Spanndecken - neue Akzente für Ihre Wohnräume
Spanndecken - neue Akzente für Ihre Wohnräume Breadmaker/shutterstock.com

Spanndecken – neue Akzente für Ihre Wohnräume

Mithilfe von Spanndecken kann die Raumgestaltung auf ganz interessante Art und Weise in Szene gesetzt werden. Dabei gibt es eine Vielzahl ganz unterschiedlicher Einsatzmöglichkeiten, bei der die Zimmerdecke im Vordergrund steht. Andere Länder wie beispielsweise Frankreich setzen die Spanndecke zum Verschönern des Wohnambiente schon lange ein. Dabei ist der größte Vorteil ihre Vielseitigkeit, die viel Raum für individuelle Gestaltung mit sich bringt.

Individuelle Raumgestaltung

Für die Spanndecke spricht ihre fast grenzenlose Möglichkeit, die eigenen Zimmerdecken mit Kreativität auszustatten. Und das ganz nach eigenem Wunsch und Geschmack. Individualität wird hier großgeschrieben. Der Handel bietet die Spanndecken mittlerweile in der gesamten Farbpalette an, von den Grundfarben rot, gelb, blau mit allen Schattierungen bis hin zu Knallfarben, glänzend oder metallisch. Hier findet jeder seine Lieblingsfarbe. Diese Art der Raumgestaltung eignet sich aber nicht nur für größere Flächen, sondern insbesondere auch für kleinere Räume. Die Spanndecke kann leicht selbst an die Decke angebracht werden und das ganz ohne Schmutz zu verursachen.

Wie wird die Spanndecke an der Decke montiert?

Die Spanndecken können ganz leicht selbst montiert werden, da der Rand in der Regel mit Profilleisten ausgestattet ist. Für die Herstellung der Spanndecke wurde Kunststofffolie verwendet und das sorgt für besondere Leichtigkeit. Mithilfe der Profilkante wird die Zimmerdecke verspannt. Zuerst werden die Profilleisten in der gewünschten Höhe an der Wand befestigt. Auf diese Weise entsteht Raum zwischen der Spanndecke und der Zimmerdecke, um beispielsweise eine Wärmedämmung oder andere Installationen wie Kabelleitungen zu verdecken. Als nächster Schritt steht das Anbringen der Kunststofffolie auf dem Programm. Hier gibt es einen Trick: Die Raumtemperatur wird zunächst auf vierzig Grad gebracht. Bei dieser Temperatur dehnt sich das Material der Folie etwas aus. Jetzt kann die Spanndecke an die Zimmerdecke montiert werden. Danach wird die Raumtemperatur wieder heruntergefahren, damit sich die Folie in die ursprüngliche Form zusammenziehen kann. Das ist auch der Grund, warum die Kunststofffolie ein wenig kleiner als das Zimmermaß sein sollte. Wer sich das Zuschneiden nicht zutraut, kann einen Experten zurate ziehen. In diesem Fall einen erfahrenen Raumausstatter.

- Werbung -

Wohnbehaglichkeit in den eigenen vier Wänden

Sie werden staunen, wie sich das gesamte Wohnambiente mit einfachen Mitteln verändern lässt. Spanndecken können die Atmosphäre in der Wohnung komplett verändern. Diese Art der Deckenverschönerung ist besonders pflegeleicht und muss nicht einmal gestrichen werden. Wenn Sie Lust auf Veränderung Ihrer Umgebung haben, dann sind Spanndecken sicherlich ein geeignetes uns preisgünstiges Mittel dafür.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Devilly 60 Stück Akustikschaummatten,...
  • VERBESSERTE TONQUALITÄT - Durch die Verwendung von Akustikschaumstoff, die störende Geräusche dämpfen, können...
  • HOCHWERTIGES MATERIAL - Hergestellt aus weichem, schallabsorbierendem Schaumstoff, der staubfrei ist, eine hohe...
  • VIELSEITIGER EINSATZ - Der Matten Akustikschaum ist perfekt geeignet, um unerwünschte Geräusche zu absorbieren...
17%Bestseller Nr. 2
YJY LIGHT Einbaustrahler 230V Flach, Einbauspots...
  • 5W LED Einbauspots, 3000K warmweiß, 500 Lumen, kein Flickern, kein Lärm, weiches licht. Perfekt für Wohnzimmer,...
  • Hochwertiger LED-Einbaustrahler mit langer Lebensdauer. Hochwertige LED-Perlen mit einer gleichmäßigen und...
  • Der LED Spot misst 95 x 26 mm (Durchmesser x Dicke) und passt in ein 70-90 mm großes Montageloch. Das 110 mm lange...
Bestseller Nr. 4