4 Tipps Kleiner Garten Balkon

0
976
Garten Balkon Pflanzen Entspannung
Yulia Grigoryeva/shutterstock.com

4 Tipps Kleiner Garten Balkon

Den Traum vom eigenen Garten kann sich nicht jeder erfüllen. Wer jedoch einen Balkon sein Eigen nennt, kann sich dort eine grüne Oase schaffen. Abhängig von der Größe kann hier ein kleiner Kräutergarten oder eine Blumeninsel entstehen. Auch Nutzpflanzen gedeihen auf dem Balkon. Für Urlaubsgefühle sorgen mediterrane Gewächse.

Südlage ist optimal

Die höchste Sonneneinstrahlung bringt Südlage mit sich. Der Balkon heizt sich dadurch so auf, dass Pflanzen aus wärmeren Gebieten hier umstandslos gedeihen. Beispielsweise Erdbeerbäume können sich hier prima entfalten. Einige ihrer Arten werden nur drei Meter hoch und eignen sich als Kübelpflanze für den Balkon. Für die kalte Jahreszeit muss allerdings ein warmer Platz drinnen gefunden werden.

Schatten ist auch kein Problem

Wessen Balkon sich im Halbschatten befindet, kann sich trotzdem über prächtige Pflanzen freuen. Blumenkästen mit Buntnesseln oder Wandelröschen sehen schön aus und halten auch Regen und Windstößen stand. Für vollständig schattige Balkonlagen bieten sich weniger lichthungrige Lilien oder Farne an.

Kräutergarten Balkon Kleiner Balkon
Franz Peter Rudolf/shutterstock.com

Der kleine Kräutergarten

Wer sich nicht nur für einen Augenschmaus begeistern kann, sondern auch kulinarischen Nutzen aus seinem Balkon ziehen möchte, dem sei der Anbau von Kräutern ans Herz gelegt. Für Hobbyköche sind diese unerlässlich und der kurze Weg auf den Balkon erweist sich als sehr praktisch. Besonders heimische Kräuter, wie Petersilie, Schnittlauch oder Minze eignen sich hervorragend. Basilikum und Thymian verströmen einen herrlichen mediterranen Geruch. Viele der Kräuter sind pflegeleicht und winterhart.

Frisches Obst und Gemüse in Reichweite

Vorausgesetzt der Balkon ist groß genug, kann hier auch Obst oder Gemüse angebaut werden. Paprika, Salat oder Zucchini lassen sich bequem in großen Kübeln kultivieren. Tomaten sind ein Klassiker, brauchen aber ebenfalls Platz und sind sonnenhungrig und durstig. Für Obstliebhaber können spezielle Züchtungen interessant sein, die für kleine Flächen konzipiert wurden und Wuchshöhen von höchstens 1,5 Metern erreichen. Trotz der geringen Baumgröße wachsen hier vollwertige, leckere Früchte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here