Philips Hue Beleuchtung Smart home - smart control
Fotocredit: Philips Hue

Philips HUE Wlan Lampen: Revolutionieren Sie Ihre Wohnraumbeleuchtung

Vorstellung von Philips HUE Wlan Lampen

In der heutigen Zeit, in der das Smart Home immer populärer wird, sind Philips HUE Wlan Lampen ein entscheidendes Element, um ein intelligentes und vernetztes Zuhause zu realisieren. Philips, als einer der führenden Anbieter im Bereich der Beleuchtung, hat mit seiner HUE-Serie den Markt revolutioniert. Diese Lampen sind nicht nur einfache Lichtquellen, sondern vielmehr ein Werkzeug, um die Atmosphäre eines Raumes komplett zu verändern. Dank der WLAN-Technologie können diese Lampen über eine zentrale Steuerung, sei es über eine App oder Sprachsteuerung, bedient werden, wodurch sich unzählige Möglichkeiten in Sachen Farbe, Helligkeit und Szenarien bieten.

Bedeutung im modernen Wohnraumdesign

Das moderne Wohnraumdesign hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Es geht nicht mehr nur darum, einen Raum ästhetisch ansprechend zu gestalten, sondern auch darum, ihn funktional und komfortabel zu machen. Licht spielt dabei eine zentrale Rolle. Mit Philips HUE Wlan Lampen wird die Beleuchtung zu einem flexiblen Element des Interieurs, das sich an verschiedene Stimmungen, Aktivitäten oder Tageszeiten anpassen lässt. Ein romantisches Abendessen, ein Filmabend oder eine Party – für jede Situation kann das perfekte Licht geschaffen werden. Zudem bieten smarte Beleuchtungslösungen auch ökologische Vorteile durch ihre Energieeffizienz und Anpassungsfähigkeit. Insgesamt sind Philips HUE Lampen nicht nur eine technologische Spielerei, sondern ein wesentlicher Bestandteil eines modernen, nachhaltigen und komfortorientierten Wohnraumdesigns.

Technische Spezifikationen


Funktionsweise der WLAN-Technologie

Die WLAN-Technologie hat in den letzten Jahrzehnten die Art und Weise revolutioniert, wie Geräte miteinander kommunizieren. Statt auf physische Verbindungen angewiesen zu sein, ermöglicht WLAN die drahtlose Kommunikation zwischen Geräten über Radiowellen.

- Werbung -

Die Philips HUE Wlan Lampen nutzen diese Technologie, um eine Verbindung zum HUE-Bridge-System herzustellen, welches wiederum mit dem heimischen WLAN-Netzwerk verbunden ist. Sobald diese Verbindung hergestellt ist, kann die Lampe Daten empfangen und senden, was ihre Steuerung über mobile Geräte oder Sprachassistenten ermöglicht. Das Signal, das von der App oder dem Sprachbefehl gesendet wird, wird über das WLAN an die HUE-Bridge weitergeleitet und von dort an die entsprechende Lampe, um die gewünschte Aktion (z. B. Farbwechsel, Dimmen) auszuführen.

Kompatibilität und Integration in Smart Home-Systeme

Ein wesentlicher Vorteil der Philips HUE Wlan Lampen ist ihre hohe Kompatibilität mit verschiedenen Smart Home-Systemen und -Plattformen. Sie sind nicht nur auf das HUE-Ökosystem beschränkt, sondern können auch problemlos in andere Systeme integriert werden.

Zu den bekanntesten kompatiblen Plattformen gehören Apple’s HomeKit, Amazon’s Alexa, Google Assistant und viele mehr. Dies ermöglicht es Benutzern, ihre Beleuchtung in eine breitere Palette von Smart-Home-Szenarien und -Routinen zu integrieren. Beispielsweise kann ein Sprachbefehl an Alexa nicht nur die Lichter einschalten, sondern auch die Heizung anpassen oder die Jalousien schließen, wenn alles korrekt vernetzt ist.

Zusätzlich zur Sprachsteuerung bieten die Lampen auch Kompatibilität mit IFTTT (If This Then That), einer Plattform, die es ermöglicht, benutzerdefinierte Aktionen und Reaktionen zwischen verschiedenen smarten Geräten und Diensten zu erstellen. Dies eröffnet nahezu unendliche Möglichkeiten, wie z. B. das automatische Einschalten der Lichter, wenn die Sonne untergeht, oder das Blinken in einer bestimmten Farbe, wenn man eine E-Mail von einer bestimmten Person erhält.

