Badezimmermöbel - worauf beim Kauf achten
Badezimmermöbel - worauf beim Kauf achten (Marko Poplasen/shutterstock.com)

Moderne Badezimmermöbel-Trends: Stil trifft Funktionalität

 

Vorstellung des Themas Badezimmermöbel

Das Badezimmer, oft als privater Rückzugsort und Ort der Erholung betrachtet, spielt eine zentrale Rolle in der modernen Wohnkultur. Die Auswahl der richtigen Badezimmermöbel ist dabei von entscheidender Bedeutung, denn sie bestimmt nicht nur die Ästhetik, sondern auch die Funktionalität dieses intimen Raumes. In diesem Artikel werden wir die Welt der Badezimmermöbel erkunden, von traditionellen Designs bis hin zu den neuesten Innovationen. Wir betrachten verschiedene Materialien, Stile und Konfigurationen, die nicht nur Ihren Raum verschönern, sondern auch Ihre täglichen Routinen unterstützen und verbessern.

Bedeutung von Design und Funktionalität im Badezimmer

- Werbung -

Das Design von Badezimmermöbeln umfasst viel mehr als nur die äußere Erscheinung. Es geht darum, eine harmonische Balance zwischen Ästhetik und Funktionalität zu finden. Ein gut gestaltetes Badezimmer bietet nicht nur Komfort und Entspannung, sondern erleichtert auch die Nutzung und erhöht die Effizienz des Raumes. In einer Welt, in der das tägliche Leben immer hektischer wird, kann ein gut organisiertes und ansprechend gestaltetes Badezimmer zu einem wahren Zufluchtsort werden.

In den folgenden Abschnitten werden wir verschiedene Aspekte von Badezimmermöbeln untersuchen, darunter aktuelle Trends, nachhaltige Optionen, Lösungen für kleine Räume und wichtige Überlegungen für die Auswahl. Wir bieten praktische Tipps und Inspirationen, die Ihnen helfen, Ihr Badezimmer in eine Oase der Ruhe und Funktionalität zu verwandeln.

Aktuelle Trends in der Gestaltung von Badezimmermöbeln

Aktuelle Trends in der Gestaltung von Badezimmermöbeln
Aktuelle Trends in der Gestaltung von Badezimmermöbeln

Minimalismus und klare Linien

Der Trend zum Minimalismus in der Gestaltung von Badezimmermöbeln spiegelt sich in klaren, geradlinigen Designs wider. Diese Ästhetik betont die Schönheit der Einfachheit und sorgt für ein Gefühl von Ordnung und Ruhe. Minimalistische Badezimmermöbel verzichten auf überflüssige Verzierungen und konzentrieren sich auf die Funktionalität. Sie bieten oft versteckte Aufbewahrungsmöglichkeiten und integrierte Funktionen, die den Raum aufgeräumt und offen erscheinen lassen. Klare Linien und schlichte Formen sind nicht nur zeitlos, sondern erleichtern auch die Reinigung und Instandhaltung, was sie zu einer praktischen Wahl für das moderne Bad macht.

Naturmaterialien und organische Formen

Die Verwendung von Naturmaterialien wie Holz, Stein, Bambus oder Rattan in Badezimmermöbeln bringt eine warme, beruhigende Atmosphäre in den Raum. Diese Materialien schaffen eine Verbindung zur Natur und verleihen dem Badezimmer eine organische, erdige Anmutung. Organische Formen, die fließende Linien und natürliche Muster einbeziehen, verstärken dieses Gefühl und fügen sich harmonisch in eine entspannende Badezimmerumgebung ein. Die Kombination von natürlichen Materialien mit modernen Designs kann ein Gleichgewicht zwischen Tradition und Moderne schaffen, was das Badezimmer zu einem einladenden und behaglichen Ort macht.

