Ratgeber Kleiderschrank - System
Ratgeber Kleiderschrank - System (Pavel L Photo and Video/shutterstock.com)

So wählen Sie den richtigen Kleiderschrank: Arten, Einrichten & Einkaufsratgeber

In der modernen Raumgestaltung spielen Kleiderschränke eine entscheidende Rolle, nicht nur als Aufbewahrungslösung, sondern auch als gestalterisches Element, das Stil und Funktion in Einklang bringt. Ein gut gewählter Kleiderschrank kann dazu beitragen, das Gesamtbild eines Raumes zu verbessern und gleichzeitig die Effizienz des verfügbaren Raumes zu maximieren.

In städtischen Wohnungen, wo der Platz oft begrenzt ist, wird der Kleiderschrank zu einem unverzichtbaren Möbelstück, das helfen kann, den Raum zu organisieren und visuell zu erweitern. Moderne Designs bieten eine Vielzahl an Anpassungsmöglichkeiten, von Einbaumodellen, die nahtlos in die Architektur des Raumes integriert werden können, bis hin zu begehbaren Schränken, die ein luxuriöses Element darstellen.

Die Auswahl des richtigen Kleiderschrankes hängt von vielen Faktoren ab, einschließlich des verfügbaren Raums, des persönlichen Stils und der spezifischen Bedürfnisse des Nutzers. Darüber hinaus können moderne Kleiderschränke mit verschiedenen Zubehörteilen und Organisationshilfen ausgestattet werden, die das Leben einfacher machen und zur Schaffung einer ordentlichen und einladenden Umgebung beitragen.

- Werbung -

Dieser Ratgeber bietet Ihnen wertvolle Tipps und Erklärungen, wie Sie den idealen Kleiderschrank für Ihr Zuhause auswählen und einrichten können, um sowohl Funktionalität als auch Ästhetik zu optimieren.

Kleiderschrank – IDenn und Impressionen

Was ist ein Kleiderschrank?

Ein Kleiderschrank ist ein Möbelstück, das primär zur Aufbewahrung von Kleidung dient. Seine Verwendung kann jedoch weit darüber hinausgehen, da er auch für die Lagerung von Schuhen, Accessoires und anderen persönlichen Gegenständen genutzt wird. Kleiderschränke sind in fast jedem Haushalt zu finden und spielen eine wichtige Rolle in der Organisation des täglichen Lebens. Sie helfen nicht nur dabei, Kleidung und andere Items ordentlich zu halten, sondern auch dabei, Räume übersichtlich und frei von Unordnung zu gestalten.

In der modernen Innenarchitektur werden Kleiderschränke auch als gestalterische Elemente eingesetzt, die das Erscheinungsbild eines Raumes prägen können. Sie finden sich in Schlafzimmern, Ankleidezimmern, Eingangsbereichen und manchmal sogar in Arbeitszimmern, wo sie sowohl funktionale als auch dekorative Zwecke erfüllen.

Materialien und Konstruktionsweisen

Die Materialien, aus denen Kleiderschränke gefertigt werden, variieren stark und haben einen großen Einfluss auf ihre Langlebigkeit, Ästhetik und ihren Preis. Häufig verwendete Materialien sind:

  • Holz: Klassisch und langlebig, Holz ist das beliebteste Material für Kleiderschränke. Es kommt in vielen Varianten wie Eiche, Kiefer und Walnuss, die sich durch unterschiedliche Härtegrade und Maserungen auszeichnen.
  • MDF (Mitteldichte Faserplatte): Eine kostengünstige Alternative zu Holz, die leicht zu verarbeiten und zu lackieren ist. MDF wird oft für modern gestaltete Schränke verwendet, die eine glatte, lackierte Oberfläche erfordern.
  • Metall: In industriellen oder modernen Designs verwendet, bietet Metall eine robuste und oft minimalistische Option.
  • Kunststoff und Laminat: Diese Materialien werden häufig für preisgünstige Möbel verwendet und sind in einer Vielzahl von Farben und Mustern erhältlich.