Insgesamt ist die Integration von Philips HUE in bestehende oder neue Smart Home-Systeme nahtlos, flexibel und benutzerfreundlich, was sie zu einer bevorzugten Wahl für viele Heimautomatisierungsenthusiasten macht.

Vorteile von Philips HUE Lampen


Anpassbare Farbspektren

Eines der herausragendsten Merkmale der Philips HUE Lampen ist die Möglichkeit, aus einem beeindruckenden Farbspektrum zu wählen. Im Gegensatz zu traditionellen Glühbirnen, die oft nur in warmweißen oder kaltweißen Tönen erhältlich sind, bieten die HUE Lampen Millionen von Farboptionen.

Dies ermöglicht den Benutzern, die perfekte Atmosphäre für jede Gelegenheit zu schaffen. Ob es darum geht, ein warmes, gemütliches Ambiente für einen entspannten Abend zu Hause zu kreieren oder lebendige Farben für eine Party zu wählen – die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Zudem können Farbtemperaturen angepasst werden, um das natürliche Tageslicht zu simulieren, was besonders in den Wintermonaten von Vorteil sein kann.

Energieeffizienz und Langlebigkeit

Ein weiterer bemerkenswerter Vorteil der Philips HUE Lampen ist ihre Energieeffizienz. Die Lampen verwenden LED-Technologie, die bekanntermaßen viel weniger Energie verbraucht als herkömmliche Glühbirnen oder Halogenlampen. Dies führt nicht nur zu erheblichen Kosteneinsparungen auf der Stromrechnung, sondern ist auch umweltfreundlicher.

Zusätzlich zur Energieeffizienz sind die Philips HUE Lampen für ihre Langlebigkeit bekannt. Während traditionelle Glühbirnen oft nur einige tausend Stunden halten, können HUE LED-Lampen bis zu 25.000 Stunden oder mehr in Betrieb sein, abhängig vom Modell und der Nutzung. Das bedeutet, dass die Notwendigkeit, sie zu ersetzen, erheblich reduziert wird, was wiederum zu Kosteneinsparungen und weniger Abfall führt.

Intelligente Steuerung und Automatisierung

Ein zentraler Aspekt, der Philips HUE Lampen von herkömmlichen Lichtlösungen unterscheidet, ist ihre intelligente Steuerungsfähigkeit. Über die zugehörige App oder kompatible Smart-Home-Systeme können Benutzer ihre Beleuchtung nach Belieben anpassen, dimmen, ein- oder ausschalten und sogar Zeitpläne erstellen.

Diese Automatisierungsmöglichkeiten bedeuten, dass Lichter so eingestellt werden können, dass sie zu bestimmten Zeiten des Tages ein- oder ausgeschaltet werden, abhängig von den Gewohnheiten und Bedürfnissen des Benutzers. Beispielsweise kann das Licht langsam heller werden, um einem natürlichen Sonnenaufgang zu entsprechen und einem so zu helfen, morgens aufzuwachen. Ebenso können Lichter automatisch ausgeschaltet werden, wenn niemand zu Hause ist, was zur Energieeinsparung beiträgt.

Zusammengefasst bieten Philips HUE Lampen nicht nur Ästhetik und Atmosphäre, sondern auch Funktionalität und Effizienz, die sie zu einer idealen Wahl für das moderne Zuhause machen.

Anwendungsideen für verschiedene Wohnräume


Wohnzimmer, Schlafzimmer und Küche

Die Philips HUE Wlan Lampen bieten aufgrund ihrer Vielseitigkeit und Anpassbarkeit unzählige Möglichkeiten für unterschiedliche Wohnbereiche.