Technologische Innovationen und Smart Home Integration

Die Integration von Technologie in Badezimmermöbel ist ein zunehmend beliebter Trend. Von intelligenten Spiegeln mit eingebauten Displays, die Wetter, Nachrichten oder persönliche Termine anzeigen, bis hin zu Schränken mit eingebauten Ladestationen für Smart-Geräte, wird das Badezimmer zunehmend zu einem vernetzten und effizienten Raum. Smart Home-Technologien ermöglichen es, Beleuchtung, Musik und sogar die Wassertemperatur über Sprachbefehle oder Smartphone-Apps zu steuern, was sowohl Komfort als auch eine persönliche Note in das Badezimmer bringt. Diese technologischen Innovationen machen das Badezimmer nicht nur funktionaler, sondern auch zukunftssicher und an die Bedürfnisse des modernen Lebens angepasst.

Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein in der Auswahl von Badezimmermöbeln

Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein in der Auswahl von Badezimmermöbeln
Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein in der Auswahl von Badezimmermöbeln

Auswahl umweltfreundlicher Materialien

Bei der Auswahl von Badezimmermöbeln wird immer mehr Wert auf Umweltfreundlichkeit gelegt. Umweltbewusste Verbraucher bevorzugen Materialien, die nachhaltig gewonnen und verarbeitet werden. Dazu gehören beispielsweise zertifiziertes Holz aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft, recycelte Materialien oder schnell nachwachsende Rohstoffe wie Bambus. Diese Materialien sind nicht nur ökologisch verträglicher, sondern tragen auch zu einer gesünderen Wohnumgebung bei, da sie oft weniger chemische Behandlungen und Lacke benötigen. Die Wahl solcher Materialien unterstützt nicht nur die Umwelt, sondern verleiht dem Badezimmer auch eine natürliche und authentische Ästhetik.

Langlebigkeit und Recyclingfähigkeit der Möbel

Ein weiterer wichtiger Aspekt der Nachhaltigkeit ist die Langlebigkeit der Badezimmermöbel. Qualitativ hochwertige, robuste Möbel, die für eine lange Lebensdauer ausgelegt sind, reduzieren den Bedarf an häufigem Austausch und verringern somit den ökologischen Fußabdruck. Wenn die Möbel schließlich ausgedient haben, ist ihre Recyclingfähigkeit ein wichtiger Faktor. Möbel, die leicht demontiert und deren Materialien wiederverwendet oder recycelt werden können, sind eine umweltbewusste Wahl. Diese Eigenschaften tragen dazu bei, die Abfallmenge zu verringern und Ressourcen zu schonen.

Zertifizierungen und Gütesiegel

Um den Konsumenten die Auswahl umweltfreundlicher Produkte zu erleichtern, gibt es verschiedene Zertifizierungen und Gütesiegel. Beispiele hierfür sind das FSC-Siegel für Holzprodukte aus nachhaltiger Forstwirtschaft, das Blaue Engel-Siegel für umweltfreundliche Produkte oder das EU Ecolabel. Diese Siegel garantieren, dass die Produkte unter Einhaltung strenger Umweltstandards hergestellt wurden. Bei der Auswahl von Badezimmermöbeln können solche Zertifizierungen als Leitfaden dienen, um sicherzustellen, dass die Produkte sowohl ökologisch als auch ethisch verantwortungsvoll produziert wurden.

Lösungen für kleine Bäder

Platzsparende Möbel und Einrichtungstipps

In kleinen Badezimmern ist jeder Quadratzentimeter kostbar. Daher sind platzsparende Badezimmermöbel und kluge Einrichtungstipps unerlässlich. Wandmontierte Schränke und Regale nutzen den verfügbaren Raum vertikal und schaffen Stauraum, ohne den Bodenbereich zu überladen. Eckregale oder -waschtische können ungenutzte Ecken effektiv nutzen. Schlanke, kompakte Designs bei Sanitärkeramik wie Toiletten oder Waschbecken helfen ebenfalls, Platz zu sparen. Durch den Einsatz von Spiegeln und transparenten Elementen wie Glasablagen oder Duschwänden entsteht zudem eine offene und luftige Atmosphäre, die das Badezimmer größer erscheinen lässt.

