MiloVad

Alte Fliesen Erneuern: Verlegen oder Verkleiden

Wer eine Wohnung renovieren möchte, steht oft vor der Frage, was er mit gefliesten Bereichen anstellt. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, alte Fliesen zu renovieren, von der Kompletterneuerung bis zum Rollputz und Fliesen streichen, alles ist möglich.

Das Erneuern alter Fliesen bezieht sich auf den Prozess, abgenutzte, veraltete oder beschädigte Fliesen in Ihrem Zuhause zu aktualisieren. Dies kann auf verschiedene Arten geschehen, abhängig von dem Zustand der vorhandenen Fliesen und dem gewünschten Erscheinungsbild. Es gibt mehrere Methoden, um alte Fliesen zu erneuern, darunter:

Anzeige
  1. Fliesen streichen: Eine Möglichkeit, das Aussehen alter Fliesen zu aktualisieren, ist sie zu streichen. Hierbei werden spezielle Fliesenfarben oder -lacke verwendet, um die Oberfläche der Fliesen zu überdecken und ein neues Aussehen zu verleihen. Dies kann besonders effektiv sein, wenn die Fliesen selbst noch in gutem Zustand sind, aber die Farbe oder das Muster veraltet ist.
  2. Fliesen überfliesen: Eine andere Methode besteht darin, direkt über die vorhandenen Fliesen zu fliesen. Dies ist eine gute Option, wenn die alten Fliesen noch fest und stabil sind, aber ein neues Aussehen gewünscht wird. Beim Überfliesen ist es wichtig, dass die vorhandenen Fliesen sauber und frei von Schmutz und Fett sind, um eine gute Haftung zu gewährleisten.
  3. Fliesenaufkleber verwenden: Fliesenaufkleber sind eine einfache und kostengünstige Methode, das Aussehen von Fliesen zu aktualisieren. Sie werden einfach auf die vorhandenen Fliesen geklebt und können in einer Vielzahl von Farben, Mustern und Stilen erworben werden. Fliesenaufkleber sind eine gute Lösung für Mieter oder Personen, die eine temporäre Veränderung wünschen.
  4. Fliesen komplett austauschen: In einigen Fällen kann es notwendig sein, die alten Fliesen komplett zu entfernen und durch neue zu ersetzen. Dies ist in der Regel die teuerste und zeitaufwendigste Methode, aber sie kann notwendig sein, wenn die vorhandenen Fliesen schwer beschädigt oder lose sind.

Unabhängig davon, welche Methode Sie wählen, um Ihre alten Fliesen zu erneuern, ist es wichtig, sorgfältig zu planen und sicherzustellen, dass Sie die richtigen Materialien und Werkzeuge für den Job haben. Mit etwas Arbeit können Sie Ihre alten Fliesen in neuem Glanz erstrahlen lassen und Ihrem Raum ein frisches, aktualisiertes Aussehen verleihen.

Der ambitionierte Heimwerker entscheidet sich eher für die Fliesenverlegung, die jedoch einige Anforderungen an den Handwerker stellt. Wer sich diese Arbeit nicht zutraut, greift doch lieber zur Fliesenkosmetik.

Neuer Fliesenspiegel – Die Planung ist wichtig

Bei der Renovierung der Wohnung stoßen Heimwerker oft an Ihre Grenzen, wenn es um die Erneuerung der gekachelten Wohnbereiche geht.

Fliesen Streichen

Gerade Fliesen sind Geschmackssache. Sie können Fliesen, die noch intakt sind, mit Fliesenfarbe behandeln.

Fliesenfolie

Oder man verpasst eintönig weißen Fliesen einen neuen Look mit Fliesenbildern/Fliesenfolie oder Ornamenten, die man auf einzelne Kacheln aufklebt.

Einzelne Fliesen Tauschen

Farbakzente kann man auch setzen, indem man lediglich einzelne Fliesen austauscht und durch Mosaikfliesen oder Farbkacheln ersetzt.

Rollputz auf Fliesen

Mit Rollputz können unansehnliche Fliesen ebenfalls effektiv überdeckt werden. Wer jedoch alle Fliesen erneuern möchte, kommt um das Abklopfen nicht herum.

