Badezimmer im Dachgeschoss als kleine Oase

Photographee.eu

Badezimmer im Dachgeschoss als kleine Oase

Das Dachgeschoss mit einem Badezimmer zur Wohlfühloase ausbauen

Badezimmer mit großen Fenstern im Dachgeschoss sind der neueste Wohntrend. In einem Raum direkt unter dem Giebel ist der Lichteinfall besonders stark, sodass die Voraussetzungen, sich rundum wohlzufühlen und neue Kräfte für den stressigen Alltag zu tanken, unter dem Dach optimal sind.

Die Planung des Badezimmers im Dachgeschoss

Ein Kinderspiel ist der Ausbau eines Dachgeschosses nicht. Daher sollte der Umbau nicht unterschätzt werden. Bei der Planung der Wohlfühloase unter dem Giebel sollte ein Fachmann hinzugezogen werden. Ein Grund dafür ist, dass eine voll befüllte Badewanne sehr schwer ist und nicht jeder Dachboden dafür konzipiert wurde, ein dermaßen hohes Gewicht zu tragen. Zum Thema Abdichtungen sollte ebenfalls ein Experte um Rat gefragt werden, auf die eigene Einschätzung sollten sich Laien nicht verlassen. Abdichtungen sind notwendig, damit das Badewasser in der Wanne bleibt und nicht in die darunterliegenden Räume fließt. Erst wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, kann mit der detaillierten Planung der Wohlfühloase unter dem Dach begonnen werden. Darüber hinaus ist es zwingend erforderlich, die Wände im Dachgeschoss mit einer feuchtigkeitsbeständigen Verkleidung auszustatten.

Die Einrichtung des Badezimmers im Dachgeschoss

Badezimmermöbel lassen sich nicht so leicht verschieben und umstellen wie Möbel, mit denen der Wohnbereich eingestellt ist. Die Anordnung der einzelnen Einrichtungsgegenstände muss daher im Voraus explizit festgelegt werden. Die meisten Menschen entscheiden sich dazu, ihr Badezimmer großflächig zu gestalten. Um Platz zu sparen, ist es zu empfehlen, die Badewanne und die Toiletten unter den Dachschrägen aufzustellen. In einem besonders weitläufigen Badezimmer bietet es sich auch an, die Badewanne in der Raummitte zu platzieren. In dieser zentralen Stellung bildet die Badewanne einen Blickfang im Badezimmer. Da beide Varianten der Badezimmereinrichtung Vorteile besitzen, müssen Sie nach Ihren persönlichen Vorlieben die Entscheidung selbst treffen.

Eine wesentliche Voraussetzung für die gewünschte Atmosphäre im Bad ist das richtige Licht. Unter dem Dach bietet sich eine einmalige Gelegenheit, das einstrahlende Sonnenlicht zur optischen Raumgestaltung einzusetzen. Dazu müssen von Ihnen die geeigneten Fenster ausgewählt werden: Die verschiedenen Hersteller bieten Ihnen dazu eine umfangreiche Produktpalette an, die Ihnen facettenreiche Gestaltungsmöglichkeiten gestatten.

Raumgestaltung mit Kreativität

Bei der Planung und Einrichtung Ihres neuen Badezimmers im Dachgeschoss sind Ihrer Kreativität kaum Grenzen gesetzt. Spielereien bieten sich besonders in Räumen an, in denen viel Platz vorhanden ist. Personen, die bei der Gestaltung von Wohnräumen intelligente Lösungen bevorzugen, müssen, um den zur Verfügung stehenden Raum unter den Dachschrägen voll ausschöpfen zu können, Schränke und Regale clever platzieren.