Die 6 Schönsten Wandfarben im Schlafzimmer

Wandfarbe Schlafzimmer Grau Blau Grün Grundfarben
valbar/shutterstock.com

Die 6 Schönsten Wandfarben im Schlafzimmer

Zwar ist es für einen guten und erholsamen Schlaf eher Nebensache, welche Farbe die Wand hat, doch es ist dennoch wichtig, dass man sich in dem Schlafzimmer wohl fühlt. Und das kann man am besten, wenn man nicht nur auf einer guten und vor allem gemütlichen Matratze schläft, sondern wenn man sich in auch in der Atmosphäre des Raumes wohl fühlt. Denn an einem Ort, an welchem man auch wohl und geborgen fühlt schläft man deutlich besser als an einem Ort an welchem man sich nicht wohl und zu Hause fühlt. Deshalb spielt auch die Wandfarbe im Schlafzimmer eine gewisse Rolle für die Qualität des Schlafes.

Zudem kommt, dass man sich nicht ausschließlich zum Schlafen im Schlafzimmer aufhält, sondern in diesem auch Entspannen und Abschalten kann.

Die Aufgabe der Farben

Die Farben im Schlafzimmer haben die wichtige Aufgabe sich durch ihre Ausstrahlung und die Atmosphäre für welche diese sorgen, auf unser Befinden auswirken.

Es kommt dabei natürlich immer auf die idividuelle Assoziation der Wandfarbe an, dennoch gibt es einige Merkmale, welche man bei der Wahl der Wandfarbe beachten sollte.

Die Wirkung der Farben

Bezüglich der Farben gilt, dass kräftige Farben für eine sehr starke Energie im Raum sorgen, wohingegen warme Pastellnuancen für Ruhe sorgen. Möchte man eine gemütliche Atmosphäre in das Schlafzimmer bringen, sollte man auf dunkle Töne zurückgreifen.

Die richtige Wandfarbe für das Schlafzimmer

Mit den folgenden Farben verwandelt man sein Schlafzimmer in eine gemütliche Wohlfühloase.

Mizzle und Borrowed Light

Mit dem sanften Graugrün “Mizzle”, welche intensiver wirkt, wenn diese in einen kleinen Raum Anwendung findet und mit dem “Borrowed Light” – einem blass leuchtenden Hellblau mit leichtem Grünstich, entsteht eine beruhigende und entspannte Atmosphäre.

Pitch Blue und Calke Green

In Kombination mit Holz ist “Calke Green” eine sehr tolle und gern gewählte Farbe für das Schlafzimmer.

Besonders in kleinen Räumen entfaltet sich die maskuline Wirkung der Farbe.

Ein starkes und lebendiges Cobaltblau bringt man mit “Pitch Blue” an seine Wände.

Pelt und Inchyra Blue

Je nach dem mit welchen Farben man das herrlich tiefe Lila “Pelt” verbindet, wirkt dieses stärker oder schwächer.

Ist das Schlafzimmer modern eingerichtet und soll das durch die Farbe der Wand untermalt werden eignet sich “Inchyra Blue” perfekt dazu.

Besonders in kleinen Schlafzimmern funktionieren diese Farben perfekt.

Vor allem im sanften Abendlicht kommen die glamourösen Nuancen dieser Farben zur zur Geltung.

Die Analyse des Raumes

  • Bevor es daran geht die Farbe für die Wände des Schlafzimmers auszuwählen, muss der Raum analysiert werden.
  • Dazu gehört, dass man zuvor die Fragen klärt, ob der Raum eher groß oder klein, lichtdurchflutet oder eher dunkel ist und ob die Decken des Raumes hoch oder eher niedrig sind.
  • Je nachdem wie die Gegebenheiten des Raumes sind, wird auch die Wahl der Farben eingeschränkt und definiert.
  • Wichtig ist zu wissen, dass eine dunkle Farbe den Raum zwar gemütlicher, dafür aber auch niedriger erscheinen lässt. Bei bereits niedrigen Räumen ist das demnach kontraproduktiv.
  • Helle Farben hingegen strecken den Raum und lassen diesen größer wirken.

Der Bezug zum Boden

  • Die Farbe der Wand sollte mit dem Boden harmonisieren. Wenn es sich dabei um Parkett oder Dielen handelt ist man in der Wahl der Farbe nicht eingeschränkt. Anders ist das bei Fliesen im Schlafzimmer.
  • Dabei gilt hell zu hell und dunkel zu dunkel.

Die Einrichtung beachten

  • Ebenso beachtet werden muss die Einrichtung.
  • Welcher Stil wird in der Einrichtung verfolgt? Ist das Schlafzimmer eher puristisch, romantisch oder farbenfroh? Welcher Farbton passt sich der Einrichtung an und ergibt mit dieser ein harmonisches Gesamtbild?
  • Hier gilt, anders als bei den Fliesen, dass dunkle Möbel durch dunkle Wände verschluckt werden.
  • Dieser sogenannte “Ton in Ton”-Stil funktioniert nur mit den passenden Accessoires und wird dadurch modern und gemütlich. Helle Wände kombiniert mit hellen Möbel rufen einen Minimal-Chic hervor und das Zimmer wird von Leichtigkeit und Klarheit geprägt.
Anzeige
Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Herbol Profi DINWEISS RM 12,500 L
UNKWN - Werkzeug
31,95 EUR
Bestseller Nr. 5
Das große Buch der Farben (Farbenlehre, Farben...
Klausbernd Vollmar - Herausgeber: Königsfurt-Urania Verlag - Broschiert: 288 Seiten
14,90 EUR
Bestseller Nr. 6