Ratgeber Krokodilszunge (Microsorum musifolium) Zimmerpflanze – Vom Standort bis zum Gießen
Ratgeber Krokodilszunge (Microsorum musifolium) Zimmerpflanze – Vom Standort bis zum Gießen

Ratgeber Krokodilszunge (Microsorum musifolium) Zimmerpflanze – Vom Standort bis zum Gießen

Sie lieben das Aussehen einer klassischen Zimmerpflanze, möchten aber etwas wirklich Einzigartiges? Dann ist die Krokodilzunge genau das Richtige für Sie! Diese auffallend schöne Pflanze ist einfach zu pflegen und bringt einen Hauch von Grün in jeden Raum. Mit ihren glänzenden, tiefgrünen Blättern, die mit hellgrünen Streifen marmoriert sind, wird Ihre Guide Crocodile Tongue mit Sicherheit für Gesprächsstoff unter Freunden und Familie sorgen. Von Standort- und Beleuchtungsanforderungen bis hin zu Wasserbedarf und mehr – in diesem Beitrag finden Sie alles, was Sie über die Pflege dieser erstaunlichen Zimmerpflanze wissen müssen!

Die Krokodilszunge – eine pflegeleichte und robuste Zimmerpflanze

Die Krokodilszunge ist eine robuste Zimmerpflanze, die auch für Anfänger geeignet ist. Die Pflanze stammt aus den tropischen Gebieten Afrikas und wächst dort in den Wäldern.

Die Beschreibung der Pflanze

Die Krokodilszunge hat lange, schlanke Blätter mit einer ledrigen Oberfläche, die an Krokodilhaut erinnert. Die Blätter haben eine grüne Farbe und eine charakteristische Musterung.

- Werbung -

Der passende Standort

Die Krokodilszunge bevorzugt einen hellen Standort, jedoch verträgt sie auch einen halbschattigen Standort. Direkte Sonneneinstrahlung sollte vermieden werden, da dies zu Verbrennungen an den Blättern führen kann.

Die richtige Bewässerung

Die Krokodilszunge benötigt nur mäßige Bewässerung. Achten Sie darauf, dass das Substrat zwischen den Gießvorgängen gut abtrocknet. Im Winter benötigt die Pflanze weniger Wasser als im Sommer.

Die geeignete Düngung

Die Krokodilszunge benötigt nur wenig Düngung. Eine Düngung alle drei Monate mit einem speziellen Dünger für Grünpflanzen ist ausreichend.

Die Vermehrung der Krokodilszunge

Die Krokodilszunge kann durch Teilung vermehrt werden. Dazu wird der Wurzelballen vorsichtig geteilt und die einzelnen Teile in Töpfe mit frischem Substrat gesetzt. Die Vermehrung sollte im Frühjahr oder Sommer erfolgen.

Die besten Pflegetipps für die Krokodilszunge

  1. Mäßig gießen und darauf achten, dass kein Staunässe entsteht.
  2. Die Krokodilszunge verträgt auch einen schattigen Standort gut.
  3. Die Pflanze sollte in einem Substrat aus Blumenerde, Sand und Kies gepflanzt werden.
  4. Die Luftfeuchtigkeit sollte hoch sein, um die Pflanze gesund zu halten.
  5. Die Pflanze gelegentlich mit einem feuchten Tuch abwischen, um Staub zu entfernen.
  6. Verwelkte Blätter sollten regelmäßig entfernt werden, um die Pflanze gesund zu halten.

Fazit

Die Krokodilszunge ist eine pflegeleichte Zimmerpflanze, die auch für Anfänger geeignet ist. Mit den oben genannten Tipps können Sie sicherstellen, dass Ihre Pflanze gesund und kräftig wächst. Probieren Sie es aus und erfreuen Sie sich an der Schönheit und Einfachheit der Krokodilszunge.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Exotenherz - Krokodilfarn - Microsorum musifolium...
9 Bewertungen
Exotenherz - Krokodilfarn - Microsorum musifolium...
  • Der Krokodilfarn verdankt seinen Namen seiner außergewöhnlichen Blattstruktur, die der Haut des gefährlichen...
  • Name: Krokodilfarn
  • Botansicher Name: Microsorum musifolium crocodyllus
Bestseller Nr. 2
Fangblatt - Testudinaria elephantipes -...
  • HARMONISCHES AMBIENTE – Die Testudinaria elephantipes bringt eine Atmosphäre der Ruhe und Gelassenheit in Ihr...
  • NATÜRLICHES WOHLBEFINDEN – Fühlen Sie sich verbunden mit der Natur und genießen Sie das Wohlbefinden, das...
  • UNKOMPLIZIERTE PFLEGE – Diese freundliche Zimmerpflanze benötigt nur wenig Aufmerksamkeit. Ein wenig Licht und...
Bestseller Nr. 3
Exotenherz - Epiphyllum anguliger -...
179 Bewertungen
Exotenherz - Epiphyllum anguliger -...
  • Dieser stachellose Schwertkaktus hat eine der interessantesten Blattformen der gesamten Pflanzenwelt.
  • Deutscher Name: Krokodilschwanz-Kaktus, Sägeblatt-Kaktus, Zick-Zack-Kaktus, Fischgräten-Kaktus
  • Botanischer Name: Epiphyllum anguliger
Bestseller Nr. 4
Gerandeter Drachenbaum 3-Stamm - pflegeleichte...
  • Klimaverbessernde Wirkung für den Innenraum
  • Benötigt mäßig Wasser und einen hellen Standort
  • Für den Wohnbereich und das Büro
Vorheriger ArtikelRatgeber Calathea Korbmarante Zimmerpflanze – Vom Standort bis zum Gießen
Nächster ArtikelRatgeber Orchidee Zimmerpflanze – Vom Standort bis zum Gießen
Jan Oliver Fricke
Als Herausgeber des Online Magazine Haus & Garten ist es mir eine Freude, die Leser über Interessante Themen zu informieren und meine Erfahrungen zu teilen.