Klodeckel montieren leicht gemacht: Tipps, Tricks und Anleitungen für Anfänger
Klodeckel montieren leicht gemacht: Tipps, Tricks und Anleitungen für Anfänger

Klodeckel montieren leicht gemacht: Tipps, Tricks und Anleitungen für Anfänger

Die Montage eines Klodeckels mag auf den ersten Blick als eine einfache Aufgabe erscheinen. Doch die Bedeutung einer korrekten Installation kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Ein richtig montierter Klodeckel verbessert nicht nur die Ästhetik und den Komfort Ihres Badezimmers, sondern trägt auch zur Hygiene und Langlebigkeit der Sanitäreinrichtungen bei. Eine unsachgemäße Installation kann hingegen zu einer Reihe von Problemen führen, von unbequemen Sitzpositionen bis hin zu Beschädigungen am WC oder dem Klodeckel selbst.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie einen Klodeckel richtig montieren. Wir bieten Ihnen einen Kurzüberblick über die Schritte, von der Vorbereitung bis zur abschließenden Überprüfung. Unser Ziel ist es, Ihnen detaillierte Anleitungen und nützliche Tipps an die Hand zu geben, damit die Montage reibungslos verläuft und Sie lange Freude an Ihrem neuen Klodeckel haben. Folgen Sie unseren Anweisungen, um sicherzustellen, dass Ihr Klodeckel nicht nur fest sitzt, sondern auch perfekt zu Ihrem Badezimmer passt.

Bedeutung der richtigen Montage eines Klodeckels

Die korrekte Montage eines Klodeckels ist aus mehreren Gründen von großer Bedeutung:

- Werbung -
  • Hygiene und Sauberkeit: Ein fester und richtig positionierter Klodeckel verhindert die Ansammlung von Bakterien und erleichtert die Reinigung.
  • Komfort und Sicherheit: Ein gut montierter Klodeckel bietet eine stabile und komfortable Sitzfläche und minimiert das Risiko von Rutschen oder Einklemmen.
  • Ästhetik: Ein passender und korrekt installierter Klodeckel verbessert das Gesamtbild Ihres Badezimmers und sorgt für ein harmonisches Design.
  • Schutz des Sanitärobjekts: Eine sachgemäße Installation schützt sowohl den Klodeckel als auch die Keramik des WCs vor Beschädigungen.

Kurzüberblick über die Schritte

Die Montage eines Klodeckels lässt sich in folgende grundlegende Schritte unterteilen:

  1. Vorbereitung: Auswahl des passenden Klodeckels und Bereitstellung der notwendigen Werkzeuge.
  2. Entfernung des alten Klodeckels: Sorgfältiges Lösen und Entfernen des bestehenden Klodeckels.
  3. Reinigung und Vorbereitung: Gründliche Reinigung der Oberfläche, um eine optimale Haftung zu gewährleisten.
  4. Positionierung und Befestigung: Ausrichten des neuen Klodeckels und sichere Befestigung.
  5. Endkontrolle und Anpassungen: Überprüfung der Stabilität und Komfortanpassungen.

Indem Sie diesen Schritten folgen und unsere ausführlichen Tipps und Erklärungen beachten, können Sie sicherstellen, dass Ihr Klodeckel nicht nur funktional, sondern auch ein ästhetisches Highlight in Ihrem Badezimmer wird.

Vorbereitung: Alles, was Sie wissen müssen

Die Vorbereitung ist ein entscheidender Schritt bei der Montage eines neuen Klodeckels. Eine gründliche Vorbereitung erleichtert den Montageprozess erheblich und trägt dazu bei, Fehler zu vermeiden. Dieser Abschnitt behandelt die Auswahl des richtigen Klodeckels und gibt einen Überblick über die Werkzeuge und Materialien, die Sie für die Montage benötigen.

Auswahl des richtigen Klodeckels: Materialien, Größen, Funktionen

  • Materialien: Klodeckel sind in verschiedenen Materialien erhältlich, darunter Kunststoff, Duroplast, Holz und sogar hochwertige Materialien wie Edelstahl oder Glas. Jedes Material hat seine Vor- und Nachteile in Bezug auf Haltbarkeit, Hygiene und Pflegeleichtigkeit. Kunststoff und Duroplast sind leicht und pflegeleicht, während Holz eine wärmere Optik und ein traditionelles Gefühl bietet. Edelstahl und Glas zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit und moderne Optik aus.
  • Größen: Es ist wichtig, die Größe Ihres WCs zu kennen, um einen passenden Klodeckel zu finden. Klodeckel sind in Standardgrößen erhältlich, aber nicht alle WCs sind gleich. Messen Sie die Breite, Länge und den Lochabstand Ihres WCs, um sicherzustellen, dass der Klodeckel passt.
  • Funktionen: Moderne Klodeckel bieten eine Vielzahl von Funktionen, wie Absenkautomatik für ein leises Schließen, Quick-Release-Funktionen für eine einfache Reinigung und sogar antibakterielle Beschichtungen. Überlegen Sie, welche Funktionen für Sie wichtig sind, und wählen Sie entsprechend aus.