  • Wohnzimmer: Hier ist die Beleuchtung zentral für die Gesamtatmosphäre des Raumes. Mit Philips HUE kann man verschiedene Szenarien erstellen, je nach Anlass. Ein gemütlicher Filmabend kann durch ein gedimmtes, warmes Licht unterstützt werden, während ein lebhafter Abend mit Freunden durch leuchtende und dynamische Farben belebt wird.
  • Schlafzimmer: Die Beleuchtung im Schlafzimmer sollte beruhigend und entspannend sein. Mit der Möglichkeit, Farbtemperaturen anzupassen, können Benutzer ein warmes, sanftes Licht einstellen, das ideal für das Lesen vor dem Schlafengehen ist. Außerdem kann die Lampe als Aufwachlicht verwendet werden, das den Sonnenaufgang simuliert, um das Aufwachen natürlicher und angenehmer zu gestalten.
  • Küche: In der Küche ist eine klare, helle Beleuchtung wichtig, insbesondere in Arbeitsbereichen. Dennoch können die Philips HUE Lampen auch hier für Atmosphäre sorgen, beispielsweise durch ein kühleres Licht während des Kochens und ein wärmeres Licht während des Essens.

Akzentbeleuchtung und Stimmungslicht

Neben der allgemeinen Raumbeleuchtung eignen sich die Philips HUE Lampen hervorragend als Akzentbeleuchtung. Dies kann dazu beitragen, Kunstwerke, Bücherregale oder andere besondere Raumdetails hervorzuheben. Indem man Farben und Helligkeit anpasst, kann man leicht den Fokus auf bestimmte Bereiche lenken.

Darüber hinaus sind sie perfekt als Stimmungslicht. Ob man ein romantisches Dinner plant, eine entspannte Yoga-Session oder eine Party mit Freunden, die Möglichkeiten sind endlos, um die richtige Atmosphäre zu schaffen.

Tipps zur harmonischen Integration in Raumkonzepte

  • Farbharmonie: Achten Sie darauf, dass die gewählten Lichtfarben der Philips HUE Lampen zu den Farben der Möbel, Wände und Dekorationen im Raum passen.
  • Lichtintensität: Nicht jeder Raum benötigt die gleiche Lichtintensität. Spielen Sie mit den Einstellungen, um herauszufinden, was am besten zu jedem Raum und dessen Funktion passt.
  • Positionierung: Die Platzierung der Lampen ist entscheidend. Überlegen Sie, wo das Licht am meisten benötigt wird oder wo es bestimmte Elemente hervorheben kann.
  • Szenen: Nutzen Sie die App, um verschiedene Beleuchtungsszenarien zu erstellen. Dies ermöglicht es, die Lichtstimmung mit einem einzigen Klick je nach Anlass oder Tageszeit zu ändern.

Indem man diese Tipps befolgt, kann man sicherstellen, dass die Philips HUE Lampen nicht nur funktionell, sondern auch ästhetisch ansprechend in das gesamte Raumdesign integriert werden.

Tipps zur Installation und Einrichtung


Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Vorbereitung: Stellen Sie sicher, dass Sie alle notwendigen Komponenten haben. Dies sollte die Philips HUE Wlan Lampe, die Philips Hue Bridge (wenn sie nicht bereits installiert ist) und die Philips Hue App auf Ihrem Smartphone oder Tablet umfassen.
  2. Lampeninstallation: Schrauben Sie die Philips HUE Wlan Lampe in die gewünschte Leuchte ein. Dies kann eine Deckenleuchte, eine Stehlampe oder jede andere Leuchte mit einem passenden Lampensockel sein.
  3. Einrichten der Bridge: Schließen Sie die Philips Hue Bridge an den Strom an und verbinden Sie sie mit Ihrem WLAN-Router über das mitgelieferte Ethernet-Kabel. Die LED-Leuchten auf der Bridge sollten aufleuchten.
  4. App-Installation: Laden Sie die Philips Hue App aus dem App Store oder Google Play Store herunter und installieren Sie sie.
  5. App-Konfiguration: Starten Sie die App und folgen Sie den Anweisungen zur Einrichtung. Sie werden aufgefordert, die Bridge zu suchen und zu verbinden. Sobald dies abgeschlossen ist, können Sie Ihre Lampen hinzufügen.
  6. Lampen hinzufügen: In der App, gehen Sie zum Menüpunkt “Lampen hinzufügen” oder einem ähnlichen Befehl. Die App wird nach Ihren Philips HUE Wlan Lampen suchen. Stellen Sie sicher, dass die Lampen eingeschaltet sind, damit sie gefunden werden können.
  7. Benennen und Gruppieren: Geben Sie jeder Lampe einen Namen (z.B. “Wohnzimmerlampe”) und ordnen Sie sie nach Räumen oder Bereichen zu. Dies erleichtert die Steuerung und Automatisierung später.
  8. Einrichten von Szenarien und Routinen: Experimentieren Sie mit verschiedenen Lichtszenarien, Farben und Helligkeiten. Sie können auch Automatisierungsroutinen einrichten, wie z.B. das automatische Ein- oder Ausschalten von Lichtern zu bestimmten Tageszeiten.

