StartDekorationWeihnachtsbaum schöner schmücken

Weihnachtsbaum schöner schmücken

-

Weihnachtsbaum schöner schmücken

Der Weihnachtsbaum ist eine beliebte Tradition, die in den meisten Familien gepflegt wird. Während viele Leute einen traditionellen Baum bevorzugen, ziehen Andere moderne Dekorationssmöglichkeiten vor und variieren Ihren Baum von Jahr zu Jahr. Ob man sich nun für Großmutters Kugeln und Holzfiguren entscheidet, oder Baumschmuck nach dem neusten Modetrend wählt, gilt es stets, einige Tipps zu beachten, damit der Baum perfekt geschmückt ist.

So wirkt der frische Baum am schönsten

Wenn man einen frischen Weihnachtsbaum im Netz kauft, sollte man diesen bereits einen Tag vor dem Schmücken aus dem Netz befreien und aufstellen. Auf diese Weise haben die ?ste die Gelegenheit, sich auszubreiten und den Baum in natürlicher Fülle wirken zu lassen. Beim Aufschneiden des Netzes gilt es, Vorsicht walten zu lassen, damit die ?ste und Zweige nicht beschädigt werden. Das gelingt am besten, wenn man das Netz vorsichtig von unten nach oben aufschneidet.

So bleibt der Baum länger frisch

Sobald der Weihnachtsbaum ins Haus kommt, braucht er Wasser, damit er nicht austrocknet. Kauft man den Baum bereits Tage bevor man ihn aufstellt, sollte er zum Lagern in einen Eimer mit Wasser gestellt werden. Ein hoher Baum benötigt bis zu zwei Liter Wasser am Tag. Wird dem Baum dann im Ständer aufgestellt, so empfiehlt es sich, diesen etwa zwei Zentimeter zu kürzen. Über die frische Schnittstelle kann das Wasser besser aufgenommen werden. Auch Zusätze für das Wasser, wie etwa Blumen-Frischpulver oder Zucker tragen dazu bei, dass der Baum länger frisch bleibt. Auch die Wahl des Standorts kann dazu beitragen, dass man am Weihnachtsbaum länger Freude hat. So sollte man es beispielsweise vermeiden, den Baum vor einem Heizkörper oder einem Kamin aufzustellen. Durch die Hitze an der Heizung trocknet der Baum schnell aus und die nadeln beginnen schnell zu fallen. Auf Zugluft vom geöffneten Fenster sollte bei den meisten Weihnachtsbäumen nach Möglichkeit vermieden werden. Auch bei der besten Pflege beginnen die Nadeln natürlich früh oder später zu fallen. Möchte man sich die mühsame Arbeit sparen, die Nadeln aus dem Teppichboden zu entfernen, so kann man eine Decke unter den Weihnachtsbaum legen, welche die Nadel auffängt. Im Handel werden attraktive Modelle mit weihnachtlichen Motiven angeboten, die nicht nur praktisch sind, sondern auch dekorativ wirken. Hat man einen eigenen Garten, lohnt es sich zu überlegen, ob man einen Baum mit Wurzelballen in einem Topf kaufen möchte, der nach dem Fest im Garten ausgepflanzt werden kann.

Lichterglanz am Weihnachtsbaum

Die Lichterkette gibt dem Weihnachtsbaum den festlichen Glanz. Man kann sich, passend zur Dekoration für weiße Lichterketten oder auch für farbige Lämpchen entscheiden, die dem Zimmer abends einen besonderen Charme verleihen. Deshalb ist die Lichterkette auch ein besonders wichtiges Element beim Weihnachtsbaum. Es empfiehlt sich, beim Schmücken des Baums die Lichterkette zuerst anzubringen.So hat man die Möglichkeit, die Kabel hinter den Zweigen zu verbergen und die Lichter gleichmäßig über den ganzen Baum zu verteilen. Hängt man Kugeln und andere Ornamente schon vor dem Anbringen der Lichterkette, so sind diese hinderlich und besonders zarte Kugeln können schnell beschädigt werden. Die Lichterkette wird spiralenförmig um den Baum gelegt und man platziert die einzelnen Lichter dabei möglichst außen an den Zweigen. Bevor man mit dem Schmücken des Baums beginnt, ist es sinnvoll, die Lichterkette auszuprobieren, so dass man mögliche Defekte rechtzeitig beheben kann. Heute werden fast in allen Haushalten die elektrischen Lichterketten den echten Kerzen vorgezogen.Sie sind wesentlich gefahrloser und können auch über lange Zeit angelassen werden. Es lohnt sich, in eine hochwertige Lichterkette zu investieren, die über mehrere Jahre hält und außerdem die Brand- oder Stromschlaggefahr auf ein Minimum reduziert.

