Alte Fliesen Streichen Tipps- Vorteile und Nachteile
Alte Fliesen Streichen Tipps- Vorteile und Nachteile

Tipps Fliesen Streichen – darauf sollten Sie achten!

Sie haben hässliche Fliesen im Bad, in der Küche oder im Flur und wollen sie nicht ersetzen, weil das zu teuer wäre oder zu viel Schmutz verursachen würde? Dann ist das Streichen der Fliesen eine tolle Alternative! In diesem Blogbeitrag geben wir Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Ihre Fliesen streichen können. Es ist ein einfacher Prozess, der keine besonderen Fähigkeiten erfordert und in nur wenigen Stunden erledigt werden kann. Also lesen Sie weiter und fangen Sie an!

Wichtig! Als Mieter müssen sie vorab den schriftlich den Vermieter um Erlaubnis fragen, sollten Sie das nicht machen, können Schadensersatzansprüche von tausenden Euro entstehen!

Die Vorteile von Fliesen streichen

Es gibt eine Reihe von Vorteilen, wenn Sie Ihre Fliesen streichen, anstatt sie zu ersetzen. Zum einen ist das Streichen eine viel günstigere Option als der Austausch. Es ist auch weniger arbeitsintensiv, d. h. Sie können es selbst in wenigen Stunden erledigen. Außerdem kann das Streichen Ihrer Fliesen Ihrem Haus ein neues Aussehen verleihen, ohne dass Sie den Aufwand und die Kosten eines Austauschs auf sich nehmen müssen. Wenn Sie also nach einer einfachen Möglichkeit suchen, Ihr Haus zu modernisieren, ist das Streichen Ihrer Fliesen eine großartige Option!

- Werbung -

Der Nachteil von Fliesen Streichen

Der Nachteil von Fliesenstreichen, ist das die Fugen mit überstriechen werden und so keine Fliesenfugen das Erscheinungsbild prägen.

Wie man die Oberfläche für den Anstrich vorbereitet

Bevor Sie Ihre Fliesen streichen, müssen Sie die Oberfläche vorbereiten. Das bedeutet, dass Sie die Fliesen reinigen und alte Farbe oder Versiegelung entfernen müssen. Verwenden Sie eine Scheuerbürste und etwas Spülmittel, um die Fliesen zu reinigen, und spülen Sie sie dann mit Wasser ab. Wenn sich alte Farbe oder Versiegelung auf den Fliesen befindet, verwenden Sie einen Spachtel oder Schleifpapier, um sie zu entfernen. Tragen Sie dabei unbedingt Schutzhandschuhe, da die alte Farbe und die Versiegelung bei Verschlucken schädlich sein können.

Sobald die Oberfläche sauber und trocken ist, können Sie mit dem Anstrich beginnen. Tragen Sie eine Schicht Grundierung auf die Fliesen auf und lassen Sie sie trocknen. Sobald die Grundierung trocken ist, tragen Sie einen Anstrich in der Farbe Ihrer Wahl auf. Lassen Sie die Farbe vollständig trocknen, bevor Sie mit dem zweiten Anstrich der Fliesen beginnen. Streichen Sie zuerst die Fugen und Ecken mit einem Pinsel und dann sofort die gesamte Fläche mit einer Rolle. Lassen Sie den ersten Anstrich etwa 12 Stunden lang trocknen, bevor Sie die Fläche erneut streichen. Beachten Sie die Angaben des Herstellers zur Trocknungszeit.

Wie man die Fliesen streicht

Sobald die Grundierung trocken ist, tragen Sie einen Anstrich in der Farbe Ihrer Wahl auf. Lassen Sie die Farbe vollständig trocknen, bevor Sie mit dem zweiten Anstrich der Fliesen beginnen. Streichen Sie zuerst die Fugen und Ecken mit einem Pinsel und dann sofort die gesamte Fläche mit einer Rolle. Lassen Sie den ersten Anstrich etwa 12 Stunden lang trocknen, bevor Sie die Fläche erneut streichen. Beachten Sie die Angaben des Herstellers zur Trocknungszeit.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fliesenlack hat eine große Wirkung

