grintan/shutterstock.com

Vom Hühnerei zum Osterei – Eier Ausblasen

So werden Hühnereier für eine selbst gebastelte Osterdekoration ausgeblasen

Das Osterfest steht bevor und natürlich soll eine selbstgemachte Osterdekoration nicht fehlen. Hierfür eignen sich liebevoll gestaltete Eier, die nach Belieben bemalt und dekoriert werden können. Zuvor müssen die Eier jedoch selbst ausgeblasen und gereinigt werden. Dafür gibt es verschiedene Hilfsmittel und hilfreiche Tipps. Auch der Inhalt der Hühnereier kann direkt zu leckeren Ostergerichten weiterverarbeitet werden.

Mit der richtigen Technik fällt das Ausblasen der Eier leicht

Um ein Hühnerei ausblasen zu können, müssen jeweils ein kleines Loch an der Spitze sowie am stumpfen Ende gebohrt werden. Dafür eignet sich eine größere Nadel. Um ein Zerbrechen beim Ausblasen möglichst zu vermeiden, muss das Loch am unteren Ende vorsichtig vergrößert werden. Anschließend hält man die kleinere Öffnung an den Mund um den Inhalt über eine Schüssel ausblasen zu können.

Ein Strohhalm oder eine kleine Luftpumpe, welche im Bastelladen erhältlich sind, können beim Ausblasen helfen. Diese sind nicht notwendig, aber hilfreich, wenn man das Ei nicht mit dem Mund berühren möchte. Um das Ausblasen zu erleichtern kann man außerdem mit einem Schaschlikspieß das Eigelb und Dotter im Ei vermischen.

- Werbung -

Osterei Hühnerei ausblasen

 

Aus den ausgeblasenen Eiern lassen sich leckere Osterspeisen zaubern

Nachdem die Hühnereier ausgeblasen und der Inhalt mit einer Schüssel aufgefangen wurden, kann man diese direkt weiter verwerten. Ob für ein ausgiebiges Frühstück, Eierkuchen oder leckeres Ostergebäck. Es gibt viele Möglichkeiten etwas Leckeres aus den Eiern zu zaubern. Dabei sollte man lediglich darauf achten, die Eier zeitnah zu verbrauchen, da sie im offenen Zustand nicht lange haltbar sind.

Osterei Ostern Garten Dekoration

So werden die Eierschalen nach dem Ausblasen gereinigt

Da sich im Inneren der Eier noch Reste vom Eigelb und Dotter befinden, müssen sie gereinigt werden. Dafür benötigt man eine Schüssel mit lauwarmen Wasser und Spülmittel. Jedes Ei wird so eingetaucht, dass es sich durch die kleinen Öffnungen mit Wasser füllen kann. Danach hält man die Löcher zu und schüttelt das Ei vorsichtig. Anschließend wird das Wasser ebenfalls herausgeblasen. Diesen Vorgang wiederholt man bis das Ei von innen sauber ist. Bevor die Eier nun zum Basteln verwendet werden können, müssen diese nur noch trocknen.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Ctxtqtdt 24 STK Ostereier mit Punkten und...
  • 【Ostereier Set】24-teilige hängende Osterei-Ornamente aus Kunststoff in Frühlingsfarben wie Pink, Gelb, Grün,...
  • 【Matte Fertigung】Bunte hängende Eier-Ornamente für Ostern, echt aussehend und leicht. Bewahren Sie diese...
  • 【Bereit zum Aufhängen】Wird mit bereits angebrachten Schnüren geliefert, fertig zum Aufhängen. Langlebig und...
Bestseller Nr. 2
O-Kinee Ostereier Plastik, Ostereier Deko,...
666 Bewertungen
O-Kinee Ostereier Plastik, Ostereier Deko,...
  • ★ Material und Größe: Diese Ostereier bestehen aus Kunststoff und Band, Größe: 6 x 4 cm lang, langlebig und...
  • ★ Lieferumfang: 12 Ostereier // Muster: Jedes Ei hat ein Muster aus Punkten, Streifen und Blütenblättern, das...
  • ★ Osterdekorationen: Schöne Osterdekorationen eignen sich sehr gut zum Dekorieren von Gartenbüschen, Balkonen...
Bestseller Nr. 3
Ideen mit Herz Deko-Eier aus Keramik | Ostereier...
451 Bewertungen
Ideen mit Herz Deko-Eier aus Keramik | Ostereier...
  • Edle Ostereier mit hochglänzendem Perlmutt-Effekt
  • 4 Stück | 8 cm hoch, Ø 6 cm
  • Farben: creme, taupe, mint, rosé
Bestseller Nr. 4
Holzeier zum Hängen 24 Stück, ca. 2,5 cm groß,...
  • Kleine Ostereier aus Holz
  • Mit gelber Schnur zum Aufhängen
  • Inhalt: 24 Stück, je ca. 2,5 cm groß