Best Practices für eine optimale Leistung

  • WLAN-Signal: Stellen Sie sicher, dass die Philips Hue Bridge in der Nähe Ihres Routers platziert wird, um ein starkes Signal zu gewährleisten.
  • Firmware-Updates: Von Zeit zu Zeit veröffentlicht Philips Firmware-Updates für ihre Lampen und die Bridge. Stellen Sie sicher, dass Sie regelmäßig auf Updates über die App prüfen, um optimale Leistung und neue Funktionen zu erhalten.
  • Physische Positionierung: Bei der Einrichtung von Akzent- oder Stimmungsbeleuchtungen sollten die Philips HUE Wlan Lampen so positioniert werden, dass sie den gewünschten Bereich gleichmäßig ausleuchten und nicht blenden.
  • Integrationsmöglichkeiten: Philips HUE lässt sich mit vielen anderen Smart Home-Geräten und -Systemen integrieren. Erforschen Sie diese Möglichkeiten, um das Beste aus Ihrem Beleuchtungssystem herauszuholen.

Durch das Befolgen dieser Anweisungen und Best Practices können Sie sicherstellen, dass Ihre Philips HUE Wlan Lampen nicht nur korrekt eingerichtet sind, sondern auch optimale Leistung und Funktionalität bieten.

Sicherheit und Datenschutz


Wichtige Sicherheitstipps für WLAN-verbundene Geräte

  1. Standard-Passwörter ändern: Bei vielen Geräten ist das werkseitig eingestellte Passwort oft einfach und leicht zu erraten. Es ist wichtig, dieses sofort zu ändern und ein starkes, einzigartiges Passwort für jedes Ihrer Geräte zu verwenden.
  2. Regelmäßige Updates: Hersteller veröffentlichen oft Software-Updates, die Sicherheitslücken schließen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Philips HUE Wlan Lampen und andere verbundene Geräte regelmäßig aktualisieren.
  3. Sichern Sie Ihr Heimnetzwerk: Verwenden Sie ein starkes Passwort für Ihr WLAN und aktivieren Sie WPA3-Verschlüsselung, wenn Ihr Router dies unterstützt.
  4. Netzwerksegmentierung: Überlegen Sie, ob Sie ein separates WLAN-Netzwerk nur für Ihre Smart-Home-Geräte einrichten möchten. Dies kann verhindern, dass ein unsicheres Gerät Zugriff auf wichtige persönliche Geräte erhält.
  5. Deaktivieren Sie nicht benötigte Funktionen: Einige Geräte bieten möglicherweise Funktionen, die Sie nicht benötigen, aber zusätzliche Sicherheitsrisiken bergen können. Überprüfen und deaktivieren Sie diese Funktionen in den Einstellungen.

Datenschutzüberlegungen und Empfehlungen

  1. Zugriffsrechte überprüfen: Stellen Sie sicher, dass nur vertrauenswürdige Personen und Apps Zugriff auf Ihre Philips HUE Wlan Lampen und zugehörigen Kontrollen haben.
  2. Datenübertragung verschlüsseln: Wenn Sie über das Internet auf Ihre Lampen zugreifen, stellen Sie sicher, dass diese Verbindungen verschlüsselt sind, z. B. durch die Verwendung von HTTPS.
  3. Überprüfen Sie die Datenschutzrichtlinien: Bevor Sie ein Produkt kaufen oder eine App verwenden, lesen Sie die Datenschutzrichtlinien, um zu verstehen, welche Daten gesammelt werden und wie sie verwendet werden.
  4. Verwenden Sie vertrauenswürdige Marken: Kaufen Sie Smart-Home-Produkte von etablierten, vertrauenswürdigen Marken, die einen guten Ruf in Bezug auf Sicherheit und Datenschutz haben.
  5. Bleiben Sie informiert: Die Welt der Smart-Home-Geräte entwickelt sich ständig weiter, ebenso wie die damit verbundenen Sicherheits- und Datenschutzbedenken. Halten Sie sich regelmäßig über aktuelle Nachrichten und Empfehlungen auf dem Laufenden.

