlässigung der Reinigung kann zu einer Ansammlung von Lebensmittelresten und Flüssigkeiten führen, die schlechte Gerüche verursachen.
  6. Offene Lebensmittelbehälter: Lebensmittel, die nicht richtig abgedeckt oder verschlossen sind, können Gerüche im Kühlschrank freisetzen.

Durch das Verständnis dieser Ursachen können effektive Strategien zur Geruchsbeseitigung und -prävention entwickelt werden, um einen frischen und hygienischen Kühlschrank zu gewährleisten.

Ursachen für schlechte Gerüche im Kühlschrank

Verderbliche Lebensmittel

Verderbliche Lebensmittel sind eine der Hauptursachen für schlechte Gerüche in Kühlschränken. Wenn Lebensmittel verderben, zersetzen sich organische Substanzen und setzen dabei oft unangenehme Gerüche frei. Dies kann insbesondere bei Lebensmitteln wie Fleisch, Fisch, Milchprodukten und bestimmten Gemüsesorten der Fall sein. Die Zersetzung wird durch Mikroorganismen wie Bakterien, Hefen und Schimmelpilze verursacht, die sich bei unzureichender Kühlung schnell vermehren können. Um dies zu verhindern, ist es wichtig, Lebensmittel vor dem Verfallsdatum zu verbrauchen und die Lagertemperatur im Kühlschrank konstant zu halten.

Schimmel und Bakterienbildung

Schimmel und Bakterienbildung sind weitere signifikante Ursachen für schlechte Gerüche im Kühlschrank. Schimmel kann auf Lebensmitteln wachsen, die zu lange gelagert werden, besonders in feuchten Bereichen des Kühlschranks. Schimmelbildung ist nicht nur wegen des unangenehmen Geruchs ein Problem, sondern auch wegen der potenziellen Gesundheitsrisiken. Bakterien wie Listerien, Salmonellen und E. coli können sich ebenfalls in einem Kühlschrank entwickeln, insbesondere wenn die Temperatur nicht ausreichend niedrig gehalten wird oder wenn rohe Lebensmittel mit gekochten in Kontakt kommen. Eine regelmäßige Reinigung und Desinfektion des Kühlschranks ist essenziell, um Schimmel und Bakterien zu vermeiden.

Mangelnde Luftzirkulation

Mangelnde Luftzirkulation im Kühlschrank kann ebenfalls zu einem Problem mit schlechten Gerüchen werden. Eine gute Luftzirkulation hilft, die gleichmäßige Kühlung der Lebensmittel zu gewährleisten und Feuchtigkeitsansammlungen zu vermeiden, die Schimmelbildung fördern können. Wenn der Kühlschrank zu voll ist, wird die Luftzirkulation behindert, was dazu führen kann, dass sich Gerüche in bestimmten Bereichen des Kühlschranks konzentrieren und verstärken. Um dies zu vermeiden, sollte man darauf achten, den Kühlschrank nicht zu überladen und regelmäßig zu reorganisieren, um eine gute Luftzirkulation zu gewährleisten.

Vorbeugende Maßnahmen

Richtige Lagerung von Lebensmitteln

Die richtige Lagerung von Lebensmitteln spielt eine entscheidende Rolle bei der Vermeidung von schlechten Gerüchen im Kühlschrank. Einige Schlüsselpraktiken umfassen:

  • Separate Lagerung: Trennen Sie rohe Lebensmittel wie Fleisch und Fisch von gekochten und pflanzlichen Produkten, um Kreuzkontamination zu verhindern.
  • Luftdichte Behälter: Verwenden Sie luftdichte Behälter oder Frischhaltefolie, um Lebensmittel zu lagern. Dies verhindert, dass Gerüche sich im Kühlschrank ausbreiten.
  • Richtige Platzierung: Lagern Sie leicht verderbliche Lebensmittel in kälteren Bereichen des Kühlschranks und weniger empfindliche Produkte wie Getränke oder Saucen in wärmeren Bereichen.
  • Verfallsdaten beachten: Überprüfen Sie regelmäßig die Verfallsdaten und entfernen Sie abgelaufene oder verdorbene Lebensmittel sofort.

