Begehbarer Kleiderschrank Unikat www.raumplus.de
Begehbarer Kleiderschrank Unikat www.raumplus.de

Der Ultimative Ratgeber für Begehbare Kleiderschränke: Planung, Gestaltung & Tipps

Ein begehbarer Kleiderschrank ist nicht nur ein Zeichen von Luxus und Ordnung in Ihrem Zuhause, sondern auch eine praktische und ästhetische Lösung, die das tägliche Leben erheblich verbessern kann. Diese speziell gestalteten Räume bieten nicht nur übersichtlichen Stauraum für Ihre Kleidung und Accessoires, sondern auch die Möglichkeit, Ihre Garderobe in vollen Zügen zu genießen und optimal zu nutzen. Die Bedeutung eines solchen Raumes geht über die reine Aufbewahrung hinaus; ein gut geplanter begehbarer Kleiderschrank kann zur Wertsteigerung Ihrer Immobilie beitragen und Ihren Alltag durch bessere Organisation und Zugänglichkeit erleichtern.

In diesem Ratgeber widmen wir uns den vielfältigen Vorteilen, die ein begehbarer Kleiderschrank mit sich bringt, und geben Ihnen wertvolle Tipps an die Hand, wie Sie Ihren eigenen Traumkleiderschrank planen, gestalten und optimal nutzen können. Ob Sie nun einen bestehenden Raum umgestalten oder einen neuen Ankleidebereich von Grund auf planen möchten, unser Ziel ist es, Ihnen praktische und inspirierende Einblicke zu geben, damit Sie den perfekten Raum für Ihre Bedürfnisse schaffen können. Lassen Sie uns gemeinsam entdecken, wie Sie mit der richtigen Planung und einigen kreativen Ideen den idealen begehbaren Kleiderschrank gestalten können, der sowohl funktional als auch stilvoll ist.

 

- Werbung -

Fotocredit:  www.raumplus.de

Was ist ein begehbarer Kleiderschrank?

Ein begehbarer Kleiderschrank ist eine spezielle Raumgestaltung, die weit über die Funktionalität eines traditionellen Kleiderschranks hinausgeht. Im Gegensatz zu herkömmlichen Schränken, die lediglich aus einem Schrankkorpus mit Türen bestehen, bietet ein begehbarer Kleiderschrank einen eigenständigen Raum, der ausschließlich für die Aufbewahrung und Organisation von Kleidung, Schuhen und Accessoires gedacht ist. Die Nutzer können physisch in diesen Raum eintreten, was eine bessere Übersicht, Zugänglichkeit und Nutzung des verfügbaren Stauraums ermöglicht.

Unterschiede zu herkömmlichen Kleiderschränken

Die Hauptunterschiede zwischen einem begehbaren Kleiderschrank und einem herkömmlichen Kleiderschrank liegen in der Größe, Anpassungsfähigkeit und im Komfort. Begehbare Kleiderschränke:

  • Bieten mehr Platz und sind oft von Boden bis Decke und auf mehreren Seiten mit Aufbewahrungsmöglichkeiten ausgestattet.
  • Sind individuell anpassbar, mit Optionen für Regale, Schubladen, Hängesysteme und spezielle Aufbewahrungslösungen wie Schuhschränke oder Inseln in der Mitte des Raumes.
  • Ermöglichen eine komfortablere und angenehmere Erfahrung bei der Auswahl der Kleidung, da sie oft gut beleuchtet sind und genügend Raum für eine private Ankleide bieten.

Verschiedene Typen und Designs von begehbaren Kleiderschränken

Begehbare Kleiderschränke gibt es in zahlreichen Ausführungen, die sich nach Größe, Stil und Funktionalität unterscheiden. Einige populäre Typen umfassen:

  • Kompakte begehbare Kleiderschränke: Ideal für kleinere Räume oder als Erweiterung eines bestehenden Schlafzimmers. Sie nutzen den verfügbaren Raum effizient aus und bieten dennoch einen dedizierten Bereich für die Kleidungsaufbewahrung.
  • U-förmige und L-förmige Kleiderschränke: Bieten durch ihre Form mehr Stauraum und Organisationsmöglichkeiten. Sie sind perfekt für mittlere bis große Räume geeignet.
  • Luxus-Kleiderschränke: Diese sind oft sehr groß und können zusätzliche Features wie eine zentrale Insel, einen Schminkbereich oder integrierte Sitzmöglichkeiten umfassen. Sie bieten maximalen Stauraum und sind in Design und Ausstattung hochwertig gestaltet.