Multifunktionale Möbelstücke und Anpassungsfähigkeit

Multifunktionale Möbel sind eine ideale Lösung für kleine Bäder. Ein Möbelstück, das mehrere Funktionen erfüllt, spart nicht nur Platz, sondern auch Geld und Aufwand bei der Einrichtung. Beispiele hierfür sind Waschtische mit integrierten Schränken oder Spiegelschränke mit zusätzlichen Ablageflächen. Ausziehbare oder klappbare Elemente bieten Flexibilität und können bei Bedarf genutzt oder verborgen werden. Anpassungsfähige Möbellösungen, die sich den Bedürfnissen des Nutzers und den Gegebenheiten des Raumes anpassen, maximieren die Funktionalität kleiner Badezimmer.

Optische Tricks zur Raumvergrößerung

Optische Tricks können dazu beitragen, ein kleines Badezimmer größer wirken zu lassen. Helle Farben an Wänden und Möbeln reflektieren das Licht besser und öffnen den Raum optisch. Große Fliesen reduzieren die Anzahl der Fugen und schaffen ein Gefühl von Weite. Einheitliche Farbtöne für Wände und Boden können die Grenzen des Raumes verschwimmen lassen und somit den Raum optisch erweitern. Strategisch platzierte Spiegel verdoppeln das Gefühl von Raum und Licht. Durch diese optischen Tricks wird das kleine Badezimmer nicht nur funktional, sondern auch visuell ansprechend.

Wichtige Aspekte bei der Auswahl von Badezimmermöbeln

Qualität und Materialkunde

Bei der Auswahl von Badezimmermöbeln ist die Qualität ein entscheidender Faktor. Hochwertige Materialien und Verarbeitung garantieren nicht nur Langlebigkeit, sondern beeinflussen auch das Gesamterscheinungsbild des Badezimmers. Es ist wichtig, Materialien zu wählen, die Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen standhalten können, wie zum Beispiel beschichtetes Massivholz, rostfreien Stahl oder speziell behandelte MDF-Platten. Die Beschläge und Schließmechanismen sollten robust und korrosionsbeständig sein, um eine dauerhafte Funktionalität zu gewährleisten. Die Investition in qualitativ hochwertige Möbel zahlt sich auf lange Sicht aus, da sie seltener ersetzt werden müssen.

Pflege und Instandhaltung

Die Pflege und Instandhaltung der Badezimmermöbel ist ebenso wichtig. Möbel, die leicht zu reinigen und zu pflegen sind, erleichtern den Alltag und tragen dazu bei, dass das Badezimmer über Jahre hinweg schön bleibt. Oberflächen, die gegen Wasser, Schimmel und Flecken resistent sind, sind besonders vorteilhaft. Es ist ratsam, sich über die spezifischen Pflegehinweise für verschiedene Materialien zu informieren. Regelmäßige Pflege, wie das Trockenwischen von Wasserflecken und das Vermeiden von aggressiven Reinigungsmitteln, hilft, die Möbel in gutem Zustand zu halten.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist ein weiterer wesentlicher Aspekt. Es geht darum, Möbel zu finden, die sowohl den Budgetanforderungen entsprechen als auch in Qualität und Design überzeugen. Ein höherer Preis ist nicht immer gleichbedeutend mit besserer Qualität. Es lohnt sich, Produkte und Angebote zu vergleichen und Bewertungen zu lesen, um ein Gefühl für das Preis-Leistungs-Verhältnis zu bekommen. Manchmal können günstigere Alternativen genauso langlebig und ästhetisch ansprechend sein. Es ist wichtig, eine ausgewogene Entscheidung zu treffen, die sowohl finanzielle Überlegungen als auch die langfristigen Bedürfnisse und die Zufriedenheit berücksichtigt.