Regelmäßige Reinigung und Wartung

Eine regelmäßige Reinigung und Wartung des Kühlschranks ist entscheidend, um schlechte Gerüche zu verhindern. Dies beinhaltet:

  • Wöchentliches Auswischen: Reinigen Sie die Innenflächen des Kühlschranks mindestens einmal pro Woche mit einer milden Seifenlösung oder einem speziellen Kühlschrankreiniger.
  • Entfernen von Ablagerungen: Achten Sie darauf, verschüttete Flüssigkeiten oder Lebensmittelreste sofort zu entfernen.
  • Desinfizieren: Verwenden Sie gelegentlich ein Desinfektionsmittel, um Bakterien und Schimmelbildung vorzubeugen.
  • Filterwechsel: Wenn Ihr Kühlschrank über einen Luftfilter verfügt, stellen Sie sicher, dass dieser gemäß den Herstellerangaben regelmäßig gewechselt wird.

Optimale Temperatur- und Feuchtigkeitseinstellungen

Die Aufrechterhaltung von optimalen Temperatur- und Feuchtigkeitseinstellungen ist entscheidend für die Frische der Lebensmittel und die Minimierung von Gerüchen:

  • Temperatur: Halten Sie die Kühlschranktemperatur konstant zwischen 3°C und 5°C. Dies verlangsamt das Wachstum von Bakterien und Schimmel.
  • Feuchtigkeitskontrolle: Viele moderne Kühlschränke verfügen über Feuchtigkeitskontrollen für die Gemüsefächer. Stellen Sie diese entsprechend ein, um die Feuchtigkeit zu regulieren und die Lebensmittelfrische zu maximieren.
  • Türdichtungen prüfen: Stellen Sie sicher, dass die Türdichtungen des Kühlschranks intakt sind, um eine konstante Innentemperatur zu gewährleisten und Energieverlust zu vermeiden.

Durch die Umsetzung dieser vorbeugenden Maßnahmen können Sie effektiv schlechte Gerüche in Ihrem Kühlschrank verhindern und gleichzeitig die Qualität und Sicherheit Ihrer Lebensmittel sicherstellen.

Hausmittel gegen Kühlschrankgerüche

Natron und Essig

  • Natron: Natriumbicarbonat, besser bekannt als Natron, ist ein hervorragendes Mittel zur Geruchsneutralisierung. Um es zu verwenden, stellen Sie einfach eine offene Schale mit Natron in den Kühlschrank. Das Natron absorbiert unangenehme Gerüche und sollte etwa alle drei Monate ausgetauscht werden.
  • Essig: Weißer Essig ist ebenfalls effektiv bei der Geruchsbekämpfung. Wischen Sie die Innenflächen des Kühlschranks mit einer Mischung aus Wasser und Essig ab. Diese Lösung hilft nicht nur, Gerüche zu neutralisieren, sondern wirkt auch desinfizierend.

Aktivkohle und Kaffeesatz

  • Aktivkohle: Aktivkohlefilter sind sehr effektiv bei der Absorption von Gerüchen. Sie können Aktivkohle in Form von Filtern oder als lose Partikel verwenden. Platzieren Sie sie im Kühlschrank, um Gerüche zu absorbieren und regelmäßig, etwa alle zwei Monate, zu wechseln.
  • Kaffeesatz: Gebrauchter Kaffeesatz kann auch dazu verwendet werden, Gerüche zu neutralisieren. Stellen Sie eine offene Schale mit trockenem, gebrauchtem Kaffeesatz in den Kühlschrank. Der Kaffeesatz sollte regelmäßig erneuert werden, um seine Wirksamkeit zu erhalten.

Zitrusfrüchte und Kräuter

  • Zitrusfrüchte: Zitronen- oder Orangenschalen können helfen, den Kühlschrank zu erfrischen. Legen Sie frische Schalen von Zitrusfrüchten in den Kühlschrank, um einen frischen Duft zu verbreiten und unangenehme Gerüche zu überdecken.
  • Kräuter: Frische Kräuter wie Rosmarin, Thymian oder Lavendel können nicht nur unangenehme Gerüche im Kühlschrank überdecken, sondern auch einen angenehmen Duft verbreiten. Hängen Sie kleine Bündel der Kräuter in den Kühlschrank oder legen Sie sie auf ein Regal.

