Blühende weiße Phalaenopsis oder Mottenorchidee
Blühende weiße Phalaenopsis oder Mottenorchidee Marinesea/shutterstock.com

Orchideen – Ein Leitfaden für die Aufzucht und Pflege von Orchideen

Wenn Sie mit der Aufzucht Ihrer eigenen Orchideenpflanzen beginnen möchten, ist es wichtig zu wissen, wie Sie die Pflanze richtig pflegen. In diesem Leitfaden erfahren Sie alles, was Sie über die Aufzucht von Orchideentrieben und die anschließende Pflege der Blüte wissen müssen.

Das Keimen Ihrer Orchideen

Zunächst müssen Sie Ihre Orchideen keimen lassen. Dazu weichen Sie die Orchideensamen zunächst 12-24 Stunden lang in einem Behälter mit Wasser ein. Achten Sie darauf, dass Sie kein mit Chlor behandeltes Leitungswasser verwenden, da dies die Samen beschädigen kann. Sobald sie eingeweicht sind, setzen Sie sie in eine sterilisierte Sämlingsmischung um, die aus zwei Teilen Perlit und einem Teil Torfmoos besteht. Die Setzlinge sollten in einem Abstand von 10 cm voneinander in die Erde gesetzt werden und jeden zweiten Tag mit leichtem Nebel feucht gehalten werden. Es kann zwischen 6 Wochen und mehreren Monaten dauern, bis die Sämlinge aus der Erde kommen, haben Sie also Geduld!

Bestseller Nr. 2
100 Stücke Seltene Orchidee Samen Cymbidium Blume...
100 Stücke Seltene Orchidee Samen Cymbidium Blume...
Paket beinhaltet: 1 Beutel Orchideensamen (insgesamt 100 Stück)
2,27 EUR

Pflege Ihrer Orchideen nach der Keimung

Sobald Ihre Orchideensprösslinge aus der Erde kommen, müssen Sie sie richtig pflegen. Dazu gehört, dass sie viel helles Licht erhalten – idealerweise mindestens 6 Stunden pro Tag – und dass die Erde feucht, aber nicht zu nass bleibt. Sie können Ihre Orchideen monatlich mit einem ausgewogenen Dünger wie 20-20-20 (Stickstoff-Phosphor-Kalium) düngen. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie regelmäßig abgestorbene Blätter entfernen und bewachsene Stängel bei Bedarf zurückschneiden.

- Werbung -
Farbige Phalaenopsis und grüne Blätter
Farbige Phalaenopsis und grüne Blätter ASGOLD/shutterstock.com

Eine gute Orchideenerde sollte folgende Eigenschaften aufweisen:

  1. Drainage: Orchideen benötigen eine gute Drainage, um überschüssiges Wasser abzuleiten und Staunässe zu vermeiden.
  2. Luftzirkulation: Orchideen benötigen ausreichend Luftzirkulation um um das Wurzelsystem zu atmen.
  3. Feuchtigkeit: Orchideenerde sollte feucht, aber nicht nass sein, um Schimmelbildung zu vermeiden.
  4. Nährstoffe: Orchideenerde sollte Nährstoffe enthalten, um die Pflanze zu unterstützen, aber es ist auch wichtig, dass es nicht übermäßig reich an Nährstoffen ist.
  5. PH-Wert: Der PH-Wert der Orchideenerde sollte neutral bis leicht sauer sein, um eine optimale Nährstoffaufnahme zu gewährleisten.

Es gibt spezielle Orchideenerden zu kaufen, aber es ist auch möglich, eine eigene zu mischen, indem man Bark, Sphagnum-Moose und Perlite oder Vermiculit kombiniert. Es ist wichtig, die richtige Art von Orchideenerde für deine spezifische Orchidee zu verwenden, um eine optimale Wachstum und Blüte zu fördern.

Umtopfen Ihrer Orchideen

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Orchideen alle zwei Jahre umtopfen, um sicherzustellen, dass sie gesund bleiben und weiterhin gut wachsen. Achten Sie beim Umtopfen darauf, dass Sie eine spezielle Orchideenerde verwenden, die die Orchideen mit allen notwendigen Nährstoffen versorgt und gleichzeitig für eine ausreichende Luftzirkulation und Drainage der empfindlichen Wurzeln sorgt. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie beim Umtopfen alle alten Wurzeln sorgfältig entfernen, bevor Sie sie in die neue Topfmischung setzen!