Die Sicherheit und der Datenschutz von WLAN-verbundenen Geräten, einschließlich der Philips HUE Wlan Lampen, sollten niemals auf die leichte Schulter genommen werden. Mit den richtigen Vorsichtsmaßnahmen können Sie jedoch sicherstellen, dass Sie die Vorteile dieser Technologie genießen können, ohne Ihre persönlichen Daten zu gefährden.

Vergleich zu anderen smarten Beleuchtungsoptionen


Wie Philips HUE sich im Markt positioniert

Philips HUE ist seit seiner Einführung zu einem Synonym für intelligente Beleuchtung geworden. Die Marke hat sich durch verschiedene Strategien und Angebote auf dem Markt etabliert:

  1. Vielfältiges Produktportfolio: Philips HUE bietet eine breite Palette von Produkten an – von einfachen weißen Lampen bis hin zu farbenfrohen Leuchten und Outdoor-Lösungen.
  2. Intuitive Benutzeroberfläche: Die HUE-App ist sowohl für Einsteiger als auch für fortgeschrittene Nutzer einfach zu bedienen. Mit der App lassen sich Szenen einrichten, Lichter gruppieren und Automatisierungen erstellen.
  3. Ökosystem und Integration: Philips HUE lässt sich nahtlos in viele andere Smart-Home-Systeme und -Plattformen integrieren, darunter Apple HomeKit, Google Assistant und Amazon Alexa.
  4. Zuverlässigkeit und Qualität: Als Produkt eines etablierten Technologieunternehmens profitieren die Nutzer von der hohen Zuverlässigkeit und Qualität der HUE-Produkte.

Unterschiede und Vorteile gegenüber Konkurrenzprodukten

  1. Farbgenauigkeit und -vielfalt: Philips HUE-Lampen sind bekannt für ihre präzise Farbwiedergabe und die Fähigkeit, Millionen von Farben darzustellen.
  2. Zubehör: Philips HUE bietet nicht nur Lampen, sondern auch eine Reihe von Zubehör wie Bewegungsmelder, Schalter und Dimmer.
  3. Drittanbieter-Integration: Während viele andere intelligente Beleuchtungsmarken proprietäre Systeme haben, zeichnet sich HUE durch seine Offenheit für Integrationen aus.
  4. Sicherheit: Philips hat in den Schutz seiner Produkte und der damit verbundenen Daten investiert, wodurch das HUE-System als eines der sichersten auf dem Markt gilt.
  5. Preisgestaltung: Obwohl Philips HUE oft als Premium-Produkt angesehen wird, bieten sie auch erschwinglichere Einstiegsoptionen an, die es einem breiteren Publikum zugänglich machen.

Im Vergleich zu anderen smarten Beleuchtungsoptionen bietet Philips HUE eine Mischung aus Qualität, Zuverlässigkeit und Vielseitigkeit. Während Konkurrenzprodukte in bestimmten Bereichen mithalten oder diese sogar übertreffen können, hat Philips HUE durch sein umfassendes Angebot und seine jahrelange Erfahrung auf dem Markt einen festen Standpunkt eingenommen.

Fazit und Ausblick


Die Zukunft der smarten Beleuchtung

Die Welt der smarten Beleuchtung hat sich seit ihrer Einführung rasant entwickelt und zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung. Die Technologie dahinter wird immer fortschrittlicher und die Integration in Smart-Home-Systeme wird immer nahtloser.

  1. Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen: In der nahen Zukunft könnten Lampen durch den Einsatz von KI noch “intelligenter” werden, indem sie die Gewohnheiten der Bewohner erkennen und sich entsprechend automatisch anpassen.
  2. Erweiterte Integration: Neben der Steuerung durch Sprachbefehle könnten zukünftige Beleuchtungssysteme auch mit anderen Sensoren und Geräten im Haushalt kommunizieren, um eine noch bessere Synchronisation und Automatisierung zu ermöglichen.
  3. Nachhaltigkeit: Da der Fokus auf umweltfreundlichen Technologien liegt, könnten zukünftige smarte Beleuchtungssysteme noch energieeffizienter werden und vielleicht sogar Solarenergie oder andere erneuerbare Energiequellen nutzen.
  4. Erweiterte Personalisierung: Jenseits der Farbsteuerung könnten zukünftige Lampen Texturen, Lichtmuster und sogar bewegte Bilder anzeigen, was das Erlebnis noch immersiver und personalisierter macht.