Diese Hausmittel sind einfach anzuwenden und können eine große Hilfe sein, um Ihren Kühlschrank frisch und frei von unangenehmen Gerüchen zu halten. Es ist jedoch wichtig, dass diese Methoden in Kombination mit regelmäßiger Reinigung und Wartung des Kühlschranks verwendet werden, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Professionelle Lösungen und Produkte

Spezialreiniger für Kühlschränke

  • Spezialreiniger: Auf dem Markt gibt es eine Vielzahl von Spezialreinigern, die speziell für die Verwendung in Kühlschränken entwickelt wurden. Diese Reiniger sind oft formuliert, um Fett, Lebensmittelreste und andere Verunreinigungen effektiv zu entfernen, ohne dabei schädliche Chemikalien zu hinterlassen. Sie enthalten häufig auch geruchsneutralisierende Komponenten, die helfen, unangenehme Gerüche zu beseitigen und gleichzeitig eine sichere Umgebung für Lebensmittel zu gewährleisten.

Geruchsneutralisierende Einsätze und Filter

  • Geruchsneutralisierende Einsätze: Es gibt spezielle Einsätze für Kühlschränke, die unangenehme Gerüche absorbieren. Diese können aus verschiedenen Materialien wie Aktivkohle, Silikagel oder speziellen Kunststoffen bestehen, die Gerüche einfangen.
  • Filter: Viele moderne Kühlschränke sind mit geruchsneutralisierenden Filtern ausgestattet, die regelmäßig ausgetauscht werden sollten. Diese Filter arbeiten oft mit Aktivkohle oder anderen geruchsabsorbierenden Materialien und sind sehr effektiv bei der Reduzierung von Gerüchen.

UV-Licht und Ozonreiniger

  • UV-Licht: UV-Licht-Systeme können in Kühlschränken installiert werden, um Bakterien und Viren abzutöten. Diese Systeme nutzen die desinfizierende Wirkung des UV-Lichts, um das Wachstum von Mikroorganismen zu hemmen und damit die Entstehung von Gerüchen zu reduzieren.
  • Ozonreiniger: Ozonreiniger sind Geräte, die Ozon erzeugen, ein starkes Oxidationsmittel, das Gerüche neutralisiert und Mikroorganismen abtötet. Diese Geräte können in den Kühlschrank gestellt werden, um unangenehme Gerüche effektiv zu beseitigen. Es ist jedoch wichtig, bei der Verwendung von Ozon Vorsicht walten zu lassen, da es in hohen Konzentrationen schädlich sein kann.

Diese professionellen Lösungen und Produkte bieten eine effektive Methode zur Bekämpfung von unangenehmen Gerüchen im Kühlschrank. Sie sind besonders nützlich in Situationen, in denen Hausmittel nicht ausreichend sind oder wenn eine gründlichere Lösung erforderlich ist. Es ist jedoch wichtig, die Anweisungen des Herstellers genau zu befolgen und die Produkte sicher und angemessen zu verwenden.

Tipps zur langfristigen Geruchskontrolle

Regelmäßiges Ausmisten und Überprüfen der Lebensmittel

  • Regelmäßiges Ausmisten: Planen Sie regelmäßige “Inventuren” Ihres Kühlschranks, um sicherzustellen, dass keine veralteten oder verdorbenen Lebensmittel darin verbleiben. Dies sollte idealerweise einmal pro Woche geschehen.
  • Überprüfen der Lebensmittel: Überprüfen Sie regelmäßig das Verfallsdatum und den Zustand der Lebensmittel. Lagern Sie empfindliche Produkte, wie Milchprodukte oder Fleisch, an kühlen und sicheren Orten im Kühlschrank.

Einsatz von Geruchsabsorbern

  • Langzeitlösungen: Neben häufig gewechselten Hausmitteln wie Natron oder Kaffeesatz können Sie langfristig wirkende Geruchsabsorber verwenden. Diese sind oft effektiver und benötigen weniger Wartung.
  • Aktivkohle-Filter: Einige Geruchsabsorber nutzen Aktivkohle, die Gerüche effektiv absorbieren kann. Diese Filter sollten jedoch regelmäßig ausgetauscht werden, um ihre Wirksamkeit zu gewährleisten.