Praktische Tipps für die Einrichtung

Praktische Tipps für die Einrichtung
Praktische Tipps für die Einrichtung

Farb- und Lichtgestaltung im Badezimmer

Die Farb- und Lichtgestaltung spielt eine wesentliche Rolle bei der Schaffung einer angenehmen Atmosphäre im Badezimmer. Helle Farbtöne können den Raum optisch vergrößern und für ein frisches, luftiges Gefühl sorgen. Akzentfarben können in Form von Handtüchern, Badteppichen oder Deko-Elementen eingesetzt werden, um dem Raum Persönlichkeit zu verleihen. Bei der Beleuchtung ist es wichtig, eine Balance zwischen funktionaler und stimmungsvoller Beleuchtung zu finden. Helles, klares Licht ist essenziell für Bereiche wie den Spiegel, während sanftes, indirektes Licht eine entspannende Atmosphäre für das Baden oder Duschen schaffen kann. Die Verwendung von dimmbaren Leuchten oder LED-Streifen kann zusätzliche Flexibilität in der Lichtgestaltung bieten.

Ergonomische Aspekte und Benutzerfreundlichkeit

Ergonomie und Benutzerfreundlichkeit sind entscheidend für den Komfort im Badezimmer. Die Höhe von Waschtischen, Toiletten und anderen Möbeln sollte so gewählt werden, dass sie für alle Benutzer bequem zugänglich sind. Rutschfeste Oberflächen in der Dusche oder Badewanne können die Sicherheit erhöhen. Ausreichend Platz für die Bewegungsfreiheit, insbesondere in der Nähe der Dusche, des Waschbeckens und der Toilette, ist wichtig, um eine komfortable Nutzung zu gewährleisten. Griffe und Armaturen sollten leicht zu bedienen sein, auch für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

Integration von Aufbewahrungslösungen

Die Integration von effektiven Aufbewahrungslösungen ist entscheidend, um Ordnung im Badezimmer zu halten. Wandregale, eingebaute Nischen oder hängende Aufbewahrungseinheiten können zusätzlichen Stauraum schaffen, ohne wertvollen Bodenplatz zu beanspruchen. Schubladen und Schränke mit Organisationshilfen wie Trennelementen oder Körben helfen dabei, Artikel übersichtlich und griffbereit zu halten. Bei der Planung der Aufbewahrung sollte auch überlegt werden, welche Gegenstände täglich benötigt werden und daher leicht zugänglich sein sollten. Eine gut durchdachte Aufbewahrungslösung trägt nicht nur zur Ästhetik bei, sondern macht das Badezimmer auch funktioneller und angenehmer in der Nutzung.

Zusammenfassung

In diesem Artikel haben wir uns eingehend mit dem Thema Badezimmermöbel und deren Gestaltung auseinandergesetzt. Die wichtigsten Erkenntnisse umfassen:

  1. Aktuelle Trends: Die heutigen Trends in der Badezimmergestaltung, wie Minimalismus, Naturmaterialien und technologische Integration, spiegeln ein wachsendes Interesse an Ästhetik, Funktionalität und Nachhaltigkeit wider.
  2. Nachhaltigkeit: Die Auswahl umweltfreundlicher Materialien und der Fokus auf Langlebigkeit und Recyclingfähigkeit sind entscheidend, um den ökologischen Fußabdruck zu reduzieren. Zertifizierungen und Gütesiegel dienen als hilfreiche Orientierung für umweltbewusste Entscheidungen.
  3. Lösungen für kleine Bäder: Für kleine Badezimmer sind platzsparende und multifunktionale Möbel sowie optische Tricks zur Raumvergrößerung unverzichtbar.
  4. Qualität und Pflege: Die Qualität der Materialien und deren Pflegeleichtigkeit tragen wesentlich zur Langlebigkeit und Ästhetik der Badezimmermöbel bei.
  5. Preis-Leistungs-Verhältnis: Eine ausgewogene Entscheidung, die sowohl die Kosten als auch die langfristigen Bedürfnisse berücksichtigt, ist für ein zufriedenstellendes Preis-Leistungs-Verhältnis wichtig.
  6. Einrichtungstipps: Die sorgfältige Planung von Farb- und Lichtgestaltung, ergonomischen Aspekten und Aufbewahrungslösungen kann das Badezimmer in eine funktionale und gleichzeitig ästhetisch ansprechende Oase verwandeln.

