Start Wohnideen Bodenbelag Ratgeber Epoxidharzboden - Für Garage und Wohnbereich

Ratgeber Epoxidharzboden – Für Garage und Wohnbereich

-

Ratgeber Epoxidharzboden – Für Garage und Wohnbereich

Epoxidharzboden, nicht nur in der Industrie ein Renner

Ein üblicher Fußboden muss täglich dem Dreck und Druck entgegenhalten. In Räumen, wo mit chemischen Mitteln gearbeitet wird und mit hohen Belastungen aufgrund mechanischer Geräte zu rechnen ist, kann nicht jeder Fußboden zum Einsatz kommen. In diesem Fall sollte auf ein Epoxidharzboden zurückgegriffen werden. Hier handelt es sich um einen Fußboden der, wie andere nicht ausgelegt wird, sondern um eine flüssige Beschichtung, die aufgetragen wird. In der Verpackung eines Epoxidharzboden befindet sich ein Härter und das Epoxidharz. Beide Komponenten werden vermischt und bilden somit eine mm dicke Beschichtung.

Wir empfehlen, stets das richtige Mischverhältnis zu beachten. Die Gebrauchseigenschaft hängt stark mit dem Mischungsverhältnis zusammen. Wird der Epoxidharzboden in einer üblichen Garage genutzt, so sollten die Vorgaben auf der Verpackung beachtet werden.

11%
2K Epoxidharz Garagenfarbe Bodenbeschichtung W702...
34 Bewertungen
2K Epoxidharz Garagenfarbe Bodenbeschichtung W702...
  • ✅ 5 KG 2K EPOXIDHARZ GARAGENFARBE + HÄRTER
  • ✅ 2K-Epoxidharz Deckbeschichtung mit ausgezeichneter Chemikalienbeständigkeit für Boden- und Wand
  • ✅ Epoxy für mineralische Oberflächen z.B. Beton und Zement, auch für Hartasphaltestrich und Glasfaser

2K Epoxidharz Garagenfarbe Bodenbeschichtung Farbauswahl (Foto Wolfsgrubenwerke)
2K Epoxidharz Garagenfarbe Bodenbeschichtung Farbauswahl (Foto Wolfsgrubenwerke)

Vor dem Beschichten

Für ein langlebiges Ergebnis muss der Untergrund dementsprechend vorbereitet werden. Diese Arbeit sollte nach Möglichkeit, von einem Fachmann durchgeführt werden, denn eine falsche Behandlung kann zu einer sehr kurzen Lebensdauer führen.

Mittels einem schmidtschen Hammer kann die Druckfestigkeit vom Untergrund ermittelt werden, diese muss unter allen Umständen ausreichend vorhanden sein. Ein weiterer Faktor ist Nässe und Feuchtigkeit. Ist der Boden nicht vollständig trocken, so kommt es zu einem schlechten Ergebnis. Der Boden muss trocken sein und die Restfeuchtigkeit darf nicht mehr als 4 Masse-Prozent betragen. Zusammengefasst sind folgende Arbeitsschritte notwendig:

  • Untergrund reinigen
  • Schleifen
  • Fräsen
  • Kugelstrahlen

Wie erwähnt sollten diese Arbeiten von einem Fachmann ausgeführt werden, denn neben dem benötigten Know-how, besitzt dieser alle wichtigen Arbeitsgeräte.

Auch das Auge spielt mit

Bei den optischen sind fast keine Grenzen gesetzt. Es müssen nicht immer eintönige und langweilige Farben sein. In Fachgeschäften können verschiedene Farbtöne zusammengemischt werden. Die möglichen Farben werden anhand einer RAL-Farbtonkarte vorgezeigt. Allerdings haben Epoxidharzböden den Nachteil, dass diese nicht UV-beständig sind. Wird der Boden ständiger Sonneneinstrahlung ausgesetzt, so kommt es zu Vergilbungen. Alternativ gibt es die Möglichkeit eine UV-beständige Deckschicht einzusetzen, somit könnte ein Epoxidharzboden im Außenbereich realisiert werden.

Neben der farblichen Gestaltung kann eine Chipeinstreuung durchgeführt werden, das verleiht dem Boden ein gewisses Extra.

Bodenverlegen Angebote

 

Die Kosten

Wie bei allen anderen Gütern gibt es nach oben hin keine Grenzen. Die günstigsten Lösungen belaufen sich auf rund 40 EUR pro Quadratmeter. Ein Faktor sind die örtlichen Gegebenheiten. Auch spezielle Anforderungen oder Wünsche (z. B.: Farbkombination) können den Preis schnell nach oben treiben.

Um das beste Angebot zu finden, gibt es nur eine Möglichkeit: Vergleichen!

Inzwischen ist der Markt voll mit einzelnen Herstellern. Preise werden in der Regel kostenlos kalkuliert. Diesen Service sollte jeder nutzen, um mehrere Angebote zu vergleichen.

Vor- und Nachteile von Epoxidharzböden

Der Epoxidharzboden hat gleich mehrere Vorteile. Dieser schneller “ausgelegt” als ein herkömmlicher Boden und kann bereits nach drei Tagen voll beansprucht werden. Neben der Möglichkeit den Boden stark zu belasten ist er sehr gut beständig gegenüber chemischen Mitteln oder Öl. Die gute Bodenhaftung sorgt für ein sicheres Arbeiten.

Jedoch gibt es einige kleine Nachteile, die ein Epoxidharzboden mit sich bringt. Neben dem hohen Preis besitzt die Bodenbeschichtung eine hohe Viskosität. Das Verarbeiten unter 10 Grad ist ebenfalls nicht möglich, was im Winter in ungeheizten Räumen zum Problem werden könnte.

Anwendung

Nur selten trifft man eine solche Bodenbeschichtung innerhalb einer Wohnung oder eines Haus an. Möglich ist der Einsatz in der Hobbywerkstatt oder Garage. Überwiegend wird in der Industrie darauf gesetzt. Dazu gehören Reinräume, Lagerhalle usw.

Beliebte und geeignete Einsatzorte für die Epoxidharz Bodenbeschichtung sind:

Werkstattboden, Balkon, Garagenboden, Lagerhallen, Kellerboden, Produktions-, Industriehallen und Reinräume. Epoxidharzböden eignen sich aufgrund Ihrer tollen Eigenschaften daher nicht nur für den gewerblichen Gebrauch, sondern können auch im privaten wunderbar eingesetzt werden. Beispielsweise kann man einen Garagenboden.

Werden alle Arbeiten beim Beschichten mit einem Epoxidharzboden verantwortungsvoll und professionell ausgeführt, so ist dieser sehr langlebig.

Letzte Aktualisierung am 27.02.2020 um 14:40 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

- Werbung -
6%Bestseller Nr. 2
2K Epoxidharz Farbe Garagenfarbe Bodenbeschichtung...
✅ 10 KG 2K EPOXIDHARZ GARAGENFARBE + HÄRTER
159,90 EUR −6% 149,90 EUR
1%Bestseller Nr. 3
Flüssig Kunststoff 5L Bodenbeschichtung 50m²...
Für innen und außen; tritt-, stoß- und abriebfest; Seidenmatt; für ca. 50m2
25,24 EUR −1% 24,99 EUR
Avatar
Jan Oliver Frickehttps://www.ratgeber-haus-garten.com
Als Herausgeber des Online Magazine Haus & Garten ist es mir eine Freude, die Leser über Interessante Themen zu informieren und meine Erfahrungen zu teilen.

Letzte Aktualisierung am 27.02.2020 um 14:40 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API