Start Wohnideen Bodenbelag Ratgeber Bodendielen - Vorteile, Nachteile und Tipps

Ratgeber Bodendielen – Vorteile, Nachteile und Tipps

-

Ratgeber Bodendielen – Vorteile, Nachteile und Tipps

Schiffsdielen oder Riemenböden verleihen jedem Zimmer einen gewissen Charme von einem Altbau.

Dadurch bekommt jede Wohnung ihren besonderen Reiz, vor allem wenn der Boden der Wohnung mit massiven Dielen ausgestattet und das Interieur modern gehalten ist.

Was durchaus seinen Charme hat. Es gibt viele Möglichkeiten um seiner Wohnung einen Touch von der Vergangenheit einzuhauchen. Gerade Dielen erzeugen einen besonderen Flair vom Landhausstil.

Das Herz der Bäume- die Dielen

Die Dielen unterscheiden sich Anhand seiner großformatigen Holzelemente vom Parkett Boden. Früher, im 13. Jahrhundert wurden die Dielen mit Hand direkt aus dem Herzen der Holzstämme geschnitten, wobei so ein Herzbrett bis hin zu einem Meter breit werden konnte.

Heute wird alles in Sägewerken hergestellt. Wobei bei den Dielen eine Seite mit einer Einkerbung versehen wird, während auf der anderen Seite ein schmaler Fortsatz am Brett angebracht wird.

Dies hat den Sinn die Dielen pass genau miteinander verbinden zu können.

Vorteile von Dielen und Dielenboden

  • Dielen verfügen über alle charakteristischen Vorzüge eines Holzfußbodens.
  • Sie sind pflegeleicht und daher hygienisch.
  • Langlebig und können gut abgeschliffen und restauriert werden.
  • Zudem verbessern sie das Raumklima, da sie Feuchtigkeit regulieren.
  • Dielen sind sehr angenehm da sie Wärme eindämmen.
  • Charakteristisch ist die Länge der Dielen, man unterscheidet dabei die Lang- und die Kurz Dielen.
  • Langdielen messen bis hin zu sechs Metern und sind in der Regel an den Längsseiten gespundet.
  • Die kurzen Dielen haben eine weitere Spundung an den Stirnseiten, sind wie der Name bereits sagt, kürzer und dadurch einfacher anzuwenden.

Arten von Dielen

Es gibt die Massivholz und die zweischichtige oder mehrschichtige Variante, welche auch als Landhaus Dielen bezeichnet werden. Bei denen eine dünne Massivholzplatte auf dem Trägermaterial aus Holz angebracht wird.

Dielen sind in der Regel 20 bis 50 Millimeter stark und können aus verschiedenen Holzsorten gefertigt werden.

Neben Nadelhölzern werden auch Ahorn, Eiche oder Douglasie zu Dielen verarbeitet.

  • Eine Holzfeuchte von zehn Prozent wirkt dem durchschnittlichen Raumklima im Innenbereich vor und verhindert eine sogenannte Fugen Bildung.
  • Denn, da die Dielen aus Holz gewonnen werden, arbeitet es.
  • Ist die Umgebung eher feucht quillt es auf, ist es eher trocken schwindet es.
  • Dadurch entstehen Fugen und Risse in den Dielen.

Nachteile von Dielenboden

  • Da das Holz arbeitet können Fugen und Risse entstehen.
  • Zudem übertragen Dielen Schall und Trittgeräusche.
  • Durch ihre Länge sind Dielen sehr aufwändig zu verlegen und sollten auch nicht im Badezimmer oder in die Küche verlegt werden, um das Quellen zu vermeiden.
  • Nicht alle Dielen eignen sich für eine Fußbodenheizung.

Video: Alten Dielenboden erneuern

 

Die Verlegung der Dielen

  • Die Dielen werden meist “schwimmend”, mit elastischem Klebstoff oder auf Lagerhölzern, die auch Unterkonstruktion genannt wird, verlegt.
  • Dabei kann man die komplette Fläche mit einer Trittschalldämmung auslegen oder die Lagerhölzer auf der Unterseite mit Dämmmaterial ausstatten.
  • Je nach Bedarf kann auch eine PE-Folie verlegt werden, welche dafür sorgt, dass der Dielenboden nicht auf quillt.
  • Sind die Dielen unbehandelt, sollten sie nach dem Verlegen mit Öl, Lasur oder Lack behandelt werden.
  • Alternativ darf der Dielenboden auch farbig gebeizt oder mit speziellen Wachsen oder Farben gestaltet werden.

Kosten Bodendielen Verlegen

Die Pflege von Dielen und Dielenboden

  • Die Dielen sind pflegeleicht und können einfach mit Besen und Staubsauger oder einem Wischtuch das nur leicht feucht ist, behandelt werden.
  • Da das Holz dennoch arbeitet, sollten die Dielen hin und wieder gewachst oder mit speziell dafür entworfenen Holzpflegemitteln behandelt werden.
  • Zudem lassen sich die Dielen auch sehr gut restaurieren.
  • Dafür werden sie zuerst leicht abgeschliffen und anschließend mit Öl, Lasur oder Lack bestrichen.

20%
OLI-NATURA Hartwachsöl, geprüft...
560 Bewertungen
OLI-NATURA Hartwachsöl, geprüft...
  • Zur Behandlung von Holz-Böden, Kork-Böden und OSB-Fußböden, Treppen, Türen, Arbeitsplatten und Möbel
  • Natürliches Produkt aus modifizierten pflanzlichen Ölen und Wachsen wie Sojaöl und Carnaubawachs
  • 1-2 Aufträge ohne und mit Verpadden möglich, anmutende Optik und Haptik, Kobalt- und Biozid-frei

Fazit

Dielen bringen ein Landhaus Flair in Ihre Wohnung, gönnen Sie sich einen Bodenbelag mit Stil, der sie lange erfreuen wird und ziemlich leicht zu pflegen ist.

Letzte Aktualisierung am 30.03.2020 um 15:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

- Werbung -
# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 vidaXL 10x Holz Terrassendielen 1,87m²... vidaXL 10x Holz Terrassendielen 1,87m²... Aktuell keine Bewertungen 112,25 EUR
2 Terrassendiele Bambus | CoBAM Standard SELECT |... Terrassendiele Bambus | CoBAM Standard SELECT |... Aktuell keine Bewertungen 19,99 EUR
3 Balau Sonnendeck in tropischem Stil aus Hartholz,... Balau Sonnendeck in tropischem Stil aus Hartholz,... Aktuell keine Bewertungen 5,66 EUR
Avatar
Jan Oliver Frickehttps://www.ratgeber-haus-garten.com
Als Herausgeber des Online Magazine Haus & Garten ist es mir eine Freude, die Leser über Interessante Themen zu informieren und meine Erfahrungen zu teilen.

Letzte Aktualisierung am 30.03.2020 um 15:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API