Abschließend lässt sich sagen, dass die Gestaltung des Badezimmers eine bedeutende Rolle in unserem täglichen Leben spielt. Es geht nicht nur um das Aussehen, sondern auch um die Schaffung eines Raumes, der Funktionalität, Komfort und Wohlbefinden bietet. Zukünftige Trends könnten noch stärker auf personalisierte Lösungen, umweltfreundliche Innovationen und die Integration von Smart-Home-Technologien fokussieren.

Für alle, die ihr Badezimmer renovieren oder neu gestalten möchten, bietet dieser Artikel eine umfassende Grundlage. Es wird empfohlen, sich weiter mit individuellen Bedürfnissen und Präferenzen auseinanderzusetzen und gegebenenfalls professionelle Beratung in Anspruch zu nehmen, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Das Badezimmer ist nicht nur ein funktionaler Raum, sondern auch ein persönlicher Rückzugsort, der mit Sorgfalt und Bedacht gestaltet werden sollte.

Häufige Leserfragen zum Thema Badezimmermöbel mit Antworten

1. Frage: Wie wähle ich die richtige Größe der Badezimmermöbel für meinen Raum aus?

Antwort: Bei der Auswahl der richtigen Größe der Badezimmermöbel ist es wichtig, den verfügbaren Raum und die Funktionalität im Auge zu behalten. Messen Sie den Raum genau aus und berücksichtigen Sie dabei, dass Türen und Schubladen Platz zum Öffnen benötigen. Achten Sie auf eine gute Balance zwischen Stauraum und Bewegungsfreiheit. Für kleinere Bäder eignen sich wandmontierte oder schmale Möbel, die weniger Platz einnehmen.

2. Frage: Welche Materialien sind für Badezimmermöbel am besten geeignet?

Antwort: Ideal für Badezimmer sind Materialien, die Feuchtigkeits- und Schimmelresistenz bieten. Massivholz mit wasserabweisender Versiegelung, rostfreier Stahl, Glas und speziell behandelte MDF-Platten sind beliebte Optionen. Diese Materialien bieten Langlebigkeit und sind gleichzeitig pflegeleicht.

3. Frage: Wie kann ich mein Badezimmer umweltfreundlich gestalten?

Antwort: Für ein umweltfreundliches Badezimmer wählen Sie Möbel aus nachhaltigen Materialien wie zertifiziertem Holz, Bambus oder recycelten Materialien. Achten Sie auf Produkte mit Umweltsiegeln und bevorzugen Sie langlebige Möbel, um Abfall zu reduzieren. Energieeffiziente Beleuchtung und wassersparende Armaturen tragen ebenfalls zur Nachhaltigkeit bei.

4. Frage: Welche Farben eignen sich am besten für Badezimmermöbel?

Antwort: Die Wahl der Farben hängt von Ihrem persönlichen Geschmack und dem Stil des Badezimmers ab. Neutrale Farben wie Weiß, Grau oder Beige sind zeitlos und lassen sich leicht mit anderen Farben kombinieren. Für eine lebendigere Gestaltung können Akzentfarben eingesetzt werden. Beachten Sie, dass dunkle Farben einen Raum kleiner wirken lassen können.

5. Frage: Wie integriere ich intelligente Technologien in mein Badezimmer?

Antwort: Smart-Home-Technologien können auf verschiedene Weise in Badezimmer integriert werden. Überlegen Sie, ob Sie intelligente Beleuchtungssysteme, digitale Duschkontrollen oder einen smarten Spiegel mit integriertem Display einbauen möchten. Diese Technologien bieten Komfort und können oft per Smartphone-App gesteuert werden.

6. Frage: Wie sorge ich für ausreichend Stauraum in einem kleinen Badezimmer?

Antwort: In kleinen Bädern ist die effiziente Nutzung des Raums entscheidend. Nutzen Sie Wandflächen für Regale oder Hängeschränke. Ecklösungen und multifunktionale Möbel wie Spiegelschränke oder Waschtische mit eingebautem Stauraum sind ebenfalls praktisch. Überlegen Sie sich auch, ob Sie platzsparende Lösungen wie ausziehbare Körbe oder Türhänger einsetzen können.