Benötigte Werkzeuge und Materialien

Für die Montage eines Klodeckels benötigen Sie in der Regel folgende Werkzeuge und Materialien:

  • Schraubenschlüssel oder verstellbare Zange: Zum Festziehen der Befestigungselemente.
  • Schraubendreher: Abhängig vom Typ der Befestigungsschrauben.
  • Maßband: Für genaue Messungen.
  • Eimer und Reinigungsmittel: Zur Reinigung der Toilette und des Montagebereichs vor der Installation.
  • Evtl. Silikon: Einige Montagekits empfehlen die Verwendung von Silikon für eine wasserdichte Abdichtung.

Stellen Sie sicher, dass Sie alle notwendigen Werkzeuge und Materialien bereit haben, bevor Sie mit der Montage beginnen. Eine gute Vorbereitung ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen und stressfreien Installation.

Durch die Beachtung dieser Empfehlungen bei der Auswahl und Vorbereitung können Sie sicherstellen, dass der Montageprozess Ihres Klodeckels reibungslos verläuft und das Endergebnis sowohl funktional als auch ästhetisch ansprechend ist.

Schritt-für-Schritt Anleitung zur Montage

Die Montage eines Klodeckels ist ein Prozess, der Präzision und Sorgfalt erfordert. Eine schrittweise Anleitung kann Ihnen dabei helfen, Fehler zu vermeiden und sicherzustellen, dass Ihr Klodeckel sicher und korrekt installiert wird. Folgen Sie diesen Schritten für eine erfolgreiche Montage.

Schritt 1: Entfernen des alten Klodeckels

  • Schalten Sie das Wasser ab: Obwohl dies nicht immer notwendig ist, kann es hilfreich sein, um ein sauberes Arbeitsumfeld zu gewährleisten.
  • Lösen Sie die Befestigung: Die meisten Klodeckel sind mit zwei Schrauben am WC befestigt. Diese können unter Klappen an der Rückseite des Deckels versteckt sein. Öffnen Sie die Klappen und verwenden Sie einen Schraubenschlüssel oder Schraubendreher, um die Schrauben zu lösen.
  • Entfernen Sie den alten Deckel: Heben Sie den alten Klodeckel ab, sobald die Schrauben gelöst sind.

Schritt 2: Reinigung und Vorbereitung der Oberfläche

  • Reinigen Sie das WC gründlich: Nutzen Sie den Eimer und das Reinigungsmittel, um das WC rund um die Befestigungspunkte zu reinigen. Entfernen Sie alle Rückstände und trocknen Sie die Fläche anschließend ab.
  • Überprüfen Sie die Oberfläche: Stellen Sie sicher, dass die Oberfläche, auf der der neue Klodeckel montiert wird, sauber und glatt ist. Eventuelle Unebenheiten können später zu Instabilität führen.

Schritt 3: Positionierung des neuen Klodeckels

  • Richten Sie den Klodeckel aus: Platzieren Sie den neuen Klodeckel auf dem WC und richten Sie die Löcher im Klodeckel mit den Befestigungslöchern im WC aus.
  • Überprüfen Sie die Ausrichtung: Stellen Sie sicher, dass der Klodeckel korrekt positioniert ist und gleichmäßig auf beiden Seiten des WCs sitzt.

Schritt 4: Befestigung und Anpassung

  • Fügen Sie die Befestigungselemente ein: Setzen Sie die mitgelieferten Schrauben und gegebenenfalls Dichtungen durch die Löcher und beginnen Sie, sie von Hand festzuziehen.
  • Ziehen Sie die Schrauben fest: Verwenden Sie einen Schraubenschlüssel oder Schraubendreher, um die Schrauben festzuziehen. Achten Sie darauf, sie fest anzuziehen, aber nicht zu überdrehen, da dies das Material beschädigen könnte.
  • Passen Sie bei Bedarf an: Wenn Ihr Klodeckel über eine Absenkautomatik verfügt, stellen Sie sicher, dass diese korrekt funktioniert und justieren Sie nach Bedarf.

Schritt 5: Endkontrolle und Anpassungen

  • Überprüfen Sie die Stabilität: Setzen Sie sich vorsichtig auf den Klodeckel, um seine Stabilität zu testen. Er sollte fest sitzen und nicht wackeln.
  • Letzte Anpassungen: Wenn der Klodeckel nicht stabil ist, ziehen Sie die Befestigungselemente nach oder justieren Sie die Positionierung.
  • Endreinigung: Reinigen Sie den Klodeckel und die Umgebung, um eventuelle Installationsrückstände zu entfernen.

Mit dieser schrittweisen Anleitung sollten Sie in der Lage sein, Ihren neuen Klodeckel erfolgreich zu montieren. Eine korrekte Installation sorgt nicht nur für Komfort und Hygiene, sondern auch für ein ästhetisch ansprechendes Badezimmer.