Häufige Fehler vermeiden

  • Überfüllung vermeiden: Eine zu dichte Lagerung von Lebensmitteln im Kühlschrank kann die Luftzirkulation behindern und zu Feuchtigkeitsansammlungen führen, die die Geruchsbildung fördern.
  • Richtige Lagertemperatur: Stellen Sie sicher, dass Ihr Kühlschrank auf die empfohlene Temperatur von 3°C bis 5°C eingestellt ist, um das Wachstum von Bakterien und Schimmel zu minimieren.
  • Kreuzkontamination verhindern: Lagern Sie rohe Lebensmittel getrennt von gekochten und pflanzlichen Produkten, um das Risiko von Kreuzkontaminationen zu minimieren.
  • Regelmäßige Reinigung: Vernachlässigen Sie nicht die regelmäßige Reinigung Ihres Kühlschranks, da dies der Schlüssel zur Vermeidung von Gerüchen und zur Aufrechterhaltung der Hygiene ist.

Durch die Umsetzung dieser Tipps können Sie effektiv unangenehme Gerüche in Ihrem Kühlschrank kontrollieren und verhindern. Diese Maßnahmen tragen nicht nur zur Sauberkeit und Hygiene bei, sondern auch zur Verlängerung der Lebensdauer Ihrer Lebensmittel und zur Senkung der Lebensmittelabfallquote.

Zusammenfassung und beste Praktiken

Kurze Wiederholung der wichtigsten Tipps

  • Regelmäßige Reinigung und Wartung: Halten Sie Ihren Kühlschrank sauber und wischen Sie ihn wöchentlich mit einer milden Seifenlösung oder einem Spezialreiniger aus.
  • Richtige Lagerung von Lebensmitteln: Verwenden Sie luftdichte Behälter, trennen Sie rohe von gekochten Lebensmitteln und achten Sie auf das Verfallsdatum.
  • Einsatz von Geruchsneutralisierern: Natron, Aktivkohle, Kaffeesatz, Zitrusfrüchte und Kräuter sind effektive Hausmittel, um Gerüche zu neutralisieren.
  • Regelmäßiges Überprüfen und Ausmisten der Lebensmittel: Entfernen Sie verdorbene Lebensmittel rechtzeitig und überprüfen Sie regelmäßig das Verfallsdatum.
  • Vermeidung von Überfüllung und Kreuzkontamination: Sorgen Sie für eine gute Luftzirkulation und vermeiden Sie die Mischung verschiedener Lebensmittelgerüche.

Empfehlungen für eine dauerhaft frische Kühlschrankumgebung

  • Optimale Temperatur- und Feuchtigkeitseinstellungen: Halten Sie die Temperatur zwischen 3°C und 5°C und achten Sie auf die Feuchtigkeitskontrolle, insbesondere in den Gemüsefächern.
  • Verwendung professioneller Reinigungsprodukte und Geruchsneutralisierer: Für eine intensivere Reinigung und Geruchskontrolle können Spezialreiniger und professionelle Geruchsneutralisierer wie UV-Licht-Systeme oder Ozonreiniger hilfreich sein.
  • Regelmäßige Überprüfung und Wartung der Kühlschrankkomponenten: Achten Sie auf intakte Türdichtungen und wechseln Sie Filter regelmäßig aus.
  • Bewusstsein und Gewohnheiten ändern: Machen Sie es zur Gewohnheit, Ihren Kühlschrank regelmäßig zu überprüfen und zu reinigen. Erziehen Sie auch andere Haushaltsmitglieder, um sicherzustellen, dass diese Praktiken beibehalten werden.

Durch die Befolgung dieser Tipps und besten Praktiken können Sie sicherstellen, dass Ihr Kühlschrank nicht nur frisch riecht, sondern auch ein sicherer Aufbewahrungsort für Ihre Lebensmittel bleibt. Ein sauberer, gut gewarteter und richtig organisierter Kühlschrank ist ein Schlüsselelement für eine gesunde und hygienische Küche.