Leser des Artikels Interessierten sich auch für folgende Produkte

LED-Spiegel

19%Bestseller Nr. 1
YU YUSING Hollywood Schminkspiegel mit...
  • [Einstellbar durch Touch-Schalter]: LED mit 3 Farben -- Warmes, Kaltes und Gelbes Licht. Sie können auch die...
  • [USB-Anschluss und Gute Qualität]: Sie können das Handy-Ladegerät an den Spiegel anschließen. Dann können Sie...
  • [2 Verwendungsmöglichkeiten]: Es kann als Tischspiegel oder Wandspiegel verwendet werden. Es kann in Ihrem...

LED-Spiegel bieten eine moderne Beleuchtungslösung, die das Badezimmer optisch aufwertet. Sie sind ideal für präzises Schminken oder Rasieren und schaffen eine angenehme Atmosphäre. Viele Modelle verfügen über zusätzliche Funktionen wie Anti-Beschlag, Touch-Bedienung und dimmbares Licht.

Wandhängende Waschtische

Bestseller Nr. 1
Calmwaters® Schallschutzset für wandhängende...
  • ✅ SCHALLSCHUTZSET: • Schallschutz für Hänge-Waschtische • Maße: 20 x 75 cm • Inklusive Dämmhülsen •...
  • ✅ ZUVERLÄSSIGER SCHALLSCHUTZ: Die Schallschutzmatte für Waschtische dämmt Wassergeräusche, indem sie...
  • ✅ FÜR WASCHTISCHE: Mit den flexiblen Befestigungslöchern passt die Schallschutzplatte zu vielen hängenden...

Wandhängende Waschtische sind eine stilvolle und platzsparende Option. Sie lassen den Boden frei, was das Reinigen erleichtert und ein Gefühl von mehr Raum schafft. Viele Modelle bieten integrierten Stauraum oder sind in verschiedenen Materialien und Designs erhältlich.

Hochwertige Duschsysteme

Bestseller Nr. 1
Duschset mit Armatur, Duschsystem mit...
  • AUSGEZEICHNETE QUALITÄT: Der duscharmatur aus hochwertigem Messing, das nicht leicht zu rosten und zu beschädigen...
  • 2 Modi der Wasserausgabe: Duschsystem mit Regendusche duschkopf und Handbrause verwendet das Duschsystem einen...
  • Höhenverstellbar: Der Regenduschkopf kann um 360° gedreht, plus oder minus 15° geneigt werden. Die Duschstange...

Hochwertige Duschsysteme können das Duscherlebnis erheblich verbessern. Mit Funktionen wie Regenduschköpfen, Massagedüsen und temperaturgesteuerten Bedienelementen bieten sie Komfort und Luxus. Einige Systeme ermöglichen auch eine einfache Installation ohne umfangreiche Umbaumaßnahmen.

Intelligente WC-Sitze

Bestseller Nr. 1
YU YUSING Intelligenter Smart Toilettensitz WC...
  • 🚾【Hochwertiges Dusch WC】Dieser beheizte Toilettensitz ist ein sofort beheiztes elektronisches Bidet, das es...
  • 🚻【Multifunktionaler intelligenter Toilettensitz】Mit mehreren Funktionen, einschließlich...
  • 💧【Passend für die meisten Toiletten】Das elegante Design passt auf die meisten standardmäßigen...

Intelligente WC-Sitze bieten Funktionen wie Bidet-Waschfunktionen, Sitzheizung und automatische Spülungen. Sie erhöhen den Komfort und die Hygiene im Badezimmer und sind insbesondere in kleineren Bädern, wo kein Platz für ein separates Bidet ist, eine praktische Lösung.

