Jugendzimmer in der beliebten Farbe weiss - kleines Sofa Photographee.eu/shutterstock.com
Jugendzimmer in der beliebten Farbe weiss - kleines Sofa Photographee.eu/shutterstock.com

Tipps Jugendzimmer einrichten – Funktionell und gemütlich sollte es sein

Generell ist es schwer, einen Ratgeber über Jugendzimmer zu schreiben, weil hier quasi eine Regel gilt. Ein Teenager sollte unbedingt mit entscheiden dürfen, wie sein eigenes Reich aussehen darf. In dem Alter haben Jungs und Mädels unterschiedliche Auffassungen von Geschmack. Nicht alles müssen Eltern durchgehen lassen, aber generell sollte man ihnen ein wenig entgegenkommen. Fühlen sich die Kids im Zimmer wohl, werden sie generell zufriedener sein. Die folgenden Tipps sollten Familien beim Einrichten dennoch beherzigen und gemeinsam mit ihren Kindern durchgehen.

Die passenden Wandfarben und Böden für das Jugendzimmer

Viele Jugendliche haben die Angewohnheit, dass sie die Wände mit Poster zupflastern. Deswegen sei den Eltern angeraten, nicht unbedingt die teuerste Wandfarbe zu wählen. Auch wird sich je nach Laune und Alter die Farbe noch verändern.

Möchte das Kind eine rote Wand, sollte man nach Alternativen suchen. Weil ein komplett rotes Zimmer beim Lernen nicht förderlich ist. Die Farbe macht aggressiv und stört das Schlafempfinden. Das Gleiche gilt für Schwarz, welches depressiv macht und auch nicht für die nötige Entspannung sorgt.

Als Alternativangebot wäre es denkbar, nur eine Wand in der besagten Farbe zu streichen oder Möbel in diesen Nuancen zu kaufen. Wichtig ist, dass man gemeinsam Kompromisse findet und solange darüber diskutiert, bis alle zufrieden sind.

- Werbung -

Der richtige Bodenbelag

Der Boden muss auch nicht wirklich der hochwertigste sein. Viele Kids schütten gerne Getränke aus oder werfen alles an Ort und Stelle zu Boden. Ein günstiger Teppich oder Laminatboden tut sein Nötiges. Handelt es sich um einen braven und ordentlichen Teenager, darf es natürlich ein wenig hochwertiger sein.

Da die Experimentierfreude in der Pubertät jedoch groß ist, lohnt es sich eher, das Zimmer mit 18,19 noch mal zu renovieren, wenn die Kids langsam erwachsen werden.

Beim Einrichten beachten – Gemütliche Möbel und Accessoires

  • Das Bett darf wachsen. Aus den 90×200 cm werden 140×200 cm. Übernachtungsgäste haben dadurch mehr Platz und generell schläft es sich bequemer in größeren Betten.
  • Eine kleine Sitzgelegenheit in der Ecke macht auch einen guten Eindruck in einem Jugendzimmer, soweit genug Platz ist.
  • Ein großes Augenmerkmal sollten Eltern auf den Schreibtisch legen. Dieser lässt sich bestenfalls in der Höhe verstellen, sodass ein ergonomisches Sitzen möglich ist.
  • Das Gleiche gilt für den Bürostuhl. Am besten wählt man einen Tisch, der groß genug ist, um darauf zu lernen und am Computer zu arbeiten.

Kleiderschrank ein muss!

  • Ein ordentlicher Kleiderschrank darf ebenso wenig fehlen. Wer eine Tochter hat, darf hier mit noch mehr Stauraum rechnen als bei einem Jungen.
  • Mädels die Kosmetik und Mode lieben, freuen sich zudem über einen Schminktisch und einen großen Spiegel im Zimmer. Accessoires dieser Art, sind jedoch abhängig vom Wandfarbenjeweiligen Typen.
  • Deswegen ist es schwer, hier eine allgemeine Empfehlung auszusprechen. Fakt ist, heute muss ein Jugendzimmer nicht mehr wie damals aussehen. Es darf ruhig modern und futuristisch wirken.
  • Mit stylischen Elementen an der Decke, Flatscreen an der Wand und gemütliche Ecke zum Zurückziehen.

Fazit: Eltern die ihren Kindern eine Freude machen möchten, richtigen das Zimmer gemeinsam mit ihnen ein. Ein paar Dinge sind unvermeidbar und sollten unbedingt so durchgeführt werden. Aber generell steht der Kreativität nichts im Wege.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Fouvin 60 Stück Lila Ästhetisches Bild für...
  • 🍇【Set beinhaltet】60 Stück Lila Wandcollagen in verschiedenen Mustern(10 x 15 cm)und Gepunktetes...
  • 🍇【Gutes Material】Das ästhetische Wandcollage-Set ist auf 300 g/m² Karton gedruckt, der langlebig ist,...
  • 🍇【Kunst-Dekor】 Verwandeln Sie die Blanko-Wand in eine kreative Kunst-Fotowand, indem Sie dieses trendige...
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
HONPHIER® Buchstaben Lichter Alphabet Lampe LED...
  • 1, Marquee Letter Alphabets: Beleuchten Sie Ihre Lieblingswörter für besondere Anlässe, Veranstaltungen oder...
  • 2, Premium-Qualität: Hergestellt aus hochwertigem ABS-Kunststoff + LED, nicht leicht zu beschädigen,...
  • 3, Wörter Frei Kombinieren: Formulieren Sie Namen, Namensinitialen, Wörter oder Ausdrücke mit diesen fabelhaften...
Vorheriger ArtikelTipps Babyzimmer einrichten
Nächster ArtikelTipps Wohnung einrichten – So leicht kann es sein!
Jan Oliver Fricke
Als Herausgeber des Online Magazine Haus & Garten ist es mir eine Freude, die Leser über Interessante Themen zu informieren und meine Erfahrungen zu teilen.