FAQs und zusätzliche Ressourcen

Antworten auf häufig gestellte Fragen

  1. Wie oft sollte der Kühlschrank gereinigt werden?
    • Der Kühlschrank sollte mindestens einmal pro Monat gründlich gereinigt werden. Bei Bedarf, wie z.B. bei verschütteten Flüssigkeiten, sollte eine sofortige Reinigung erfolgen.
  2. Wie lange halten Geruchsneutralisierer wie Natron im Kühlschrank?
    • Ein offenes Paket Natron kann etwa drei Monate lang Gerüche absorbieren, bevor es ersetzt werden sollte.
  3. Können Lebensmittelgerüche auf andere Lebensmittel übergehen?
    • Ja, besonders starke Gerüche können auf andere Lebensmittel übergehen, vor allem wenn sie nicht richtig verpackt oder abgedeckt sind.
  4. Sind chemische Reiniger sicher für die Verwendung im Kühlschrank?
    • Es ist besser, milde oder speziell für Kühlschränke entwickelte Reinigungsmittel zu verwenden. Aggressive Chemikalien können Oberflächen beschädigen oder unerwünschte Gerüche hinterlassen.
  5. Wie kann man den besten Platz für verschiedene Lebensmittel im Kühlschrank bestimmen?
    • Dies hängt von der Kühlschrankkonstruktion ab. Generell sollten leicht verderbliche Lebensmittel wie Fleisch im kältesten Teil gelagert werden, während Gemüse in Fächern mit Feuchtigkeitskontrolle aufbewahrt wird.

Leser des Artikels Interessierten sich auch für folgende Produkte

Diese Auswahl bietet praktische Lösungen, die sowohl präventiv als auch reaktiv gegen unangenehme Gerüche im Kühlschrank eingesetzt werden können:

Natron (Natriumbicarbonat)

Eigenschaften und Tipps: Natron ist ein vielseitiges und kostengünstiges Hausmittel, das effektiv Gerüche absorbiert. Eine offene Schale oder ein kleines Behältnis mit Natron im Kühlschrank neutralisiert Gerüche und sorgt für Frische. Es sollte etwa alle drei Monate ausgetauscht werden.

Bestseller Nr. 1
5kg Natron Pulver Natriumbicarbonat E500 ii E 500...
2.920 Bewertungen
5kg Natron Pulver Natriumbicarbonat E500 ii E 500...
  • Reines Natron in Lebensmittelqualität inkl. Messlöffel
  • 100% Vegan (Backsoda)
  • Frisch verpackt in praktischem 5kg Hygiene Eimer

Aktivkohle-Filter

Eigenschaften und Tipps: Aktivkohle-Filter absorbieren effektiv Gerüche und können in verschiedenen Größen erworben werden, um in jedem Kühlschrank Platz zu finden. Sie sind einfach zu verwenden und müssen je nach Herstellerangaben regelmäßig ausgetauscht werden.

Bestseller Nr. 1
PURIZE® Aktivkohletasche S I Luftdicht I...
49 Bewertungen
PURIZE® Aktivkohletasche S I Luftdicht I...
  • MIES GEGEN MIEF: Die neue PURIZE-Aktivkohletasche ist mit luftdichten Materialien und einem Futter aus Aktivkohle...
  • REAKTIVIERBAR: Falls die Funktion des Aktivkohlefließes mit der Zeit nachlässt, kannst Du mit unserer Anleitung...
  • SCHICKES DESIGN: Mit dem klassischen, minimalistischen und zeitlosen Design passt unsere Aktivkohletasche perfekt...

Spezialreiniger für Kühlschränke

Eigenschaften und Tipps: Diese Reiniger sind speziell für die sichere und effektive Reinigung von Kühlschränken konzipiert. Sie entfernen nicht nur Schmutz und Lebensmittelreste, sondern enthalten oft auch geruchsneutralisierende Inhaltsstoffe.

Bestseller Nr. 1
HG Hygienischer Kühlschrank-Reiniger, ein schnell...
320 Bewertungen
HG Hygienischer Kühlschrank-Reiniger, ein schnell...
  • Hygienischer Kühlschrank Reiniger: Reinigt das Innere Ihres Kühlschranks im Handumdrehen und sorgt für ein...
  • Kühlschrankreiniger mit einem erfrischenden Duft: Hinterlässt den Kühlschrank hygienisch sauber und frisch...
  • Entfernt Rückstände von Speisen und Getränken: Löst schnell und effektiv hartnäckige Verschmutzungen, Fett und...

UV-Licht Sterilisator für Kühlschränke

Eigenschaften und Tipps: UV-Licht Sterilisatoren töten Bakterien und Viren ab und helfen, den Kühlschrank hygienisch zu halten. Sie sind besonders nützlich für Haushalte, die Wert auf zusätzliche Hygiene legen.