Die Konstruktion von Kleiderschränken kann ebenfalls stark variieren. Einige Schränke sind freistehend und können leicht von einem Ort zum anderen bewegt werden, während andere fest eingebaut sind, was sie zu einem permanenten Bestandteil des Raumes macht. Begehbare Schränke sind eine weitere Option, die einen ganzen Raum oder einen Teil davon einnimmt und in der Regel eine Kombination aus Regalen, Kleiderstangen und Schubladen bietet, um eine umfassende Lagerung und Organisation zu ermöglichen.

Verschiedene Varianten von Kleiderschränken

Freistehend, Einbau und begehbare Modelle

Kleiderschränke gibt es in verschiedenen Ausführungen, die sich in Design, Funktion und Anpassungsfähigkeit unterscheiden. Die Wahl des richtigen Typs hängt von den spezifischen Bedürfnissen des Nutzers sowie von den räumlichen Gegebenheiten ab.

  1. Freistehende Kleiderschränke: Diese sind die gängigsten Modelle und bieten große Flexibilität. Sie können leicht von einem Ort zum anderen bewegt werden und sind in zahlreichen Stilen, Größen und Materialien erhältlich. Freistehende Schränke sind ideal für Mietwohnungen oder für diejenigen, die ihre Wohnsituation häufig ändern.
  2. Einbaukleiderschränke: Diese werden maßgefertigt und sind so konzipiert, dass sie sich nahtlos in den vorhandenen Raum einfügen. Einbaukleiderschränke maximieren den verfügbaren Stauraum, da sie von Boden bis Decke und von Wand zu Wand reichen können. Sie sind eine hervorragende Lösung für ungewöhnlich geformte oder kleinere Räume, da sie keinen Platz verschwenden.
  3. Begehbare Kleiderschränke: Sie bieten den umfangreichsten Stauraum und sind oft in größeren Wohnungen oder Häusern zu finden. Ein begehbarer Kleiderschrank ist ein separater Raum oder ein abgeteilter Bereich, der ausschließlich der Kleidungsaufbewahrung dient. Er bietet üblicherweise eine Kombination aus Hängemöglichkeiten, Regalen und Schubladen und kann auch mit zusätzlichen Accessoires wie Spiegeln, Sitzmöglichkeiten und spezieller Beleuchtung ausgestattet sein.

Vor- und Nachteile verschiedener Designs

  • Freistehende Modelle:
    • Vorteile: Flexibilität bei der Platzierung, keine Installationskosten, große Vielfalt an Designs.
    • Nachteile: Oft weniger Raumausnutzung im Vergleich zu Einbaumodellen, kann in kleinen Räumen sperrig wirken.
  • Einbaukleiderschränke:
    • Vorteile: Maximale Raumnutzung, maßgeschneidertes Design, erhöht den Immobilienwert.
    • Nachteile: Höhere Kosten, permanente Installation, nicht umziehbar.
  • Begehbare Kleiderschränke:
    • Vorteile: Großzügiger Stauraum, individuelle Gestaltungsmöglichkeiten, Luxusgefühl.
    • Nachteile: Benötigt viel Platz, höhere Kosten, in kleineren Wohnungen meist nicht umsetzbar.

Jeder Kleiderschranktyp hat seine spezifischen Stärken und kann abhängig von den individuellen Bedürfnissen und dem verfügbaren Raum die ideale Lösung darstellen. Es ist wichtig, sowohl die funktionalen Aspekte als auch das Design bei der Auswahl zu berücksichtigen, um sicherzustellen, dass der Kleiderschrank sowohl praktisch als auch ästhetisch ansprechend ist.

