Start Ratgeber Einrichten Ratgeber Balkon gestalten

Ratgeber Balkon gestalten

-

Schöne Balkons einfach gestalten

Für viele Menschen stellt ein Balkon ein Muss dar, auf das sie auf keinem Fall verzichten dürfen. Die Sonnen-Anbieter können mit wenig Geld und Zeitaufwand ein persönliches Paradies auf dem Balkon gestalten. Ungeachtet davon, ob es sich bei dem Balkon um einen kleinen Balkon, eine kahle Dachterrasse oder schattige Loggia handelt – mit einfachen Tricks wird der Balkon ein richtiger Platz in der Sonne.

Doch dazu sollte zunächst mal man eine Grundgestaltung des Balkons vorgenommen werden.

Bodenbelag für den Balkon

Die ungemütlichen hässlichen Beton- oder Zementböden lassen sich leicht durch Outdoor-Teppiche sowie selbst verlegte Platten verschönern. Denn schön gestaltete und vor Allem robuste Teppiche in den Maßen 100 X 200 cm gibt es bereits ab 25 EUR zu bekommen. Doch Böden aus Holz oder Kunststoffplatten sind im Gegensatz zu Teppichböden hygienischer und pflegeleichter. Diese kann man zum Selbstverlegen mit handlichen Elementen bekommen, die man einfach selbst zurecht schneiden kann.

Die richtige Farbe für eine schnelle Verschönerung des Balkons

Die Farbe stellt ein einfaches Mittel das, das jeden Balkon in einen fröhlich stimmenden Hingucker verwandelt. Dabei kommt diese nicht nur auf neu gestrichenen Holzmöbeln zum Einsatz oder gar bei bunten Tischdecken sowie bunt zusammengewürfeltem Outdoor-Geschirr. Diese wird für die Wände selbst verwendet, denn die gemauerten Balkonwände können innen einfach gestrichen werden. Davor sollten sich Mieter jedoch erst mit ihrem Vermieter abstimmen.

Tricks für kleine Balkons

Auch der kleinste Balkon lässt sich gemütlich gestalten. Ist genug Platz für einen Tisch und Stuhl vorhanden, so kann man einfach Klapp-Möbel kaufen, die sich nach dem Gebrauch an einen Windhaken hängen lassen. Um zusätzlich Platz zu schaffen, wird der Blumenkübel anstatt auf den Boden einfach ans Geländer gestellt, und zwar in einen Pflanzenkasten am Geländer oder in eine Blumenampel. Ein Outdoor-Schrank sorgt zusätzlich für Stauraum. Für kleine Balkons hat der Designer Michael Hilgers besonders schlaue Lösungen auf Lager.

Das Potenzial des Balkons soll voll genutzt werden

nzial des Balkons soll voll genutzt Hilger meint, dass das Potenzial des Balkons in seinen diversen gestalterischen Möglichkeiten bei weitem nicht ausgeschöpft ist und erklärt dies dadurch, dass die Bedeutung eines Balkons immer noch durch dem Balkonambiente nicht annährend so viel Aufmerksamkeit geschenkt wird wie den Wohnräumen, die volle Aufmerksamkeit der Designer genießen. So versucht Hilgers mit seiner Firma hier Abhilfe zu schaffen. Unter anderem bietet er multifunktionale Möbel an sowie die vielfach nachgeahmten Pflanztöpfe, die unter der Bezeichnung “Steckling” bekannt sind und sich einfach auf das Geländer aufsetzen lassen. Für die Openair-Laptop-Arbeiter werden im Handel außerdem preisgünstige Lösungen angeboten. So können schlichte abklappbare Tische, die sich über das Balkongeländer hängen lassen ab 20 Euro ergattert werden.

Den eigenen Balkon mediterran oder loungig gestalten

Diejenigen, die auf den Balkons ausreichend Platz haben und es gern modern mögen, können sich leicht mittels modernen Stimmungslichtern, Outdoor-Bänken, Outdoor-Sofas sowie gradlinigen Pflanzengefäßen und blütenlosen Grünpflanzen eine lässige Lounge-Atmosphäre auf dem Balkon schaffen. Der Tag kann hier abends durch einen Tischgrill gekrönt werden und eine richtige Partystimmung geschaffen werden. Ansonsten lassen sich auf kleineren Flächen mediterrane Balkons gestalten – mit nostalgisch wirkenden dunklen Möbeln aus Metall, Accessoires aus Gusseisen sowie Kräuterkübeln gefüllt mit Thymian, Zitronenverbene oder Rosmarin. Und wenn es um stimmungsvolle Accessoires geht sind Laternen einfach unschlagbar. Diese können dank dem derzeit herrschenden Überangebot sogar unter 10 Euro gefunden werden.

Die Stile reichen von orientalisch bis hin zu maritim

Eine weitere angesagte Varianten ist der orientalische Flair mit seinen bunten Glaslaternen, dem Mosaiktisch und Minzetöpfen. Ebenfalls beliebt ist der Landhausstil, der durch die Anwendung von Leinen-Textilien, den “shabby” angestrichenen Möbeln aus Holz sowie Kletterrosen und Hortensien ins Leben gerufen wird. Wirklich angesagt ist auch der Balkon als Nutzgarten, und zwar mit rustikalen Töpfen und Kisten sowie alten Holzmöbeln. Oder doch lieber maritim? Hierzu dann einfach Accessoires in Blauweiß verwenden, die Muscheln vom Urlaub herausholen und den Balkon einfach dekorieren!

Balkon Impressionen

- Werbung -
Bestseller Nr. 1
Permakultur - Dein Garten. Deine Revolution.: Ein...
Sigrid Drage - Herausgeber: Loewenzahn Verlag - Auflage Nr. 1 (01.03.2019) - Gebundene Ausgabe: 280 Seiten
29,90 EUR
Bestseller Nr. 2
Balkon gestalten: Pimp my home. Balkon – Mit...
Ulrike Herzog - Herausgeber: Christian Verlag GmbH - Auflage Nr. 1 (21.05.2018) - Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
19,99 EUR
Bestseller Nr. 3
Mein schöner Balkon: Gestalten · Bepflanzen ·...
Eva-Maria Geiger - Herausgeber: BLV Buchverlag - Auflage Nr. 2 (10.02.2017) - Taschenbuch: 128 Seiten
10,00 EUR
Bestseller Nr. 4
Biogärten gestalten: Das große Planungsbuch....
Doris Kampas - Herausgeber: Löwenzahn Verlag - Auflage Nr. 1700 (01.03.2017) - Gebundene Ausgabe: 440 Seiten
39,90 EUR
Avatar
Jan Oliver Frickehttps://www.ratgeber-haus-garten.com
Als Herausgeber des Online Magazine Haus & Garten ist es mir eine Freude, die Leser über Interessante Themen zu informieren und meine Erfahrungen zu teilen.

Letzte Aktualisierung am 18.11.2019 um 04:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API