PlusONE/shutterstock.com

Tipps Dachgeschoss einrichten

Nur ungenützter Stauraum? Mit diesen Tipps verwandeln Sie Ihr Dachgeschoss in das optische Highlight Ihres Eigenheims

Für viele Menschen dient das Dachgeschoss nur als Abstellplatz für Dinge, die man eigentlich schon wegschmeißen wollte. Von vielen wird dieser Platz auch gar nicht verwendet und manchmal über Jahre hinweg nur im Notfall betreten. Das ist jedoch sehr schade, denn das Dachgeschoss bietet tolle Möglichkeiten, um es als zusätzlichen Raum zu nützen. Mit ein paar einfachen Umbauarbeiten und optischen Umgestaltungen kann das Dach zu einem tollen Schlafzimmer, Hobbyraum oder auch Wohnzimmer werden. Doch wie geht man dabei am besten vor? Hier erfahren Sie nun die richtigen Tricks, um sich die besonderen Eigenschaften des Raumes zu Nutze zu machen und diese sogar hervorzuheben. So wird Ihr Dachgeschoss schon bald keine Rumpelkammer mehr sein, sondern zum optischen Highlight und entspannenden Rückzugsort werden.

Tipps Dachschrägen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- Werbung -

Das Dachgeschoss umgestalten? So nützen Sie architektonischen Besonderheiten des Raumes richtig

Wenn man sich dafür entscheidet, das Dach zum zusätzlichen Wohnraum umzubauen, steht man meist zunächst vor einem Problem: die Dachschrägen. Diese müssen aber noch lange nicht Ihr Vorhaben gefährden. Schräge Wände können super als zusätzlicher Stauraum verwendet werden. Zudem können diese dem neuen Zimmer mithilfe der richtigen Farbgestaltung eine ganz besonders stimmungsvolle Atmosphäre verleihen und den Raum auf angenehme Art und Weise Struktur verleihen. Generell sorgt die richtige Farbe im Dachgeschoss dafür, dass der häufig etwas dunkle Dachraum heller wirkt und man sich so richtig wohlfühlen kann. Weitere Tipps für die richtige Farbgebung und die perfekte Umgestaltung Ihres Dachgeschosses zum gemütlichen Zimmer erfahren Sie nun.

Dachgeschoss Schlafzimmer
foamfoto/shutterstock.com

Ein bisschen Farbe und die richtigen Möbel- schon wird das Dachgeschoss zum neuen Lieblingsraum in Ihrem Haus

Möchten Sie Ihrem Dachgeschoss eine angenehme und dennoch stilvolle Atmosphäre zu verleihen, eignen sich am besten Farben wie ruhige Blau- und sanfte Grüntöne. Wenn Sie diese akzentuiert einsetzen und mit vielen weißen Flächen kombinieren, zaubern Sie nicht nur eine tolle Stimmung in Ihr Dachgeschoss, sondern bringen auch noch Helligkeit in den meistens zu dunklen Raum. Ebenfalls sollten Sie auf die richtigen sowie auch genügend Lampen achten. Eine weitere Möglichkeit, um Ihr Dachgeschoss bewohnbar zu machen, stellt eine geeignete Möblierung da. Hierbei sollten Sie versuchen, eher Minimalistisch vorzugehen, dafür aber darauf zu achten, dass sich die Stücke gut in den Raum einfügen. Durch die Dachschrägen ist es allerdings gar nicht so einfach, die richtigen Möbel zu finden, auf wuchtige und zu große Möbel sollten Sie allerdings unbedingt verzichten. Dem Look Ihres neuen Lieblingsraumes können Sie schließlich noch durch passende Accessoires wie farbigen Rollos, den richtigen Kissen und auch Tagesdecken den letzten Schliff verleihen.

[amazon_link asins=’B00T7WMFOG,B01M7R39BD,B01GRWQN3W’ template=’ProductCarousel’ store=’cameleonpierc-21′ marketplace=’DE’ link_id=’8c3c1c7d-72ca-11e8-998d-09083e2f8b80′]

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
SCHÖNER WOHNEN 8/2022 "Ideen fürs Dachgeschoss...
  • Ideen fürs Dachgeschoss inkl. |Bauen & Einrichten mit Holz|-Extra-Heft
  • Sommer satt / Gartenhaus-Guide, Streifen als Deko, Designklassiker in frischen Farben
  • Draußen genießen / Neues rund um Outdoor-Küchen 
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4