Blühende schöne Blumen von Phalaenopsis orchid cultivar Reykjavik
Blühende schöne Blumen von Phalaenopsis orchid cultivar Reykjavik Xelga_ZOV.830403/shutterstock.com

In Deutschland sind die folgenden Orchideen besonders beliebt:

  1. Phalaenopsis: Auch bekannt als Schmetterlingsorchidee, ist sie eine der beliebtesten Orchideen wegen ihrer einfachen Pflege und langanhaltenden Blütezeit.
  2. Dendrobium: Diese Orchidee hat verschiedene Farben und Blütenformen und gilt als pflegeleicht.
  3. Cymbidium: Diese Orchidee hat große, farbenfrohe Blüten und ist besonders geeignet für den Außenbereich.
  4. Cattleya: Diese Orchidee hat große, auffällige Blüten und wird oft als Schnittblume verwendet.
  5. Paphiopedilum: Auch bekannt als Venusstiefel, ist diese Orchidee für ihre einzigartigen Blüten bekannt, die wie Stiefel aussehen.

Es ist wichtig zu beachten, dass diese beliebtesten Orchideen in Deutschland unterschiedliche Pflegebedürfnisse haben. Es ist empfehlenswert, sich vor dem Kauf über die Bedürfnisse jeder Orchidee zu informieren, um sicherzustellen, dass sie geeignet für deine Umgebung und Fähigkeiten sind.

Mit ein wenig Wissen über die Keimung, die richtige Pflege und das Umtopfen kann jeder lernen, wie man schöne, gesunde Orchideentriebe züchtet! Mit Geduld und Hingabe können Sie diese Blumen von winzigen Sämlingen zu ausgewachsenen Pflanzen heranziehen, die in jeder Umgebung gedeihen! Worauf warten Sie also noch? Beginnen Sie noch heute mit der Aufzucht schöner Orchideensprossen!

Letzte Aktualisierung am 20.05.2024 um 03:47 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Feel Green Ecocube Orchideenbaum, Blüht Wie Eine...
  • Jedes Anzuchtset enthält: einen natürlichen Holzwürfel + einen biologisch abbaubaren Pflanzbecher +...
  • Anzucht & Pflege: anspruchsvoll
  • Merkmale: Der Orchideenbaum hat seine Heimat in Südostasien. Zu seinem Namen kommt er, da die Blüten denen einer...
Bestseller Nr. 2
Plant in a Box - Phalaenopsis Multiflora -...
20 Bewertungen
Plant in a Box - Phalaenopsis Multiflora -...
  • Die Phalaenopsis, auch als Schmetterlingsorchidee bekannt, ist in den tropischen Regenwäldern Südostasiens, der...
  • Die Schmetterlingsorchidee ist unglaublich beliebt, und es ist nicht schwer zu verstehen, warum.
  • Die Phalaenopsis bevorzugt eine minimale Nachttemperatur von 16°C und eine maximale Tagestemperatur von 32°C.
Bestseller Nr. 3
Kolibri Orchids | Orange Phalaenopsis Orchidee -...
33 Bewertungen
Kolibri Orchids | Orange Phalaenopsis Orchidee -...
  • ORCHIDEEN | Die Orchidee ist an ihren gefüllten Blüten zu erkennen, die auch als Multiflora bezeichnet werden....
  • FRISCH VOM ZÜCHTER | Alle unsere grünen und blühenden Pflanzen kommen direkt aus unserer Gärtnerei. Seit nicht...
  • SHIPPING | Wir verpacken jede Bestellung mit Sorgfalt. Wir haben eine spezielle Verpackung entwickelt, die dafür...
Bestseller Nr. 4
Kolibri Orchids | rote Phalaenopsis-Orchidee -...
  • ORCHIDEEN | Die Orchidee ist an ihren gefüllten Blüten zu erkennen, die auch als Multiflora bezeichnet werden....
  • FRISCH VOM ZÜCHTER | Alle unsere grünen und blühenden Pflanzen kommen direkt aus unserer Gärtnerei. Seit nicht...
  • SHIPPING | Wir verpacken jede Bestellung mit Sorgfalt. Wir haben eine spezielle Verpackung entwickelt, die dafür...
Vorheriger ArtikelUSM Haller Regal: Ein zeitloser Klassiker, der Zeit und Stil überdauert
Nächster ArtikelDer Chinesische Geldbaum – Die Pflege bis zum Vermehren!