Start Haus, Bauen & Renovieren Balkon Sichtschutz - Das sollten sie beachten

Balkon Sichtschutz – Das sollten sie beachten

-

Balkon Sichtschutz – Das sollten sie beachten

Wenn die warme Jahreszeit vor der Tür steht, laden die Temperaturen und Sonnenstrahlen zum Verweilen auf dem Balkon ein. Doch nicht selten werden diese Momente vom Verweilen gestört, durch fremde Blicke von Spaziergängern auf der Straße oder durch neugierige Nachbarn. Doch dieses Problem der fehlenden Privatsphäre lässt sich schnell und meist ohne größere Kosten und Aufwand lösen, nämlich mit einem Sichtschutz. Ein Sichtschutz sorgt für die notwendige Privatsphäre. Sichtschutz ist nicht gleich Sichtschutz, es gibt verschiedene Arten. Wobei der Sichtschutz meist auch andere Funktionen noch erfüllen kann, wie zum Beispiel ein Schutz vor Regen und Wind.

Stoffbahnen, Paravent und Rollos- die Möglichkeiten und deren Vor- und Nachteile

Den einfachsten Sichtschutz bei einem Balkon bietet eine lange Textilbahn oder eine Plane. Diese wird am Balkongeländer an den vorhandenen Ösen, zum Beispiel mittels Draht oder Kabelbinder befestigt. Ein solcher Sichtschutz am Balkon hat gleich mehrere Vorteile, neben dem geringen Preis in der Anschaffung, lässt er sich auch leicht montieren und wieder demontieren.

Weitere Produkte zu Balkonsichtschutz in unserem Shop

Wer keinen ständigen Sichtschutz möchte, der kann auch auf ein oder mehrere Paravent zurückgreifen. Ein Paravent ist schnell aufgestellt, meist aber teuer in der Anschaffung. Ein Paravent kann natürlich, zum Beispiel mittels Dübel und Schrauben, auch dauerhaft montiert werden. Paravents können sowohl auf einem Balkon als auch auf einer Terrasse eingesetzt werden. Eine weitere Möglichkeit einen Sichtschutz herzustelllen, sind Balkonrollos. Balkonsrollos sind in ihrer Funktionsweise einem Rollo ähnlich. Sie werden seitlich am Balkon, zum Beispiel an der Hausfassade montiert. Der Rollo kann dann wie ein Fächer aus- und eingezogen werden.

Der natürliche Sichtschutz

Wer einen natürlichen Sichtschutz haben möchte, der kann auch auf Pflanzen zurückgreifen. Dazu muss man lediglich Blumenkästen mit hochwachsenden Pflanzen seinem Balkon entlang aufstellen. Als besonders gut geeignet als Sichtschutz und hochwachsende Pflanze, ist Bambus. Nachteilig bei diesem natürlichen Sichtschutz ist sicherlich der hohe Pflegebedarf, zum Beispiel im Sommer durch regelmäßiges Gießen.

Achtung bei Mietobjekten

Wohnt man in einer Mietwohnung oder in einem gemieteten Haus, so kann man nicht ohne Weiteres einen Sichtschutz anbringen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn der Sichtschutz mit Dübeln und Schrauben in der Fassade befestigt werden muss. Bevor man daher einen solchen Sichtschutz anbringt, sollte man Rücksprache mit seinem Vermieter halten und sich eine schriftliche Genehmigung einholen.

Bekommt man keine Genehmigung von seinem Vermieter, muss man trotzdem auf einen Sichtschutz nicht verzichten. In einem solchen Fall kann man zum Beispiel auf einen Sonnenschirm zurückgreifen, den er muss, nicht befestigt werden.

- Werbung -
33%Bestseller Nr. 1
Sekey Balkon Sichtschutz Balkonabdeckung...
39,99 EUR −33% 26,99 EUR
14%Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 4
TecTake Balkon-Sichtschutz | Balkonbespannung |...
Der Balkon-Sichtschutz von TecTake ist der optimale Rundumschutz für Ihren Balkon.
21,89 EUR
Avatar
Jan Oliver Frickehttps://www.ratgeber-haus-garten.com
Als Herausgeber des Online Magazine Haus & Garten ist es mir eine Freude, die Leser über Interessante Themen zu informieren und meine Erfahrungen zu teilen.

Letzte Aktualisierung am 27.02.2020 um 16:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API