  • Mit der wenig Aufwand, können Sie ihre Badezimmerfliesen in neuem Glanz erstrahlen lassen. Sie können die Fliesen auch in Ihrer gewünschten Farbe streichen.
  • Bevor Sie mit dem Streichen beginnen, müssen Sie die Fiesen vorher reinigen. Die Fliesen müssen fettfrei und absolut sauber sein. Am besten benutzen Sie einen Essigreiniger ohne Alkohol.
  • Ein Seifenreiniger eignet sich übrigens auch sehr gut für die Reinigung. Im nächsten Schritt, sollten Sie die Fliesen auf eventuelle Schäden untersuchen.
  • Kleine Risse in den Fugen, können Sie mit Fugenweis ausbessern. Danach rauen Sie die Fliesen mit einem Schmirgelpapier auf.
  • Somit können Sie besser die Grundierung aufnehmen, die Sie dann auftragen. Die Grundierung sollte auf Expoxidharzbasis sein.
  • Vor dem Auftragen kleben Sie bitte vorher die Amaturen ab. Ihre Kleidung sollte auch geschützt sein. Die Grundierung sollte gründlich getrocknet werden.

Geduld beim Fliesen streichen ist hier gefragt

  • Haben Sie die Arbeit erledigt, so müssen Sie die Fliesen ca 24 Stunden trocknen lassen.
  • Danach geht es an die eigentliche Arbeit, nämlich dem Fliesen streichen.
  • Epoxidharzlack leistet hier großartiges. 
  • Der Lack wird mit dem Härter gemischt, und mit dieser Mischung werden die Fliesen gestrichen.
  • Je nachdem welches Fabrikat Sie verwenden, dauert die Aushärtung zwischen drei und fünf Tage.
  • Nach dieser Zeit glänzt ihr Badezimmer in einer wunderbaren neuen Optik.
  • Ab jetzt können die Fliesen auch mit Wasser in Berührung kommen. Jetzt können Sie sich in Ihrem neuen Badezimmer rundum wohl fühlen.

Welche Art von Fliesenlack zu verwenden ist

Fliesenlack ist eine Art von Lack, der speziell für die Verwendung auf Fliesen entwickelt wurde. In den Meisten Fällen handelt es sich um einen Zwei Komponenten Lack. Er ist in einer Vielzahl von Farben erhältlich und kann verwendet werden, um eine Vielzahl von verschiedenen Glanzeffekten zu erzielen. Es gibt drei Haupttypen von Fliesenfarbe: hochglänzend, seidenmatt und matt.

Tipps und Tricks zum Streichen von Fliesen

Es gibt eine Vielzahl von Fliesenfarben auf dem Markt, und es kann schwierig sein herauszufinden, welche Farbe die richtige für Ihre Bedürfnisse ist. Im Allgemeinen gibt es Fliesenfarbe in drei verschiedenen Ausführungen: hochglänzend, seidenmatt und matt. Sie müssen sowohl das gewünschte Aussehen als auch die Art der zu streichenden Fliesen berücksichtigen.

Hochglänzende Fliesenfarbe erzeugt eine glänzende Oberfläche, die perfekt für einen modernen Look ist. Satinierte Fliesenfarbe hat einen subtileren Glanz und eignet sich sowohl für traditionelle als auch für moderne Stile. Matte Fliesenfarbe hat eine sehr flache Oberfläche, die ideal für einen rustikalen oder Vintage-Look ist.

Wenn Sie sich für eine bestimmte Art von Fliesenfarbe entschieden haben, müssen Sie die richtige Farbe auswählen. Es gibt viele Schattierungen und Farben, so dass Sie sicher eine finden werden, die zu Ihrer gewünschten Ästhetik passt.

Alternativen zum Fliesen streichen

Bei dem Streichen von Fliesen, werden sie immer das gleiche Erscheinungsbild des Fliesenspiegels haben. Die Fugen der Fliesen, setzen sich nicht von den Fliesen ab und sie können keine andere Fugenfarbe wählen.