Wie man den richtigen Kleiderschrank auswählt

Tipps zur Bedarfsanalyse (Raumgröße, Kapazität, Zugänglichkeit)

Die Auswahl des richtigen Kleiderschranks beginnt mit einer sorgfältigen Analyse Ihrer Bedürfnisse und der spezifischen Gegebenheiten Ihres Wohnraums. Hier sind einige wichtige Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten:

  1. Raumgröße: Messen Sie den Raum, in dem Sie den Kleiderschrank aufstellen möchten, genau aus. Berücksichtigen Sie dabei nicht nur die Breite und Höhe, sondern auch die Tiefe des verfügbaren Platzes. Achten Sie darauf, dass nach dem Aufstellen des Schranks noch genug Raum zum Öffnen der Türen und für den freien Zugang zu anderen Möbelstücken bleibt.
  2. Kapazität: Überlegen Sie, wie viel Stauraum Sie tatsächlich benötigen. Wie viele Personen werden den Kleiderschrank nutzen? Wie umfangreich ist Ihre Garderobe? Berücksichtigen Sie auch Platz für Schuhe, Accessoires und saisonale Kleidung. Dies hilft Ihnen, eine Vorstellung davon zu bekommen, ob Sie eher ein größeres Modell mit mehreren Abteilungen oder ein einfacheres, kleineres Modell benötigen.
  3. Zugänglichkeit: Stellen Sie sicher, dass der gewählte Kleiderschrank leicht zugänglich ist und gut zu den anderen Möbeln in Ihrem Raum passt. Achten Sie besonders darauf, dass die Türen oder Schubladen vollständig geöffnet werden können, ohne andere Einrichtungsgegenstände zu blockieren.

Auswahl nach Stil und Funktionalität

Nachdem Sie die praktischen Anforderungen analysiert haben, können Sie sich auf den Stil und die Funktionalität des Kleiderschranks konzentrieren:

  1. Stil: Wählen Sie einen Kleiderschrank, der zum Gesamtdekor Ihres Hauses passt. Dies umfasst Materialien, Farben und Designelemente. Ein minimalistischer Kleiderschrank passt gut zu modernen Wohnungen, während ein ornamental verzierter Schrank in Holzoptik besser in klassisch eingerichtete Räume passt.
  2. Funktionalität: Überlegen Sie, welche zusätzlichen Funktionen Ihnen wichtig sind. Brauchen Sie viele Schubladen, Regale oder spezielle Fächer für Accessoires? Wünschen Sie sich integrierte Beleuchtung, die das Finden von Gegenständen in Ihrem Schrank erleichtert? Solche Funktionen können den Preis beeinflussen, aber auch den täglichen Gebrauch des Schranks erheblich verbessern.

Indem Sie diese Aspekte berücksichtigen, können Sie sicherstellen, dass Ihr neuer Kleiderschrank nicht nur optisch ansprechend ist, sondern auch funktional Ihren Anforderungen entspricht. Ein gut durchdachter Kleiderschrank kann Ihr tägliches Leben organisierter und angenehmer gestalten.

Kleiderschrank effektiv einrichten

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Optimierung des Stauraums

Ein gut organisierter Kleiderschrank nutzt jeden verfügbaren Zentimeter optimal und bietet Ihnen schnellen und einfachen Zugriff auf Ihre Kleidungsstücke und Accessoires. Hier sind einige Tipps, wie Sie den Stauraum in Ihrem Kleiderschrank maximieren können:

  1. Anpassbare Regalsysteme: Wählen Sie Kleiderschränke mit anpassbaren Regalen und Kleiderstangen, die sich leicht versetzen lassen. So können Sie den Innenraum Ihres Schranks an die saisonalen Änderungen Ihrer Garderobe anpassen.
  2. Einsatz von Körben und Boxen: Kleine Gegenstände wie Socken, Unterwäsche und Accessoires lassen sich ideal in Körben oder Boxen aufbewahren. Diese können auf Regalen gestapelt oder unter gehängter Kleidung platziert werden.
  3. Mehrfachhaken und Halterungen: Nutzen Sie die Innenseiten der Schranktüren, indem Sie Haken für Gürtel, Schals oder Taschen anbringen. Spezielle Halterungen für Schmuck oder Krawatten helfen ebenfalls, Ordnung zu halten und den Platz effizient zu nutzen.