Fliesen entfernen

Das ist aufwändig, mühsam und bedeutet viel Lärm und Schmutz. Eine gute Vorbereitung ist notwendig und Sie sollten genügend Zeit dafür einplanen.

Anleitung Wandfliesen verlegen

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anleitung Bodenfliesen verlegen

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fliesen legen – nicht einfach, aber möglich

  • Wenn die alten Fliesen abgeklopft sind und der Untergrund geglättet, können die Fliesen verlegt werden.
  • Dafür stehen verschiedene Fliesenkleber zur Auswahl.  Welcher Kleber für den Verlegeort geeignet ist, sollten sie vorab bestimmen.
  • Die Menge an Materialverbrauch und Fliesen sollten Sie im Vorfeld berechnen.
  • Wenn alles besorgt ist, müssen Sie sich überlegen, wie die Fliesen liegen sollen.
  • Dafür ist ein Legeplan unumgänglich.
  • Kantenstücke müssen vorher zurecht geschnitten werden.
  • Mit einem Spachtel, am besten einem Zahnspachtel, wird nun der Fliesenkleber aufgetragen und die Fliesen von hinten nach vorne, an der Wand von unten nach oben, verlegt werden.
  • Fugenkreuze erleichtern das Einhalten gleichmässiger Fugenabstände.
  • Beim Verlegen von Bodenfliesen sollte unbedingt auf gleichmäßige Höhe geachtet werden.
  • Hier sollten Sie sich vorher Richtschnüre anbringen, die eine ungewünschte Neigung oder Senken im Fußboden verhindern.
  • Nach dem Trocknen des Klebers (meist nach 24 Stunden) werden die Zwischenräume mit passendem Fugenmörtel verschlossen, indem man diesen diagonal mit einem Fuggummi einarbeitet.
  • Abschließend werden die Fugen mit einem feuchten Schwamm geglättet und nach dem Trocknen die Fliesen poliert.

Schritt für Schritt Anleitung – “Fliesen verlegen”

Das Verlegen von Fliesen erfordert eine sorgfältige Planung und Vorbereitung. Folgen Sie dieser schrittweisen Anleitung, um sicherzustellen, dass Ihr Projekt erfolgreich ist.

1. Materialien und Werkzeuge besorgen

Stellen Sie sicher, dass Sie alle notwendigen Materialien und Werkzeuge zur Hand haben. Dazu gehören die Fliesen selbst, Fliesenkleber, Fugenmasse, ein Spachtel, ein Fliesenkreuz, ein Fliesenschneider und möglicherweise ein Fliesenhammer.

2. Fläche vorbereiten

Die Fläche, auf der die Fliesen verlegt werden, muss sauber, trocken und eben sein. Entfernen Sie alle vorhandenen Fliesen, Teppiche oder andere Bodenbeläge und reinigen Sie die Fläche gründlich.

3. Layout planen

Planen Sie Ihr Layout im Voraus, um sicherzustellen, dass die Fliesen gleichmäßig verteilt sind und Sie am Ende des Raums nicht mit einem kleinen Streifen Fliese enden. Beginnen Sie in der Mitte des Raums und arbeiten Sie sich nach außen.

4. Fliesenkleber auftragen

Tragen Sie den Fliesenkleber mit einem Spachtel auf die Fläche auf. Beginnen Sie in der Mitte des Raums und arbeiten Sie sich nach außen. Tragen Sie nur so viel Kleber auf, wie Sie in den nächsten 20 Minuten verfliesen können, um zu verhindern, dass der Kleber austrocknet.

5. Fliesen verlegen

Legen Sie die Fliese in den Kleber und drücken Sie sie fest an. Verwenden Sie Fliesenkreuze, um sicherzustellen, dass die Fugen gleichmäßig sind. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis alle Fliesen verlegt sind.

6. Trocknen lassen

Lassen Sie den Kleber mindestens 24 Stunden trocknen, bevor Sie mit dem Verfugen beginnen.

7. Fugen

Mischen Sie die Fugenmasse gemäß den Anweisungen des Herstellers und tragen Sie sie mit einem Gummiabzieher auf die Fliesen auf. Stellen Sie sicher, dass alle Fugen vollständig gefüllt sind.

8. überschüssige Fugenmasse entfernen

Lassen Sie die Fugenmasse etwa 20 Minuten einwirken, dann wischen Sie mit einem feuchten Schwamm über die Fliesen, um überschüssige Fugenmasse zu entfernen.

