JPagetRFPhotos

Badrenovierung Ratgeber – Diese Tipps sollten sie befolgen!

Badrenovierung – Fliesen neu Beschichten

Wer sich in seinem Badezimmer umschaut, besonders wenn dieses schon etwas älter ist, stellt oft fest, dass es keine Augenweide mehr ist. Die Fugen sind schmuddelig, die Fliesen zielen auf einen Geschmack, den Sie schon vor Jahrzehnten geändert haben.

Kurzum, was eigentlich Ihre Wohlfühloase sein sollte, ist ein Schmuddelloch, aus dem Sie gerne schnell wieder verschwinden. Wie Sie das ändern können, ohne im Lotto zu gewinnen, beschreiben wir im folgenden Artikel.

Das Bad renovieren – Schmutz, Lärm und Kosten

Umfragen haben ergeben, dass etwa 42 Prozent der Deutschen sich nur “in eher geringem Maß in ihrem Bad entspannen” können. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Das Bad ist zu klein, die Badewanne fehlt, die Optik der Fliesen ist unschön geworden oder man hat sie sich schlicht und ergreifend sattgesehen.

Eine Renovierung kostet Zeit und Nerven, macht Dreck und Lärm und ist vor allem aus finanzieller Sicht für viele Eigenheimbesitzer und Mieter unerschwinglich. Es gibt eine gute Alternative, ohne das alles zu einem schönen Bad zu kommen.

- Werbung -

Kosmetik für Ihr Badezimmer – professionelles Facelift

In ganz Deutschland gibt es Unternehmen, die sich auf die Sanierung von Feuchträumen mit Hilfe des aus Amerika kommenden Verfahrens der Fliesenbeschichtung spezialisiert haben.

Diese Art der Renovierung ist in der Regel nach drei Tagen abgeschlossen und lässt Ihr Badezimmer in neuem Glanz erstrahlen.

Auch Waschbecken, Spiegel und Armaturen können im Zuge der kosmetischen Arbeiten ausgetauscht werden. Und das alles ohne viel Lärm, Schmutz und Staub, der durch das Abschlagen der alten Fliesen entstehen würde.

Neues Bad in drei Tagen – ein Traum wird wahr

Das Timing ist genau geplant. Der erste Tag wird für die Beseitigung von Kalk und Schimmelflecken benötigt.

Alle Flächen werden gründlich gesäubert. Nun bekommen Duschwanne, Duschkabine und – soweit vorhanden – die Badewanne die erste Beschichtung.

Hier handelt es sich nicht einfach um Farbe. Die Grundierung der Fliesen besteht aus einer Art Flüssigkunststoff, der speziell für diesen Zweck entwickelt worden ist.

Diese wird am zweiten Tag in genau berechneter Schichtdicke auf Wandfliesen und Bodenkacheln aufgebracht.

Der dritte Tag ist für die Feinarbeiten und die Versiegelung gedacht. Auf Wunsch wird das Design z.B. In Form von Ornamenten, die der Kunde im Vorfeld wählen kann, auf die Fliesen gelegt.

Nun werden die gesamten Flächen mit Klarlack versiegelt.

Die Gestaltung der Fliesen erfordert nicht nur handwerkliches Geschick, es fordert den Fliesenbeschichter auch künstlerisch.

Die Schichten müssen sehr exakt aufgebracht werden, denn sie sind hochempfindlich und der kleinste Fehler kann die Beschichtung und Versiegelung zunichte machen.

Die Fliesenversiegelung – den richtigen Anbieter finden

Wer sich nun auf die Suche nach einem Badkosmetiker für seine Wohlfühloase machen möchte, wird sich fragen, wo er diese Künstler findet.

Im Internet wird man fündig. Es gibt Kleinunternehmen vor Ort, die sich auf Fliesenbeschichtungen und Badsanierungen spezialisiert haben.

Aber auch überregional gibt es Franchiseunternehmen, die diese aus den USA stammende Technik beherrschen.

Hier sollten Sie im Vorfeld Angebote für Ihre Sparsanierung einholen.

Ein kleines Badezimmer mit einer Grundfläche von 2,5 qm und maximal 12 qm Fliesenfläche kann man schon für ca. 3500 EUR brutto bekommen.

In diesem Preis sind neue Armaturen, Waschbecken und ein Spiegel enthalten.

Natürlich variieren die Preise in Abhängigkeit von Größe und Fliesenfläche des zu behandelnden Feuchtraums.

Do-it-Yourself vs. Fliesenbeschichtung 

Wer nun sagt, für das Geld kann er sein Bad selber renovieren, mit fabrikneuen Fliesen aus dem Baumarkt, sollte bedenken, dass zum einen unter alten Fliesen oft böse Überraschungen lauern.