Zubehör und Einrichtungsideen für eine bessere Organisation

Neben der richtigen Konfiguration des Stauraums können Sie mit clever gewähltem Zubehör und einigen praktischen Einrichtungsideen die Organisation und Zugänglichkeit in Ihrem Kleiderschrank verbessern:

  1. Teiler für Schubladen: Schubladenteiler helfen, Ordnung in Ihren Schubladen zu halten und machen es einfacher, kleine Gegenstände schnell zu finden.
  2. LED-Schrankbeleuchtung: Installieren Sie LED-Leisten an den Kleiderstangen und im Innenraum des Schranks. Diese bieten nicht nur bessere Sichtbarkeit, sondern verleihen Ihrem Schrank auch ein modernes Aussehen.
  3. Ausziehbare Elemente: Regale oder Schubladen, die komplett aus dem Schrank gezogen werden können, erleichtern den Zugriff und sorgen dafür, dass auch wirklich jeder Winkel des Schranks genutzt wird.
  4. Spezialhänger: Verwenden Sie multifunktionale Kleiderbügel, die mehrere Hosen, Röcke oder Hemden gleichzeitig aufnehmen können. Solche Spezialhänger sind besonders nützlich, um Platz zu sparen.
  5. Saisonale Umschichtung: Halten Sie Ihren Schrank saisonal angepasst, indem Sie Kleidung, die Sie nicht tragen, in vakuumversiegelten Beuteln oder in unter dem Bett verstauten Boxen lagern. So bleibt Ihr Hauptkleiderschrank übersichtlich und zugänglich.

Durch die Integration dieser Ideen und Zubehörteile können Sie Ihren Kleiderschrank so organisieren, dass er nicht nur funktional, sondern auch ästhetisch ansprechend ist. Ein gut eingerichteter Kleiderschrank spart Ihnen Zeit beim Ankleiden und trägt dazu bei, Ihren Alltag stressfrei zu gestalten.

Tipps zum Kauf eines Kleiderschranks

Beim Kauf eines neuen Kleiderschranks gibt es mehrere wichtige Aspekte zu beachten, die sicherstellen, dass Sie ein Produkt wählen, das Ihren Bedürfnissen und Ihrem Raum entspricht. Hier sind einige zentrale Tipps, die Ihnen bei der Entscheidung helfen können:

  1. Qualität der Materialien: Achten Sie auf die Qualität der Materialien, aus denen der Kleiderschrank gefertigt ist. Massivholz ist langlebig und robust, kann jedoch teurer sein. Verbundwerkstoffe wie MDF sind kostengünstiger und bieten eine große Auswahl an Oberflächen, können aber weniger haltbar sein. Überprüfen Sie auch die Beschläge und Schienen, um sicherzustellen, dass sie robust und langlebig sind.
  2. Innenraumgestaltung und Anpassbarkeit: Überlegen Sie, wie der Innenraum des Schranks aufgebaut ist. Sind die Regale und Kleiderstangen verstellbar? Gibt es genügend Schubladen und Ablageflächen für Ihre Bedürfnisse? Ein modulares System, bei dem Sie Komponenten hinzufügen oder entfernen können, bietet Flexibilität, wenn sich Ihre Anforderungen ändern.
  3. Größe und Proportionen: Messen Sie den Raum, in dem Sie den Schrank stellen möchten, gründlich aus. Berücksichtigen Sie dabei nicht nur die Abmessungen des Schranks, sondern auch den benötigten Platz für das Öffnen der Türen und Schubladen. Vermeiden Sie es, einen Schrank zu wählen, der den Raum überladen wirkt.
  4. Stil und Design: Der Kleiderschrank sollte zum Stil Ihrer anderen Möbel und zur gesamten Raumgestaltung passen. Ein kohärentes Design schafft ein harmonisches Gesamtbild. Beachten Sie auch, ob der Stil des Kleiderschranks zeitlos oder modisch ist, besonders wenn Sie planen, ihn langfristig zu nutzen.
  5. Preis-Leistungs-Verhältnis: Legen Sie Ihr Budget fest und vergleichen Sie die Preise und Funktionen verschiedener Schränke. Günstigere Optionen können attraktiv sein, aber stellen Sie sicher, dass sie nicht auf Kosten der Qualität gehen. Berücksichtigen Sie auch eventuelle Liefer- und Montagekosten.
  6. Hersteller und Garantien: Kaufen Sie von renommierten Herstellern und prüfen Sie, ob Garantien angeboten werden. Eine Garantie kann ein Indiz dafür sein, dass der Hersteller hinter der Qualität seiner Produkte steht.
  7. Benutzerbewertungen und Feedback: Lesen Sie Bewertungen und Feedback von anderen Käufern. Nutzererfahrungen können wertvolle Einblicke in die Qualität und Funktionalität des Schranks bieten und Ihnen helfen, eine informierte Entscheidung zu treffen.

