Kräuter Balkongelaender Weiss Lack Pflanzen Lackierung
Kräuter Balkongelaender Weiss Lack Pflanzen Lackierung Franz Peter Rudolf/shutterstock.com

Balkongeländer lackieren – Neue Farbe für den Balkon!

Einfach und schnell – Balkongeländer selbst lackieren

Ein Balkongeländer sollte etwa alle zwei bis drei Jahre neu lackiert werden, wenn es sich um ein Metallgeländer handelt. Ist es ein Holzgeländer, muss dieses sogar jährlich überprüft werden. Das Wetter hinterlässt Spuren, egal ob das Geländer aus Metall oder Holz ist. Mit dem Auftragen einer neuen Farbe oder einer Lackierung kann die Schutzwirkung vor Schnee, Sonne oder Regen wiederhergestellt werden.

Vorbereitung ist wichtig – runter mit dem alten Lack

Bevor Sie mit dem Lackieren Ihres Geländers beginnen, sollten Sie ein paar Vorbereitungen erledigen. Vorab müssen schadhafte Stellen ordentlich gesäubert werden.

- Werbung -

Metallgeländer sollten von Rost befreit werden, Holzgeländer dagegen müssen mit Sandpapier abgeschliffen und aufgeraut werden. Ein Metallgeländer muss komplett vom Rost befreit werden.

Auch darf sich kein alter Lack mehr darauf befinden. Diese Arbeit ist wichtig, um eine gute Grundlage für den neuen Lack zu schaffen. Hilfreich für diese Tätigkeit sind Drahtbürste und Schleifpapier oder auch ein elektrisches Schleifgerät.

Die perfekte Lackierung für Balkongeländer aus Holz

Holzgeländer werden als erstes mit einer Mischung aus Einlassgrund und Bläueschutz gestrichen. Wenn diese Schicht getrocknet ist, wird sie angeschliffen. Als nächster Schritt folgt eine Lage lösungsmittelarme Grundierfarbe auf Acrylbasis.

Auch diese Schicht sollte vollständig austrocknen und muss dann angeschliffen werden. Nun kann eine seidenglänzende Acryl-Wetterschutzfarbe aufgetragen werden. Diese bietet perfekten Schutz vor Nässe und Sonne.

Mit zwei lagen Rostschutzfarbe wird ein Stahlgeländer behandelt. Danach folgen ebenfalls zwei Schichten mit Lackfarbe, die speziell für den Außenbereich entwickelt wurde.

Dagegen benötigt ein Zinkgitter erst einen Anstrich mit Spezialhaftgrund und danach ein Finish aus Wasserbasislack. Ölhaltige Lacke würden vom Zink abblättern.

Der beste Zeitpunkt zum Lackieren

Zum Lackieren ist ein warmer Frühlingstag am besten geeignet. Ist die Temperatur zu kalt, dauert das Trocknen zu lange. Sind die Temperaturen zu heiß, wird der Lack zu schnell trocken und reißt. Es ist wichtig, dass direktes Sonnenlicht beim Lackieren vermieden wird, damit sich keine Blasen bilden.

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Balkongeländer lackieren

  1. Materialien und Werkzeuge vorbereiten: Sie benötigen Lack, Pinsel oder Farbroller (für größere Flächen), Schmirgelpapier, eine Drahtbürste, Reinigungsmittel, Lappen und eventuell Abdeckmaterialien, um den Boden und die umliegenden Bereiche zu schützen.
  2. Sicherheitsmaßnahmen treffen: Stellen Sie sicher, dass Sie in einem gut belüfteten Bereich arbeiten und geeignete Schutzkleidung tragen, darunter Handschuhe und eventuell eine Atemschutzmaske.
  3. Balkongeländer reinigen: Verwenden Sie warmes Wasser und ein mildes Reinigungsmittel, um Schmutz und Ablagerungen vom Geländer zu entfernen. Eine Drahtbürste kann hilfreich sein, um hartnäckigen Schmutz oder Rost zu entfernen.
  4. Alten Lack entfernen: Wenn Ihr Geländer zuvor lackiert wurde, sollten Sie den alten Lack so gut wie möglich entfernen. Dies kann mit Schmirgelpapier und etwas Geduld erreicht werden.
  5. Geländer schleifen: Nachdem der alte Lack entfernt wurde, schleifen Sie das Geländer glatt. Dies wird dazu beitragen, eine glattere Oberfläche für die Farbe zu schaffen und eventuelle Unvollkommenheiten auszugleichen.
  6. Erste Schicht auftragen: Nachdem das Geländer vorbereitet wurde, können Sie die erste Schicht Lack auftragen. Achten Sie darauf, dass die Farbe gleichmäßig verteilt wird und versuchen Sie, sichtbare Pinselstriche zu vermeiden.
  7. Trocknen lassen: Lassen Sie die erste Schicht vollständig trocknen. Die genaue Trocknungszeit hängt von der Art des Lackes und den Umgebungsbedingungen ab, sollte aber auf der Lackverpackung angegeben sein.
  8. Zweite Schicht auftragen: Nachdem die erste Schicht getrocknet ist, tragen Sie eine zweite Schicht auf. Dies wird dazu beitragen, eine gleichmäßigere Farbe und einen besseren Schutz zu gewährleisten.
  9. Endgültiges Trocknen: Lassen Sie die zweite Schicht vollständig trocknen, bevor Sie das Geländer berühren oder verwenden. Danach ist Ihr neu lackiertes Balkongeländer bereit, um bewundert zu werden!