Unabhängig vom Typ oder Design, der Kern eines jeden begehbaren Kleiderschranks ist die maßgeschneiderte Organisation und die Schaffung eines Raumes, der nicht nur praktisch ist, sondern auch das Wohlbefinden und die Lebensqualität verbessert.

Planung und Design

Die Planung und das Design eines begehbaren Kleiderschranks sind entscheidend für die Schaffung eines sowohl funktionalen als auch ästhetisch ansprechenden Raumes. Eine gründliche Vorbereitung und ein durchdachtes Design sorgen dafür, dass der Kleiderschrank Ihre Bedürfnisse erfüllt und gleichzeitig ein Highlight Ihres Zuhauses darstellt.

Wie man den Raum effektiv misst und plant

  • Raumausmessung: Beginnen Sie mit einer genauen Messung der Höhe, Breite und Tiefe des Raumes. Berücksichtigen Sie dabei auch Dachschrägen, Nischen oder andere strukturelle Besonderheiten.
  • Layout-Planung: Skizzieren Sie einen Grundriss, um die Anordnung von Regalen, Schubladen, Kleiderstangen und weiteren Elementen zu planen. Achten Sie auf einen logischen Fluss und eine ergonomische Anordnung.
  • Bewegungsfreiraum: Planen Sie ausreichend Platz für Bewegungsfreiheit und die Möglichkeit, Kleidung an- und auszuziehen, ein. Ein Mindestabstand von etwa 60 cm zwischen den Möbeln wird empfohlen.

Überlegungen zur Innenarchitektur: Beleuchtung, Belüftung und Farbschemata

  • Beleuchtung: Eine gute Beleuchtung ist essentiell, um Farben richtig erkennen zu können und den Raum einladend zu gestalten. Nutzen Sie sowohl Oberlichter als auch zielgerichtete Beleuchtung wie LED-Leisten in Regalen.
  • Belüftung: Eine angemessene Belüftung verhindert die Bildung von Schimmel und unangenehmen Gerüchen. Mechanische Lüftungssysteme oder einfach das Vorhandensein von Fenstern können hier unterstützen.
  • Farbschemata: Helle Farben lassen den Raum größer wirken und verbessern die Sichtbarkeit. Neutralen Töne wie Weiß, Beige oder sanfte Grautöne schaffen eine ruhige Atmosphäre und lassen die Farben Ihrer Kleidung hervorstechen.

Auswahl der Materialien und Beschläge für Langlebigkeit und Ästhetik

  • Materialien: Wählen Sie hochwertige Materialien, die sowohl langlebig als auch visuell ansprechend sind. Holzwerkstoffe bieten Wärme und Natürlichkeit, während Glas und Metall moderne Akzente setzen können.
  • Beschläge: Hochwertige Beschläge wie Schubladenauszüge, Türscharniere und Kleiderstangen tragen zur Langlebigkeit bei und verbessern die Benutzererfahrung. Achten Sie auf sanft schließende Mechanismen und robuste Konstruktionen.

Durch die Beachtung dieser Aspekte in der Planungs- und Designphase können Sie sicherstellen, dass Ihr begehbarer Kleiderschrank nicht nur Ihren Bedürfnissen entspricht, sondern auch eine Bereicherung für Ihr Zuhause darstellt.

Optimale Nutzung des Stauraums

Die effiziente Nutzung des Stauraums in einem begehbaren Kleiderschrank ist entscheidend für die Schaffung eines organisierten und funktionellen Raumes. Durchdachte Organisationssysteme und cleveres Zubehör können dabei helfen, den verfügbaren Platz optimal zu nutzen und eine dauerhafte Ordnung zu gewährleisten.