Indem Sie diese Tipps befolgen, können Sie einen Kleiderschrank auswählen, der nicht nur praktisch und schön aussieht, sondern auch eine lohnende Investition in Ihr Zuhause darstellt.

Häufige Leserfragen zum Thema Kleiderschränke

Frage: Wie kann ich sicherstellen, dass der Kleiderschrank in meinen Raum passt?

Antwort: Bevor Sie einen Kleiderschrank kaufen, ist es wichtig, den verfügbaren Raum genau zu messen. Beachten Sie nicht nur die Breite, Höhe und Tiefe des Platzes, sondern auch eventuelle Einschränkungen wie Dachschrägen, Heizkörper oder Türen. Stellen Sie sicher, dass rund um den Kleiderschrank ausreichend Platz für den Zugang und das Öffnen der Türen bleibt. Nutzen Sie bei der Planung auch Online-Raumplaner oder Apps, die helfen können, eine visuelle Vorstellung von der Platzierung des Schranks zu bekommen.

Frage: Welches Material sollte ich für einen Kleiderschrank wählen?

Antwort: Die Wahl des Materials hängt von Ihrem Budget, dem gewünschten Stil und der Nutzungsdauer ab. Massivholz ist sehr langlebig und kann bei Bedarf leicht renoviert werden, ist jedoch teurer in der Anschaffung. MDF-Platten und andere Holzwerkstoffe sind günstiger und in vielen Finishes verfügbar, können jedoch bei starker Beanspruchung schneller verschleißen. Überlegen Sie, welche Prioritäten Sie setzen – Langlebigkeit oder Kosten – und entscheiden Sie basierend darauf.

Frage: Wie kann ich den Stauraum in meinem Kleiderschrank optimal nutzen?

Antwort: Nutzen Sie anpassbare Regalsysteme und Kleiderstangen, um den Raum flexibel zu gestalten. Zubehör wie Körbe, Boxen und Trennelemente helfen, kleinere Gegenstände ordentlich zu verstauen. Denken Sie auch über Speziallösungen wie extra schmale Regale für Schuhe oder ausziehbare Hosenhalter nach, die zusätzlichen Platz schaffen können. Überlegen Sie, ob Sie saisonale Kleidung außerhalb des Schranks lagern können, um den täglich benötigten Platz zu maximieren.

Frage: Welche Schranktüren sollte ich wählen?

Antwort: Die Wahl zwischen Schwingtüren und Schiebetüren hängt von Ihrem Platzangebot und persönlichen Vorlieben ab. Schwingtüren benötigen Platz vor dem Schrank zum Öffnen, bieten jedoch einen vollständigen Überblick und Zugang zum Schrankinhalt. Schiebetüren sind ideal für kleinere Räume, da sie keinen zusätzlichen Platz zum Öffnen benötigen. Überlegen Sie auch, ob Sie Spiegeltüren integrieren, die das Zimmer optisch vergrößern können.

