Ratgeber Kolonialstil Einrichten - Terrasse
atgeber Kolonialstil Einrichten - Terrasse

Wohnung im Kolonialstil Dekorieren

Sie möchten Ihre Wohnung im Kolonialstil dekorieren? Dann sollten Sie unbedingt auf exotische Dekorationen, dunkle Farben sowie Naturmaterialien wie beispielsweise Leder, Rattan oder auch Leinen setzen. Im Folgenden finden Sie einige Tipps wie Sie Ihre Wohnung im historischen Wohnstil herrichten können.

Einflüsse aus Afrika, Asien und Südamerika

Eine im Kolonialstil dekorierte Wohnung schafft eine Atmosphäre, die an berühmte Persönlichkeiten wie beispielsweise Marco Polo oder auch Columbus erinnert. Gleichzeitig lässt sie aber auch den Lebensstil des 19. Jahrhunderts sowie zahlreiche kulturelle Einflüsse wieder aufleben. Verschiedene Farben und Muster spiegeln den Kolonialstil unterschiedlich wider. “So findet man beispielsweise florales Paisleymuster aus Großbritannien neben dem französischen Toile-de-Jouy-Design, asiatischen Blütenmotiven oder auch grafischen Ornamenten aus Afrika”.All diese Elemente prägen den Kolonialstil und verleihen Ihrer Wohnung eine ganz besonders exotische Klassik.

Kolonialstil: Natur, Holz und viele verschiedene Stilelemente

Typisch für diesen Stil sind vor allem Elemente aus Holz sowie weiteren Naturmaterialien. Absolute Klassiker sind Stücke aus tropischem Holz. Harthölzer wie beispielsweise Palisander, Akazie, Mango, Shesham sowie diverse Edelhölzer – Mahagoni und auch Teak – sind beliebt für die Herstellung der Objekte. Die Farben dieses Stils findet man in den meisten Fällen in dunklen, edlen Spektren. Der typische Kolonialstil setzt sich immer auch aus traditionellen, europäischen Elementen, gepaart mit exotischen Details, zusammen. Um das zu Hause jedoch so exotisch wie möglich zu dekorieren, sollte stets ein verbindendes Element vorhanden sein. Dieses kann beispielsweise eine bestimmte Farbauswahl oder auch ein Muster sein. Es sollte aber auch darauf geachtet werden, dass bei den zahlreichen verschiedenen Möglichkeiten kein unübersichtlicher Stilmix produziert wird.

- Werbung -

Wohnung im Kolonialstil dekorieren

Viele Möbelstücke dieses Einrichtungsstil sind eher in dunkleren Farben gehalten. Sie wirken schwer und massiv. Aus diesem Grund sollten Sie versuchen zusätzlich helle, Luft schaffenden Kontrasten zu schaffen. Besonders schöne Accessoires sind beispielsweise in sand- oder auch cremefarbenen Töne gehalten. Leichte Stoffe aus luftigem Leinen oder heller Baumwolle unterstützen zusätzlich den Stil. Besondere Highlights können Sie in Form von Urlaubselementen und Souvenirs schaffen. Schalen aus Bambus, exotische Pflanzen, Truhen und Koffer, afrikanische Tierfotos- und Prints sowie auch Landkarten und verschiedene Wandelemente unterstreichen das Bild zusätzlich.

Ein Tipp: Anstatt eines einfachen Couchtisches eignet sich ein antiker Apothekertisch oder eine dunkle Holztruhe viel besser. Eine dunkle Ledercouch ist das absolute Highlight – kombinieren Sie die mit Korb- oder auch Rattanmöbeln. Verzichten sollten Sie aber generell auf sehr moderne Elemente, bestehend aus Glas oder Kunststoff – diese wirken eher störend im Gesamtbild des hölzernen Looks.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Homebody: Der Guide für ein Zuhause, das Sie...
  • mvg Verlag
  • Homebody: Der Guide für ein Zuhause, das Sie niemals mehr verlassen möchten
  • ABIS-BUCH
Bestseller Nr. 2