Hinweis: Die Lackierung eines Balkongeländers kann je nach Größe und Komplexität des Geländers mehrere Tage dauern. Es ist wichtig, sich Zeit zu nehmen und gründlich zu arbeiten, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

 

Häufige Leserfragen zum Thema “Balkongeländer lackieren”

1. Warum sollte ich mein Balkongeländer lackieren?

Das Lackieren Ihres Balkongeländers ist nicht nur eine ästhetische Entscheidung, sondern auch eine praktische. Der Lack schützt das Geländer vor Witterungseinflüssen wie Regen, Sonne und Temperaturschwankungen, die zu Korrosion, Rost oder Fäulnis führen können, je nach Material des Geländers. Darüber hinaus verleiht eine neue Lackierung Ihrem Balkon ein frisches und gepflegtes Aussehen und kann die Lebensdauer des Geländers verlängern.

2. Welche Art von Farbe sollte ich für mein Balkongeländer verwenden?

Die Art der Farbe, die Sie für Ihr Balkongeländer verwenden, hängt vom Material des Geländers ab. Für Metallgeländer ist eine spezielle Metallfarbe am besten geeignet, da sie einen guten Schutz vor Rost bietet. Für Holzgeländer sollten Sie eine Farbe oder einen Lack verwenden, der speziell für den Außenbereich und die Verwendung auf Holz entwickelt wurde. In jedem Fall sollten Sie sicherstellen, dass die Farbe wetterfest ist, um einen maximalen Schutz gegen die Elemente zu gewährleisten.

3. Wie bereite ich mein Balkongeländer vor, bevor ich es lackiere?

Die richtige Vorbereitung ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen Lackierprojekt. Beginnen Sie damit, Ihr Balkongeländer gründlich zu reinigen, um Schmutz, Staub und losen Lack zu entfernen. Sie können dies mit einer Drahtbürste und warmem Seifenwasser tun. Wenn das Geländer Rost oder abblätternde Farbe aufweist, müssen Sie diese Bereiche mit Schmirgelpapier abtragen, bis eine glatte Oberfläche erreicht ist. Stellen Sie sicher, dass das Geländer vollständig trocken ist, bevor Sie mit dem Lackieren beginnen.

4. Wie lackiere ich mein Balkongeländer?

Zum Lackieren Ihres Balkongeländers benötigen Sie einen Pinsel, eine Rolle oder ein Sprühgerät, je nach Ihren Vorlieben und der Art des Geländers. Tragen Sie die Farbe in gleichmäßigen Schichten auf und achten Sie darauf, dass Sie alle Ecken und Kanten abdecken. Lassen Sie jede Schicht vollständig trocknen, bevor Sie die nächste auftragen. Für das beste Ergebnis sollten Sie mindestens zwei Schichten Farbe auftragen. Vergessen Sie nicht, die Sicherheit zu beachten: Tragen Sie geeignete Schutzkleidung und sorgen Sie für ausreichende Belüftung, wenn Sie mit Farben und Lacken arbeiten.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
ben+camilla.com Balkonbretter | Luzern...
  • SCHÖN & STARK Formstabile, geschwungene Formbretter aus robustem, gleichmäßig schönem und einfach zu...
  • VIELSEITIG DEKORATIV Als Holz Balkonverkleidung, Zierlatten-Verkleidung oder Zaunlatten-Geländer für Ihren...
  • INDIVIDUELLE GESTALTUNG Unbehandeltes Fichtenholz, frei von Chemikalien - Transparent oder farbig ölen, beizen,...
Bestseller Nr. 2
6tlg Streich- u. Lackier-Set
  • ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis
  • für den anspruchsvollen Heimwerker
  • 6tlg Streich- u. Lackier-Set
Bestseller Nr. 3
BEKATEQ Fensterlack Set 2in1 innen und außen, 1l...
  • BEKATEQ FENSTER- UND TÜRENLACK: hochwertiger 1-komponentiger Lack mit bester Beständigkeit und einem effektiven...
  • VIELFÄLTIG: universeller Lack in farblos oder abgetönt - geeignet für Türen und Fenster aus Holz, Metall und...
  • 2 in 1: der geruchsarme und aromatenarme lösemittelbasierter Fensterlack bietet Grundierung und Lack in einem -...
Bestseller Nr. 4
Gal Industrial E-Schnörkel 460x80 mm Ladon |...
2 Bewertungen
Gal Industrial E-Schnörkel 460x80 mm Ladon |...
  • E-Schnörkel Ladon – Maße: 460 x 80 mm (HxB) – Gewicht: 0,44 kg – Basis: Flacheisen 12x6 mm – feine,...
  • Zaunschnörkel aus Stahl, unbehandelt – schweißbar – stabil und massiv – mit dekorativ ausgeschmiedeten...
  • Universell einsetzbar: zum Einschweißen in Zaunstäbe, Treppen- und Balkongeländer, Tore, Gartenpforten – als...
Vorheriger ArtikelMontage von Balkongeländer – Verschiedene Materialien zur Auswahl
Nächster ArtikelLichterkette am Balkongeländer – was zu beachten ist