Frage: Was sollte ich beim Kauf eines Kleiderschranks beachten?

Antwort: Achten Sie neben der Größe und dem Material auch auf die Qualität der Beschläge und Schienen. Überprüfen Sie, ob die Türen leicht und geräuschlos gleiten und ob Schubladen stabil sind und sich leicht ziehen lassen. Vergleichen Sie Garantien und prüfen Sie die Verfügbarkeit von Ersatzteilen. Berücksichtigen Sie auch, ob der Schrank vormontiert geliefert wird oder ob Sie ihn selbst aufbauen müssen. Dies kann besonders bei größeren Schränken eine Herausforderung darstellen.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
SONGMICS Kleiderschrank, Stoffschrank, mit...
  • PUNKTET DURCH LANGE GEBRAUCHSDAUER: Hochwertiger Vliesstoff, robuste Metallrohre und...
  • STAURAUM IN HÜLLE UND FÜLLE: Dieser 150 x 45 x 175 cm große Schrank verfügt über eine flexible Kleiderstange...
  • SIMPLE STRUKTUR, GROßE KRAFT: Aus 95 g/m² Vliesstoff gefertigt und von robusten Metallrohren (Ø 16 mm)...
Bestseller Nr. 2
Stella Trading BASE Zeitloser Kleiderschrank in...
5.603 Bewertungen
Stella Trading BASE Zeitloser Kleiderschrank in...
  • Zeitloses Design - Der Kleiderschrank sorgt für Ordnung im Schlafzimmer
  • Viel Stauraum - Der Schlafzimmerschrank bietet viel Platz auf engstem Raum und ist damit eine schöne und...
  • Schlicht - Der zweitürige Schrank in Weiß passt perfekt zu minimalistischen Schlafzimmern, die ohne viel...
7%Bestseller Nr. 3
HOMIDEC Kleiderschrank, Tragbarer Regalsystem, 20...
4.550 Bewertungen
HOMIDEC Kleiderschrank, Tragbarer Regalsystem, 20...
  • 【Kleiderschrank mit Tür】Material: PP-Kunststoff (Platte), ABS-Kunststoff (Verbindungsstück) und Eisendraht...
  • 【Extra großes Volumen Aufbewahrungsschrank】Die Tiefe jedes Gitters wurde von 35 cm auf 45 cm erhöht. Bieten...
  • 【Sauber und ordentlich】Die Türen der Würfel halten Staub und Schmutz fern; Schrank aus PP-Platten sind...
Bestseller Nr. 4
KESSER® Kleiderschrank Stoffschrank Stabil mit...
208 Bewertungen
KESSER® Kleiderschrank Stoffschrank Stabil mit...
  • 𝐄𝐗𝐓𝐑𝐀 𝐑𝐎𝐁𝐔𝐒𝐓𝐄𝐒 𝐌𝐄𝐓𝐀𝐋𝐋𝐆𝐄𝐒𝐓𝐄𝐋𝐋...
  • 𝐕𝐈𝐄𝐋𝐒𝐄𝐈𝐓𝐈𝐆𝐄𝐑 𝐔𝐍𝐃 𝐁𝐄𝐋𝐀𝐒𝐓𝐁𝐀𝐑𝐄𝐑...
  • 𝐃𝐔𝐑𝐂𝐇𝐃𝐀𝐂𝐇𝐓𝐄𝐒 𝐈𝐍𝐍𝐄𝐍𝐋𝐄𝐁𝐄𝐍 𝐅Ü𝐑...
Vorheriger ArtikelHolzmöbelpflege leicht gemacht: Expertentipps und Tricks
Nächster ArtikelRichtiges Einräumen der Spülmaschine: Tipps für den Alltag
Jan Oliver Fricke
Als Herausgeber des Online Magazine Haus & Garten ist es mir eine Freude, die Leser über Interessante Themen zu informieren und meine Erfahrungen zu teilen.