Bestseller Nr. 1
UV-Lampen, UVC-Desinfektionslampe, tragbare...
  • Intelligenter Kindersicherungsschalter: Die UVC-Desinfektionslampe kann nach 3 Sekunden langem Drücken...
  • UVC- und Ozon-Doppelsterilisation: 254-nm-UV-Sterilisationslicht kann 99,9 % der Bakterien in der Luft abtöten,...
  • Sicherer Niederspannungs-Akku: Der UV-Sterilisator ist mit einem 700-mAh-Lithium-Akku, sicherer...

Kühlschrank-Thermometer

Eigenschaften und Tipps: Ein Thermometer hilft dabei, die optimale Temperatur im Kühlschrank zu überwachen. Eine korrekte Temperatur reduziert das Risiko von Lebensmittelverderb und damit verbundene Gerüche.

25%Bestseller Nr. 1
Xavax Analoges Thermometer zum Aufhängen im...
  • Korrekte Innentemperatur im Blick: Kühl-/ oder Gefrierschrankthermometer für frische Speisen und Verminderung von...
  • Klebepad zum Einkleben auf der Rückseite, Haken zum Anhängen
  • Farbskala für erleichtertes Ablesen, Messbereich zwischen -30° bis + 50°, Auflösung 1°C

Frischhalteboxen mit Aktivkohlefilter

Eigenschaften und Tipps: Diese Boxen sind ideal für die Lagerung von Lebensmitteln, da sie nicht nur für Ordnung sorgen, sondern durch integrierte Aktivkohlefilter auch Gerüche neutralisieren.

10%Bestseller Nr. 1
OXO Good Grips Greensaver-Frischhaltebox mit...
  • NACHHALTIG: Die transparente Good Grips Aufbewahrungsbox ist mit einem All-in-one-System ausgestattet und...
  • 360°-LUFTZIRKULATION: Der erhöhte Innenkorb unterstützt die Luftzirkulation in der Box und hält die...
  • VERSTELLBARE LÜFTUNG: Die justierbare Lüftungsöffnung im Ventil wurde entwickelt, um optimale Luftfeuchtigkeit...

Letzte Aktualisierung am 28.05.2024 um 22:32 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Dr. Beckmann Kühlschrank Frische |...
1.046 Bewertungen
Dr. Beckmann Kühlschrank Frische |...
  • Absorbiert hochwirksam unangenehme Gerüche und bewahrt gleichzeig die natürlichen Aromen der Lebensmittel
  • Besonders einfache und platzsparende Anwendung im Ei-Halter
  • Wirkt mindestens 2 Monate und beugt neuer Geruchsentstehung vor
Bestseller Nr. 2
Natürlicher Geruchsneutralisierer für den...
  • Entfernt Gerüche; wirksamer als Backpulver zur Beseitigung von Gerüchen im Kühlschrank
  • Lebensmittel bleiben länger frisch; Entfernt Lebensmittelgase und kontrolliert die Luftfeuchtigkeit, um Produkte...
  • Natürliche Aktivkohlel; Kühlschrankgeruchsentferner mit natürlicher Aktivkohle
10%Bestseller Nr. 3
USB Kühlschrank Deo, LED-Display, Mini...
  • 🥦Mehrzweck-Ozon-Generator - Der TRILINK O3-Ozon-Generator ist ein intelligenter Luftreiniger, wodurch auf engem...
  • 🥦Perfekt für die Desodorierung des Kühlschranks - Im Gegensatz zu Backpulver und Bambuskohlebeuteln, die nur...
  • 🥦Sparsame Wahl - Keine Verbrauchsmaterialien, keine zu ersetzenden Filter, und er ist wiederverwendbar! Der...
Bestseller Nr. 4
Fridge Deodorizer Fonday Geruchsvernichter f¨¹r...
  • [ Remove Odor ] More than 10 years in Charocal Ordor Absorbers manufacturing, Fonday Bamboo Refrigerator Deodorizer...
  • [ More Effective ] More effective than baking soda to eliminate the smell of fridges, freezers, coolers, and lunch...
  • [Bamboo Charcoal] Forget about artificial air fresheners, our products are made from bamboo charcoal, without...
Vorheriger ArtikelMeisterhafte Treppenhaus-Renovierung: Praktische Tipps und Häufige Fehler
Nächster ArtikelObstbaumernte im September: Richtige Erntezeitpunkte und Lagerungstipps
Jan Oliver Fricke
Als Herausgeber des Online Magazine Haus & Garten ist es mir eine Freude, die Leser über Interessante Themen zu informieren und meine Erfahrungen zu teilen.