9. Trocknen lassen

Lassen Sie die Fugenmasse vollständig trocknen, bevor Sie den Bereich betreten oder Möbel darauf stellen. Dies dauert in der Regel etwa 24 Stunden, kann aber je nach Produkt variieren.

10. Abschließende Reinigung

Nachdem die Fugenmasse getrocknet ist, können Sie eine abschließende Reinigung durchführen, um alle restlichen Rückstände zu entfernen.

Das Verlegen von Fliesen kann ein anspruchsvolles Projekt sein, aber mit der richtigen Vorbereitung und Geduld kann es eine lohnende Aufgabe sein, die das Aussehen Ihres Raums dramatisch verbessern kann.

Alternativen zum Fliesen verlegen

Wer sich das Neuverlegen kompletter Fliesenflächen nun doch nicht zutraut oder das Budget übersteigt, kann zum Pinsel greifen, um alten Fliesen ein neues Outfit zu verpassen. Leider hat es den Nachteil, das die Fugen in der gleichen Farbe, wie die Fliesen gestrichen werden.

Es muss aber nicht immer Fliesenfarbe sein, sondern auch Rollputz kann eine interessante Alternative sein.

Leser des Artikel Interessierten sich für folgende Produkte

  1. Fliesenfarbe: Fliesenfarben sind bei Heimwerkern, die ihre alten Fliesen erneuern möchten, sehr beliebt. Sie ermöglichen es den Benutzern, ihre Fliesen in einer Vielzahl von Farben zu streichen und so das Aussehen ihrer Fliesen vollständig zu verändern, ohne sie entfernen und ersetzen zu müssen. Beim Kauf von Fliesenfarbe sollten die Leser darauf achten, eine Marke zu wählen, die haltbar und abriebfest ist und eine hohe Deckkraft hat.
  2. Fliesenaufkleber: Fliesenaufkleber sind eine schnelle und einfache Möglichkeit, das Aussehen von Fliesen zu verändern. Sie sind in einer Vielzahl von Farben, Mustern und Größen erhältlich und können einfach auf die Oberfläche der Fliesen geklebt werden. Leser sollten darauf achten, hochwertige Aufkleber zu wählen, die wasserbeständig sind und gut haften, um ein lang anhaltendes Ergebnis zu erzielen.
  3. Fliesenkleber und Fugenmasse: Beim Überfliesen alter Fliesen oder beim Austausch beschädigter Fliesen werden Fliesenkleber und Fugenmasse benötigt. Es ist wichtig, Produkte zu wählen, die speziell für die Art der Fliesen und die spezifischen Bedingungen des Projekts geeignet sind.
  4. Neue Fliesen: Für diejenigen, die ihre alten Fliesen vollständig ersetzen möchten, sind neue Fliesen natürlich ein wichtiges Produkt. Es gibt eine Vielzahl von Materialien, Farben und Mustern zur Auswahl, so dass die Leser sicherlich Fliesen finden können, die zu ihrem Stil und Budget passen.
  5. Fliesenschneider: Für umfangreichere Projekte kann ein Fliesenschneider ein nützliches Werkzeug sein. Er ermöglicht es den Benutzern, Fliesen präzise zu schneiden, um sie an die Größe und Form ihres Raums anzupassen.

Diese Produkte sind alle wertvolle Werkzeuge für diejenigen, die ihre alten Fliesen erneuern möchten, und die Wahl des richtigen Produkts kann einen großen Einfluss auf das Endergebnis des Projekts haben. Es ist immer eine gute Idee, vor Beginn eines Projekts gründlich zu recherchieren und sicherzustellen, dass Sie die richtigen Produkte und Werkzeuge für den Job haben.

Häufige Leserfragen zum Thema “Alte Fliesen Erneuern”

1. Kann ich meine alten Fliesen selbst erneuern oder sollte ich einen Fachmann beauftragen?

Das kommt ganz auf Ihre handwerklichen Fähigkeiten und die Komplexität des Projekts an. Einfache Aktualisierungen wie das Anbringen von Fliesenaufklebern oder das Streichen von Fliesen können in der Regel von den meisten Heimwerkern durchgeführt werden. Bei umfangreicheren Arbeiten, wie dem Austausch von Fliesen oder dem Überfliesen, kann es sinnvoll sein, einen Fachmann zu beauftragen, um sicherzustellen, dass die Arbeit korrekt und sicher ausgeführt wird.