Organisationssysteme und Zubehör für eine effiziente Raumnutzung

  • Modulare Systeme: Modulare Regal- und Schubladensysteme bieten Flexibilität in der Anordnung und können an wechselnde Bedürfnisse angepasst werden. Sie ermöglichen eine individuelle Konfiguration des Stauraums.
  • Mehrfachnutzung von Elementen: Nutzen Sie Elemente wie ausziehbare Hosenhalter, Schubladen mit Unterteilungen und einstellbare Regalböden, um verschiedene Kleidungsstücke und Accessoires übersichtlich zu lagern.
  • Spezialisierte Aufbewahrungslösungen: Für Schuhe, Taschen, Schmuck und andere Accessoires gibt es spezialisierte Aufbewahrungslösungen, die nicht nur für Ordnung sorgen, sondern auch Ihre Gegenstände schützen.

Tipps zur Aufbewahrung und zur Erhaltung der Ordnung

  • Saisonale Rotation: Bewahren Sie außerhalb der Saison liegende Kleidungsstücke in weniger zugänglichen Bereichen auf und wechseln Sie die Inhalte entsprechend der Jahreszeit. Vakuumbeutel können für die platzsparende Lagerung von Bulky items wie Winterjacken oder Bettdecken verwendet werden.
  • Kategorisierung: Organisieren Sie Kleidung und Accessoires nach Typ, Farbe oder Häufigkeit der Nutzung. Dies vereinfacht die Suche und Auswahl von Outfits.
  • Regelmäßiges Ausmisten: Gehen Sie regelmäßig Ihren Bestand durch und sortieren Sie Dinge aus, die Sie nicht mehr tragen oder benötigen. Eine aufgeräumte und übersichtliche Umgebung motiviert zur Beibehaltung der Ordnung.
  • Einsatz von Körben und Boxen: Körbe und Boxen eignen sich hervorragend zur Aufbewahrung von kleineren Gegenständen oder solchen, die nicht aufgehängt werden. Transparente Behälter ermöglichen einen schnellen Überblick über den Inhalt.
  • Pflege der Kleidung: Nutzen Sie geeignete Kleiderbügel für verschiedene Typen von Kleidungsstücken, um deren Form zu erhalten. Stoffbezogene oder gepolsterte Bügel sind besonders für empfindliche Materialien geeignet.

Durch die Implementierung dieser Strategien zur optimalen Nutzung des Stauraums und Organisation können Sie sicherstellen, dass Ihr begehbarer Kleiderschrank ein effizienter, übersichtlicher und angenehmer Raum wird.

DIY vs. Professionelle Installation

Die Entscheidung zwischen dem Selbstbau (DIY) und der Beauftragung eines Profis für die Installation eines begehbaren Kleiderschranks hängt von mehreren Faktoren ab, darunter Budget, Zeit, Fähigkeiten und persönliche Vorlieben. Beide Optionen haben ihre Vor- und Nachteile, die sorgfältig gegeneinander abgewogen werden sollten.

Vor- und Nachteile des Selbermachens (DIY)

Vorteile:

  • Kosteneffizienz: DIY-Projekte können kostengünstiger sein, besonders wenn Sie über die notwendigen Werkzeuge und Fähigkeiten verfügen.
  • Persönliche Gestaltung: Eigenarbeit ermöglicht eine maßgeschneiderte Anpassung an Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen.
  • Zufriedenheit: Das Selbstbauen kann ein großes Maß an persönlicher Zufriedenheit und Stolz mit sich bringen.

Nachteile:

  • Zeitaufwand: DIY-Projekte können viel Zeit in Anspruch nehmen, besonders für diejenigen, die weniger Erfahrung mit Heimwerkerprojekten haben.
  • Fehlerpotential: Ohne professionelle Erfahrung können Fehler auftreten, die zu Mehraufwand oder sogar zur Notwendigkeit einer professionellen Korrektur führen können.
  • Eingeschränkte Werkzeuge und Techniken: Privatpersonen haben oft nicht den Zugang zu spezialisierten Werkzeugen und Techniken, die ein Profi bieten kann.