Das Abschlagen der Fliesen macht Dreck und ist laut.

Es braucht Zeit und ist sehr aufwändig.

Und wenn man nicht gerade Fliesenleger ist, sollte man sich sehr genau überlegen, ob man das Risiko eingeht.

Gerade bei dieser Art von Heimwerkerarbeit fallen oft Mehrkosten an, weil Folgeschäden auftreten. Oft kommt es doch schnell wieder zu Schimmelbefall.

Hier haben die Beschichtungen einen eindeutigen Vorteil. Weil alle Flächen mit Speziallack versiegelt werden, sind diese sehr glatt und wirken dadurch hemmend auf das Wachstum von Schimmelpilzen.

Ein weiterer Punkt ist die Mängelhaftung. Die Unternehmen bieten zwischen 5 und 8 Jahren Garantie auf ihre Beschichtungen.

Scharfe und aggressive Reinigungsmittel sollte man allerdings vermeiden. Besondere Aufmerksamkeit sollte man auf die Wahl des Beschichtungsmittels legen.

Am besten ist es, wenn man sich vom Unternehmen der Wahl die entsprechenden Zertifikate der verwendeten Materialien zeigen lässt oder schon vorher bei der Auswahl des Betriebes schaut, ob Produktdatenblätter existieren.

Oft kann man diese im Internet bereits einsehen.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Bamberger Farbwerke Fliesenlack Fliesenfarbe matt... Bamberger Farbwerke Fliesenlack Fliesenfarbe matt... 59 Bewertungen 18,95 EUR
2 plid® Fliesenfarbe Badezimmer & Küche... plid® Fliesenfarbe Badezimmer & Küche... Aktuell keine Bewertungen 24,90 EUR
3 2 Dosen FLIESENLACK inkl. FARBROLLER WILCKENS... 2 Dosen FLIESENLACK inkl. FARBROLLER WILCKENS... Aktuell keine Bewertungen 29,78 EUR

Mal eben überstreichen – Fliesenfarbe tut’s für mein Bad doch auch?

Vielleicht geht dem ein oder anderen Heimwerker nun durch den Kopf, dass er seine schäbigen alten Fliesen einfach mit Fliesenfarbe überstreichen kann.

Die ist im Baumarkt für wesentlich weniger Geld erhältlich. Aber Vorsicht, wer nun denkt, mal eben überpinseln und gut, der sollte im Hinterkopf haben, dass das Arbeiten in einem Feuchtraum wie dem Badezimmer ganz besondere Sorgfalt und auch ein gewisses Maß an Erfahrung erfordert.

Schnell ist das Geld, das man für die Farbe ausgegeben hat, da, wo man es ganz gewiss nicht haben möchte – im Abfluss. Wer hier nicht absolut sauber arbeitet, nimmt besser Abstand von dieser Idee.

Fliese auf Fliese – eine Alternative für Ihr Bad

Wer auf neue Fliesen im Badezimmer nicht verzichten möchte aber den Staub und Lärm scheut, kann eine andere Möglichkeit prüfen lassen. Unter bestimmten Voraussetzungen kann man Fliese auf Fliese setzen.

Dafür muss der Untergrund fest sein und die statischen und technischen Kriterien müssen im Vorfeld gründlich geprüft werden.

Nicht in jedem Bad ist diese Technik anwendbar. In jedem Fall ist hier ein Meisterbetrieb gefragt, denn diese Art der Renovierung ist äußerst komplex und ein Laie sollte in jedem Fall die Finger davon lassen.

Wenn alles richtig geplant ist und das Fundament stimmt, kann dies ebenfalls ein Weg sein, seinem Bad zu einem neuen Gesicht zu verhelfen.

Viele Wege führen zum schönen Bad – lassen Sie sich inspirieren

Wie man sieht gibt es verschiedene Möglichkeiten, sein Bad zu verschönern. Die kostengünstigste ist sicher, selbst Hand an zu legen.

Allerdings kann das auch sehr schnell zu einem teuren Vergnügen werden. Denn das Badezimmer ist neben der Küche der einzige Raum in Haus oder Wohnung, der bei Bau und Renovierung sehr professionelles Arbeiten erfordert.

Letzte Aktualisierung am 21.05.2024 um 03:47 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige

Keine Produkte gefunden.

Vorheriger ArtikelDuschen sparen & Reinigungs-Tricks: So geht’s!
Nächster ArtikelGestalte dein Jugendzimmer mit der perfekten Farbe