2. Was muss ich beachten, wenn ich meine alten Fliesen überfliese?

Das Wichtigste beim Überfliesen ist, sicherzustellen, dass die vorhandenen Fliesen sauber, trocken und fest an der Wand oder dem Boden befestigt sind. Alle losen oder beschädigten Fliesen sollten vor dem Beginn repariert oder ersetzt werden. Sie sollten außerdem einen geeigneten Fliesenkleber verwenden, der für den Einsatz auf bestehenden Fliesen geeignet ist.

3. Welche Art von Farbe sollte ich verwenden, wenn ich meine Fliesen streiche?

Sie sollten eine spezielle Fliesenfarbe oder einen Fliesenlack verwenden, der dafür ausgelegt ist, eine dauerhafte und abriebfeste Oberfläche zu bieten. Es ist auch wichtig, den Herstelleranweisungen genau zu folgen und die Fliesen gründlich zu reinigen, bevor Sie beginnen. Einige Fliesenfarben erfordern möglicherweise auch eine Grundierung, um eine gute Haftung zu gewährleisten.

4. Kann ich Fliesenaufkleber auf jedem Fliesenmaterial verwenden?

Fliesenaufkleber können in der Regel auf den meisten glatten und nicht porösen Fliesenmaterialien verwendet werden, einschließlich Keramik, Porzellan und Glas. Sie haften möglicherweise nicht gut auf rauen oder porösen Materialien wie Stein oder unglasiertem Terrakotta. Es ist immer eine gute Idee, die Herstelleranweisungen zu überprüfen und gegebenenfalls einen Testaufkleber anzubringen, um sicherzustellen, dass er gut haftet.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Talavera-Fliesen, mexikanisch, handgefertigt, 10,5...
  • Eine Packung mit 36 einzelnen, 10,5 cm großen, quadratischen, handgefertigten, glasierten Talavera-Fliesen,...
  • HANDMADE - Tumia Talavera Tiles are handmade and screen printed in Mexico. Sie haben eine lange Tradition Dating...
  • Vielseitig – geeignet für eine Vielzahl von Situationen – Rückspritzer in Küche und Bad, leichte...
13%Bestseller Nr. 2
Art3d 10 Blatt Metro Fliesen Selbstklebend...
  • ❤Obere Abdeckung - Die Art3d-Fliesen messen ca. 30 x 30 cm,10 Fliesen in einem Set, decken insgesamt ca. 0.9㎡...
  • ☑Eigenschaften - Hergestellt aus umweltfreundlichem Material,kein unangenehmer Geruch wird abgegeben,hitze- und...
  • ✄Installation - Schälen und Aufkleben, sehr einfach mit Cutter/Schere zu schneiden, ohne zusätzlichen Kleber,...
15%Bestseller Nr. 3
DOVAMAN Mini Kreissäge, 710 W 115mm...
  • LEISTUNGSSTARKER MOTOR: Verfügt über einen 710W Kupfermotor, der bei einer maximalen Leistung von 3.500 U/min...
  • PRÄZISER SCHNITT: Diese kompakte Säge verfügt über eine integrierte Laserführung und eine Kantenführung, die...
  • STABILER SCHNITT: Ausgestattet mit einem zusätzlichen Metall-Zusatzgriff, der sowohl auf der linken als auch auf...
Bestseller Nr. 4
WERKSTEIN Fliesenbohrer Set - 6I8I10I12mm...
  • LANGLEBIG & EFFIZIENT - Die WERKSTEIN Glas und Fliesenbohrer sind aufgrund ihrer speziellen Kühlwachs Füllung...
  • PERFEKT KOMPATIBEL - Dank Ihrer genormten Sechskantschaft - Größe von 6,3 mm können Sie das Diamant Bohrer Set...
  • FÜR VIELE MATERIALIEN - Granitbohrer kommen zum Einsatz, wo ein normaler Glasbohrer an seine Grenzen stößt....
Vorheriger ArtikelBodenfliesen streichen: der sanfte Weg der Badverschönerung
Nächster ArtikelRatgeber Freistehende Badewanne – Kosten und Preise