Vor- und Nachteile der professionellen Installation

Vorteile:

  • Professionalität: Fachleute bringen Erfahrung, spezialisierte Werkzeuge und Zugang zu hochwertigen Materialien mit.
  • Zeiteffizienz: Professionelle Teams können das Projekt oft schneller abschließen als ein DIY-Ansatz.
  • Garantie: Viele Profis bieten Garantien auf ihre Arbeit, was Ihnen zusätzliche Sicherheit gibt.

Nachteile:

  • Kosten: Professionelle Installationen sind in der Regel teurer als DIY-Projekte.
  • Weniger Kontrolle: Sie haben möglicherweise weniger Einfluss auf den Prozess und die endgültigen Details Ihrer Installation.
  • Terminplanung: Sie müssen sich nach dem Zeitplan des Dienstleisters richten, was zu Verzögerungen führen kann.

Wichtige Überlegungen, bevor man eine Entscheidung trifft

  • Budget: Bestimmen Sie Ihr Budget vorab und berücksichtigen Sie alle Kosten, einschließlich möglicher Fehlerkorrekturen bei DIY.
  • Zeit: Überlegen Sie, wie viel Zeit Sie realistisch investieren können und möchten.
  • Fähigkeiten: Seien Sie ehrlich zu Ihren handwerklichen Fähigkeiten und dem Willen, neue Fertigkeiten zu erlernen.
  • Komplexität des Projekts: Schätzen Sie die Komplexität des Projekts realistisch ein. Einige Projekte sind möglicherweise zu anspruchsvoll für einen DIY-Ansatz.
  • Wertsteigerung der Immobilie: Bedenken Sie, dass eine professionell ausgeführte Arbeit möglicherweise eine höhere Wertsteigerung für Ihr Zuhause darstellt.

Die Entscheidung zwischen DIY und professioneller Installation hängt letztlich von Ihren individuellen Umständen und Prioritäten ab. Eine sorgfältige Abwägung der oben genannten Punkte kann Ihnen helfen, die beste Entscheidung für Ihr Projekt und Ihre Bedürfnisse zu treffen.

Häufige Leserfragen zum Thema Begehbarer Kleiderschrank

Frage 1: Kann ich einen begehbaren Kleiderschrank in einem kleinen Raum realisieren?

Antwort: Ja, es ist durchaus möglich, einen begehbaren Kleiderschrank auch in kleineren Räumen zu realisieren. Der Schlüssel liegt in der effizienten Nutzung des verfügbaren Raums und der Auswahl der richtigen Aufbewahrungslösungen. Nutzen Sie jede verfügbare Fläche – denken Sie an hohe Regale für selten genutzte Gegenstände und Einbauten, die genau in Ihren Raum passen. Helle Farben und Spiegel können den Raum größer wirken lassen und sorgen für mehr Licht.

Frage 2: Wie wichtig ist die Beleuchtung in einem begehbaren Kleiderschrank?

Antwort: Die Beleuchtung spielt eine entscheidende Rolle in begehbaren Kleiderschränken. Sie sorgt nicht nur für eine angenehme Atmosphäre, sondern macht es auch einfacher, Kleidungsstücke und Accessoires zu finden und Farben korrekt zu erkennen. Eine Kombination aus Oberlichtern und zielgerichteter Beleuchtung, wie LED-Leisten in Regalen, sorgt für eine gleichmäßige Ausleuchtung ohne Schattenwürfe.

Frage 3: Wie kann ich meinen begehbaren Kleiderschrank budgetfreundlich einrichten?

Antwort: Eine budgetfreundliche Einrichtung Ihres begehbaren Kleiderschranks erreichen Sie durch DIY-Projekte, die Auswahl kosteneffizienter Materialien und den gezielten Kauf von Einrichtungsgegenständen. Überlegen Sie, welche Elemente Sie wirklich benötigen und welche Sie eventuell selbst herstellen können. Vergleichen Sie Preise und suchen Sie nach Angeboten oder gebrauchten Artikeln in gutem Zustand. Kreative Lösungen wie das Umfunktionieren von vorhandenen Möbelstücken können ebenfalls Kosten sparen.