Optimaler Effekt mit Kugeln

Weihnachtskugeln sind in vielen unterschiedlichen Ausführungen erhältlich.In Gold oder Silber schimmernd oder in bunten Farben wirken die Kugeln besonders im Schein der Weihnachtslichter, die sich darin spiegeln. Die Kugeln gibt es in verschiedenen Größen und können auf dem Weihnachtsbaum entsprechend angeordnet werden. Am besten hängt man die Kugeln gleich nachdem die Lichterketten angebracht wurden. So kann man die Kugeln so anbringen, dass Sie das Licht optimal einfangen können. An den breiten, unteren ?sten wirken die großen Kugeln am besten, währen man weiter oben mit kleineren Kugeln arbeiten kann. Eine besonders gute Idee ist es, auch im Inneren der Zweige Kugeln anzubringen. Auf diese Weise erhält der Christbaum eine größere Tiefenwirkung und zieht die Blicke des Betrachters immer wieder an. Nach Möglichkeit sollte man die Kugeln nicht ganz außen an den Zweigen aufhängen, damit sie mit ihrem Gewicht den Zweig nicht nach unter ziehen. Dekoriert man den Baum mit vielen Kugeln, so kann man diese in Sätzen von größeren und kleineren Kugeln kaufen, sie auch farblich aufeinander abgestimmt sind. So kann man sich die Wahl der richtigen Kugeln erleichtern.

Ein schön geschmückter Baum für wenig Geld

Weihnachtsbaumkugeln kann man sorgfältig verpackt für das nächste Jahr aufheben und kann dem Baum jedesmal wieder einen anderen Ausdruck geben, in dem man einige neue Kugeln hinzu kauft. Wer jedoch keine Kugeln von vergangenen Jahren zur Verfügung hat, kann zu einigen Tricks greifen, um dem Baum voll erscheinen zu lassen und dabei Geld zu sparen. Befestigt man die Kugeln beispielsweise an breiten Geschenkband, so wirkt der Baum auch schon mit wenigen Kugeln voll aus. Auch sieht es dekorativ aus, wenn man die Kugeln in einzelnen Gruppen zusammenstellt, anstatt Sie einzeln zu hängen. Auch Kugeln, von denen sich der Aufhänger gelöst hat, kann man noch verwerten. Dazu wickelt man einen Faden um ein Streichholz, dass man in die Öffnung an der Kugel einschiebt. Der Faden kann dann zum Aufhänger der Kugel verwendet werden.

Glitzerndes für den Baum

Ketten, Girlanden und auch das klassische Lametta sind Elemente, die zum Schluss am Baum angebracht werden und einen besonderen Glanz verleihen. Die Ketten und Girlanden sollten ähnlich wie die Lichterketten spiralenförmig von oben unten nach oben angebracht werden. Beim Lametta sollte man sparsam umgehen, denn schon mit wenigen Fäden kann man einen ausgezeichneten Effekt erzielen. Auch beim Entsorgen des Baums ist es von Vorteil, wenn nur wenig Lametta verwendet wurde, da dieses vollständig entfernt werden muss. Da sich die einzelnen Fäden oft an den Nadeln verhaken, kann sich diese Arbeit recht mühsam gestalten.

- Werbung -
# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Attractive1 Paar Schöne Weihnachtsbaum... Attractive1 Paar Schöne Weihnachtsbaum... Aktuell keine Bewertungen 2,97 EUR
2 F.ZENI Ohrstecker Weihnachten Ohrring,925 Sterling... F.ZENI Ohrstecker Weihnachten Ohrring,925 Sterling... Aktuell keine Bewertungen 19,99 EUR
3 U/K interessant1 Paar Schöne Weihnachtsbaum... U/K interessant1 Paar Schöne Weihnachtsbaum... Aktuell keine Bewertungen 2,03 EUR
Jan Oliver Fricke
Jan Oliver Frickehttps://www.ratgeber-haus-garten.com
Als Herausgeber des Online Magazine Haus & Garten ist es mir eine Freude, die Leser über Interessante Themen zu informieren und meine Erfahrungen zu teilen.

- Werbung -

Autoren gesucht!

Du magst gerne Texte schreiben und vom Erfolg deiner Texte Jahr für Jahr Partizipieren?

Autoren Info - Verdienst und Anmeldung

Dann melde Dich und mach mit! caseconcept@gmail.com