Freistehende Badewannen

Bestseller Nr. 1
BERNSTEIN Ablaufrohrset - flexibler...
  • Qualität die überzeugt Geruchsverschluss - Ablaufrohrset - ohne Pop-up-Ablauf.
  • Genauigkeit der Maße: Siehe Zeichnungen für die genauen Abmessungen
  • Farbe und Kompatibilität: Grau. 1 1/2' für Badewanne. Ablauf flexibel Ø 50 mm

Freistehende Badewannen sind ein Blickfang und verleihen jedem Badezimmer eine luxuriöse Note. Sie sind in verschiedenen Materialien wie Acryl, Gusseisen oder sogar Naturstein erhältlich und bieten eine Vielzahl von Stilen, von klassisch bis modern.

Raumsparende Aufbewahrungslösungen

Bestseller Nr. 1
Emuca - Kleiderlift für Garderoben Sling,...
  • Teleskopbreite 830 – 1150 mm, anpassbar an die Maße des inneren Schranks.
  • Maximale Tragkraft: 12 kg
  • Zur Montage auf den seitlichen Brettern des Möbels/Schranks

Raumsparende Aufbewahrungslösungen sind essenziell für kleine Badezimmer. Wandregale, Eckschränke oder Hängeregale nutzen den verfügbaren Platz effizient und halten das Badezimmer aufgeräumt. Viele Lösungen bieten flexible Konfigurationen und passen sich verschiedenen Raumgrößen und Bedürfnissen an.

 

Letzte Aktualisierung am 17.07.2024 um 09:27 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige
Bestseller Nr. 1
ROOMART, Badezimmer, Waschmaschinenüberbau,...
1 Bewertungen
ROOMART, Badezimmer, Waschmaschinenüberbau,...
  • Roomart Waschmachinenschrank ist geeignet für alle Standart Waschmachinen. Moderner Design, pflegeleichter...
  • Lieferung erfolgt mit DHL Paket. (Es kann vorkommen, dass nicht alle Pakete am selben Tag zugestellt werden, da es...
  • Unser Schrank besteht aus 2 Paketen, es wird mit Montagematerial und einer Aufbauanleitung geliefert. Gesamtmaße (...
Bestseller Nr. 2
VASAGLE Badezimmerschrank, schmaler Badschrank,...
  • [Sortiert verstauen] Häufig benötigte Gegenstände auf der Tischplatte, Kleinigkeiten in den 4 Schubladen und die...
  • [Stabil & sicher] Dank der robusten MDF-Platten ist dieser Badezimmerschrank stark und stabil; der mitgelieferte...
  • [Kompakt, aber dennoch geräumig] Dank des kompakten Designs nimmt dieser Badschrank eine Bodenfläche von 30 x 55...
Bestseller Nr. 3
VASAGLE Badezimmerschrank, Badschrank,...
  • [Geräumig und platzsparend] Dieser Badezimmerschrank mit 4 Schubladen bietet viel Platz für Ihre Gegenstände wie...
  • [Vielseitig einsetzbar] Dieser Aufbewahrungsschrank ist nicht nur für das Badezimmer geeignet, Sie können ihn...
  • [Passt zu verschiedenen Stilen] Dank des schlichten Designs und der mystischen grauen Farbe lässt dieser...
Bestseller Nr. 4
SoBuy BZR34-W Badezimmer Hochschrank mit 5...
  • Gewicht: ca. 14 kg, Belastbarkeit: bis 25kg; Material: MDF(E1), lackiert; Produktmaße: BHT ca.: 20x180x20cm (Siehe...
  • Viel Stauraum: Badschrank mit insgesamt 5 Ablagefächern, 1 Schublade und 2 Türen zur Aufbewahrung von...
  • Nutzen Sie den Hochschrank nicht nur als Badregal, sondern auch als Wohnzimmerregal oder stellen Sie es...
Vorheriger ArtikelTürbeschläge anbringen – So geht es ganz einfach
Nächster ArtikelBarrierefreie Badezimmergestaltung: Praktische Tipps für mehr Komfort und Sicherheit
Jan Oliver Fricke
Als Herausgeber des Online Magazine Haus & Garten ist es mir eine Freude, die Leser über Interessante Themen zu informieren und meine Erfahrungen zu teilen.