Überlegungen zum Kauf und zur Erweiterung des Systems

Philips HUE hat sich als zuverlässige Wahl in der Welt der smarten Beleuchtung etabliert, aber vor einem Kauf oder einer Erweiterung sollten potenzielle Nutzer einige Dinge bedenken:

  1. Kompatibilität: Stellen Sie sicher, dass die Produkte mit bereits vorhandenen Smart-Home-Systemen und -Plattformen kompatibel sind.
  2. Budget: Während Philips HUE viele erschwingliche Optionen bietet, können die Kosten für ein umfassendes System recht hoch sein. Planen Sie im Voraus und berücksichtigen Sie mögliche zukünftige Erweiterungen.
  3. Bedürfnisse und Präferenzen: Überlegen Sie, welche Funktionen für Sie am wichtigsten sind. Brauchen Sie wirklich eine Lampe, die 16 Millionen Farben anzeigen kann, oder reicht eine einfache weiße smarte Lampe?
  4. Sicherheitsüberlegungen: Wie bei jedem smarten Gerät ist die Sicherheit von zentraler Bedeutung. Stellen Sie sicher, dass Sie sich mit den Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien des Unternehmens vertraut machen.

Abschließend kann gesagt werden, dass die smarte Beleuchtung, insbesondere durch Produkte wie Philips HUE, den Weg für zukünftige Innovationen in unseren Wohnräumen geebnet hat. Sie bieten nicht nur Komfort und Vielseitigkeit, sondern auch die Möglichkeit, den Wohnraum wirklich zu personalisieren und zu transformieren. Es wird spannend sein zu sehen, wohin diese Technologie in den nächsten Jahren führen wird.

Anzeige
4%Bestseller Nr. 1
Philips Hue White E27 LED Lampe (806 lm),...
  • Ihr Zuhause gestalten: Eingesetzt in jede E27 Fassung taucht die LED Lampe von Hue jedes Zimmer Ihres Zuhauses in...
  • Für jeden Tag: Das weiche, sofort dimmbare LED Licht der Lampe mit warmweißer Farbtemperatur schafft das passende...
  • Bequeme Lichtsteuerung: Kompatibel mit dem Amazon Echo Dot (3.Generation), Echo Plus und Echo Show (2.Generation)...
22%Bestseller Nr. 2
Philips Hue White & Color Ambiance Play Lightbar...
7.350 Bewertungen
Philips Hue White & Color Ambiance Play Lightbar...
  • Flexibel einsetzbar: Ob TV Beleuchtung, als Schreibtischlampe oder Gaming Setup – die Lightbar kann horizontal,...
  • Einzigartige Atmosphäre: Dank 16 Mio. Farben und kühlen bis warmen Weißtönen schafft die dimmbare Philips Hue...
  • Bequeme Lichtsteuerung: Kompatibel mit dem Amazon Echo Dot (3.Generation), Echo Plus und Echo Show (2.Generation)...
24%Bestseller Nr. 3
Philips Hue White & Color Ambiance Lightstrip Plus...
  • Ihr Zuhause gestalten: Das Leuchtband setzt in jedem Zimmer Ihres Zuhauses tolle Lichtakzente und wird durch die...
  • Einzigartige Atmosphäre: Dank 16 Mio. Farben und kühlen bis warmen Weißtönen schafft das individuell...
  • Smarte Erweiterung: Die separat erhältliche Hue Bridge Steuerungszentrale kann den LED Strip zusammen mit anderen...
35%Bestseller Nr. 4
Philips Hue Bridge Steuerelement für Hue...
  • Smart Home Controller: Die Hue Bridge verbindet bis zu 50 LED Lampen und Zubehör zu einem Netzwerk und ermöglicht...
  • Einzigartige Funktionen: TV Hintergrundbeleuchtung mit Surround-Licht, zu Hause von warmem Licht begrüßt werden...
  • Hohe Kompatibilität: Die smarte Schaltzentrale ermöglicht die Lichtsteuerung per App, per Sprachbefehl über...
Vorheriger ArtikelBaukindergeld (KfW 424) Zuschuss – Wer, wie viel, wann?
Nächster ArtikelAmazon Fire TV Stick 4K: Das Streaming-Erlebnis der nächsten Generation