Frage 4: Wie halte ich Ordnung in meinem begehbaren Kleiderschrank?

Antwort: Eine dauerhafte Ordnung erreichen Sie durch konsequente Organisation und regelmäßiges Ausmisten. Teilen Sie Ihren Schrank in Zonen ein und nutzen Sie Aufbewahrungslösungen wie Schubladeneinsätze, Boxen und Körbe, um alles übersichtlich zu halten. Ein regelmäßiges Überprüfen und Ausmisten von Kleidungsstücken, die Sie nicht mehr tragen, hilft, den Überblick zu bewahren und Stauraum effizient zu nutzen.

Frage 5: Ist eine professionelle Planung meines begehbaren Kleiderschranks sinnvoll?

Antwort: Eine professionelle Planung kann besonders bei komplexen Räumen oder speziellen Anforderungen sinnvoll sein. Experten bringen nicht nur Erfahrung in der Raumgestaltung mit, sondern kennen auch die neuesten Trends und Materialien. Sie können Ihnen helfen, den Raum optimal zu nutzen und häufige Planungsfehler zu vermeiden. Allerdings sollte diese Entscheidung unter Berücksichtigung Ihres Budgets und Ihrer individuellen Bedürfnisse getroffen werden.

Anzeige
20%Bestseller Nr. 1
SONGMICS Kleiderschrank, Stoffschrank, mit...
  • PUNKTET DURCH LANGE GEBRAUCHSDAUER: Hochwertiger Vliesstoff, robuste Metallrohre und...
  • STAURAUM IN HÜLLE UND FÜLLE: Dieser 150 x 45 x 175 cm große Schrank verfügt über eine flexible Kleiderstange...
  • SIMPLE STRUKTUR, GROßE KRAFT: Aus 95 g/m² Vliesstoff gefertigt und von robusten Metallrohren (Ø 16 mm)...
10%Bestseller Nr. 2
Stella Trading BASE Zeitloser Kleiderschrank in...
  • Zeitloses Design - Der Kleiderschrank sorgt für Ordnung im Schlafzimmer
  • Viel Stauraum - Der Schlafzimmerschrank bietet viel Platz auf engstem Raum und ist damit eine schöne und...
  • Schlicht - Der zweitürige Schrank in Weiß passt perfekt zu minimalistischen Schlafzimmern, die ohne viel...
8%Bestseller Nr. 3
HOMIDEC Kleiderschrank, Tragbarer Regalsystem, 20...
  • 【Kleiderschrank mit Tür】Material: PP-Kunststoff (Platte), ABS-Kunststoff (Verbindungsstück) und Eisendraht...
  • 【Extra großes Volumen Aufbewahrungsschrank】Die Tiefe jedes Gitters wurde von 35 cm auf 45 cm erhöht. Bieten...
  • 【Sauber und ordentlich】Die Türen der Würfel halten Staub und Schmutz fern; Schrank aus PP-Platten sind...
Bestseller Nr. 4
SONGMICS Kleiderschrank offen, Kleiderständer,...
  • [Geräumiges Design] Mit 40 x 141 x 180 cm bietet dieser Kleiderschrank eine effiziente Organisationslösung. Die...
  • [Langlebig] Aus einem robusten Metallrahmen und dicken Spanplatten gefertigt und durch X-Streben auf der Rückseite...
  • [Stabil und zuverlässig] Dieser offene Kleiderschrank hat verstellbare Füße, um Bodenunebenheiten auszugleichen,...
Vorheriger ArtikelSchlafkomfort im Check: Die Unterschiede zwischen Boxspringbetten und Federrahmen verstehen
Nächster ArtikelModern Wohnen: Die Wohnwand als Multitalent im Wohnzimmer
Jan Oliver Fricke
Als Herausgeber des Online Magazine Haus & Garten ist es mir eine Freude, die Leser über Interessante Themen zu informieren und meine Erfahrungen zu teilen.