Daher haben Sie hier noch drei Alternativen:

  • Fliesenspiegel entfernen und Neue Fliesen
  • Fliesenfolie
  • Vinyl 

Häufige Leserfragen zum Thema “Fliesen Streichen”

1. Kann ich meine alten Fliesen wirklich streichen?

Ja, Sie können definitiv Ihre alten Fliesen streichen, um sie aufzufrischen oder ihr Aussehen zu verändern. Es ist eine kostengünstige Alternative zum Austausch von Fliesen und kann in verschiedenen Räumen wie Küche oder Badezimmer angewendet werden. Es ist wichtig, einen speziellen Fliesenlack oder eine Fliesenfarbe zu verwenden, die auf den Fliesen haften kann und die Dampf und Feuchtigkeit widersteht, die in diesen Räumen üblich sind.

2. Wie bereite ich die Fliesen vor, bevor ich sie streiche?

Die Fliesen müssen vor dem Streichen gründlich gereinigt werden, um Schmutz, Fett oder Seifenreste zu entfernen. Sie können ein mildes Reinigungsmittel oder eine verdünnte Essiglösung verwenden. Nachdem die Fliesen sauber und trocken sind, sollten sie mit einem speziellen Primer vorbehandelt werden, der dazu dient, die Haftung der Farbe zu verbessern und eine gleichmäßige Schicht zu gewährleisten.

3. Welche Art von Farbe sollte ich zum Streichen von Fliesen verwenden?

Es wird empfohlen, einen speziellen Fliesenlack oder eine Fliesenfarbe zu verwenden, die für die Anwendung auf glasierten Oberflächen ausgelegt ist. Diese Farben sind in der Regel sehr haltbar und wasser- und dampfbeständig, was sie ideal für Bereiche wie Küchen und Badezimmer macht. Sie können in verschiedenen Farben erhältlich sein, um Ihren ästhetischen Vorlieben zu entsprechen.

4. Wie trage ich die Farbe auf die Fliesen auf?

Sie können die Farbe mit einem Pinsel oder einer Rolle auftragen, je nachdem, was Ihnen am besten liegt. Beginnen Sie in der oberen Ecke und arbeiten Sie sich nach unten, um Tropfen oder Flecken zu vermeiden. Tragen Sie die Farbe in gleichmäßigen Schichten auf und lassen Sie jede Schicht vollständig trocknen, bevor Sie die nächste auftragen. Für ein optimales Ergebnis können zwei bis drei Schichten erforderlich sein.

Anzeige
9%Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Wilckens Fliesenlack glänzend, 750 ml, Weiß
2.015 Bewertungen
Wilckens Fliesenlack glänzend, 750 ml, Weiß
  • Weißer Fliesenlack für den Innenbereich auf Kunstharzbasis
  • Perfekte Lösung zur Umgestaltung von Wandfliesen. NICHT für Bodenfliesen und Küchenarbeitsflächen geeignet
  • Langlebige und hygienische Farbbeschichtung
Bestseller Nr. 3
Hamburger Lack-Profi Fliesenlack FARBAUSWAHL &...
  • ✅ MOIN, MOIN! Mit dem Hamburger Fliesenlack verpassen Sie Ihren Fliesen einen professionellen und modernen...
  • ✅ HOCHWERTIG: Die einzigartige Qualität – Made in Germany – sorgt für hervorragende Wasserbeständigkeit,...
  • ✅ HOCHEFFIZIENT: Der Hamburger Profi-Lack zeichnet sich besonders durch seine extreme Strapazierfähigkeit aus....
Bestseller Nr. 4
Plid® Fliesenfarbe Badezimmer & Küche...
  • QUALITÄT MADE IN GERMANY: Die Fliesenfarbe ist tropfarm eingestellt, aromatenfrei & belastbar, wobei ihre...
  • DECKEND & SCHNELLTROCKNEND: Der Lack hat eine sehr gute Haftung, hohe Deckkraft & schnelle Trocknung und ist noch...
  • EMPFOHLENE ANWENDUNG: Wir empfehlen, den Untergrund vor Gebrauch zu säubern und anzuschleifen (keine...
Vorheriger ArtikelDer ultimative Ratgeber für Wohnungen mit separatem Bad und WC: Optimale Planung und Vorteile
Nächster ArtikelBadewanne Sicherheit: Die Bedeutung von Sicherheit beim Baden
Jan Oliver Fricke
Als Herausgeber des Online Magazine Haus & Garten ist es mir eine Freude, die Leser über Interessante Themen zu informieren und meine Erfahrungen zu teilen.