Vorbereitung: Alles, was Sie wissen müssen

Die Vorbereitung ist ein entscheidender Schritt bei der Montage eines neuen Klodeckels. Eine gründliche Vorbereitung erleichtert den Montageprozess erheblich und trägt dazu bei, Fehler zu vermeiden. Dieser Abschnitt behandelt die Auswahl des richtigen Klodeckels und gibt einen Überblick über die Werkzeuge und Materialien, die Sie für die Montage benötigen.

Auswahl des richtigen Klodeckels: Materialien, Größen, Funktionen

  • Materialien: Klodeckel sind in verschiedenen Materialien erhältlich, darunter Kunststoff, Duroplast, Holz und sogar hochwertige Materialien wie Edelstahl oder Glas. Jedes Material hat seine Vor- und Nachteile in Bezug auf Haltbarkeit, Hygiene und Pflegeleichtigkeit. Kunststoff und Duroplast sind leicht und pflegeleicht, während Holz eine wärmere Optik und ein traditionelles Gefühl bietet. Edelstahl und Glas zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit und moderne Optik aus.
  • Größen: Es ist wichtig, die Größe Ihres WCs zu kennen, um einen passenden Klodeckel zu finden. Klodeckel sind in Standardgrößen erhältlich, aber nicht alle WCs sind gleich. Messen Sie die Breite, Länge und den Lochabstand Ihres WCs, um sicherzustellen, dass der Klodeckel passt.
  • Funktionen: Moderne Klodeckel bieten eine Vielzahl von Funktionen, wie Absenkautomatik für ein leises Schließen, Quick-Release-Funktionen für eine einfache Reinigung und sogar antibakterielle Beschichtungen. Überlegen Sie, welche Funktionen für Sie wichtig sind, und wählen Sie entsprechend aus.

Benötigte Werkzeuge und Materialien

Für die Montage eines Klodeckels benötigen Sie in der Regel folgende Werkzeuge und Materialien:

  • Schraubenschlüssel oder verstellbare Zange: Zum Festziehen der Befestigungselemente.
  • Schraubendreher: Abhängig vom Typ der Befestigungsschrauben.
  • Maßband: Für genaue Messungen.
  • Eimer und Reinigungsmittel: Zur Reinigung der Toilette und des Montagebereichs vor der Installation.
  • Evtl. Silikon: Einige Montagekits empfehlen die Verwendung von Silikon für eine wasserdichte Abdichtung.

Stellen Sie sicher, dass Sie alle notwendigen Werkzeuge und Materialien bereit haben, bevor Sie mit der Montage beginnen. Eine gute Vorbereitung ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen und stressfreien Installation.

Durch die Beachtung dieser Empfehlungen bei der Auswahl und Vorbereitung können Sie sicherstellen, dass der Montageprozess Ihres Klodeckels reibungslos verläuft und das Endergebnis sowohl funktional als auch ästhetisch ansprechend ist.

Schritt-für-Schritt Anleitung zur Montage

Die Montage eines Klodeckels ist ein Prozess, der Präzision und Sorgfalt erfordert. Eine schrittweise Anleitung kann Ihnen dabei helfen, Fehler zu vermeiden und sicherzustellen, dass Ihr Klodeckel sicher und korrekt installiert wird. Folgen Sie diesen Schritten für eine erfolgreiche Montage.

Schritt 1: Entfernen des alten Klodeckels

  • Schalten Sie das Wasser ab: Obwohl dies nicht immer notwendig ist, kann es hilfreich sein, um ein sauberes Arbeitsumfeld zu gewährleisten.
  • Lösen Sie die Befestigung: Die meisten Klodeckel sind mit zwei Schrauben am WC befestigt. Diese können unter Klappen an der Rückseite des Deckels versteckt sein. Öffnen Sie die Klappen und verwenden Sie einen Schraubenschlüssel oder Schraubendreher, um die Schrauben zu lösen.
  • Entfernen Sie den alten Deckel: Heben Sie den alten Klodeckel ab, sobald die Schrauben gelöst sind.

Schritt 2: Reinigung und Vorbereitung der Oberfläche

  • Reinigen Sie das WC gründlich: Nutzen Sie den Eimer und das Reinigungsmittel, um das WC rund um die Befestigungspunkte zu reinigen. Entfernen Sie alle Rückstände und trocknen Sie die Fläche anschließend ab.
  • Überprüfen Sie die Oberfläche: Stellen Sie sicher, dass die Oberfläche, auf der der neue Klodeckel montiert wird, sauber und glatt ist. Eventuelle Unebenheiten können später zu Instabilität führen.

Schritt 3: Positionierung des neuen Klodeckels

  • Richten Sie den Klodeckel aus: Platzieren Sie den neuen Klodeckel auf dem WC und richten Sie die Löcher im Klodeckel mit den Befestigungslöchern im WC aus.
  • Überprüfen Sie die Ausrichtung: Stellen Sie sicher, dass der Klodeckel korrekt positioniert ist und gleichmäßig auf beiden Seiten des WCs sitzt.

Schritt 4: Befestigung und Anpassung

  • Fügen Sie die Befestigungselemente ein: Setzen Sie die mitgelieferten Schrauben und gegebenenfalls Dichtungen durch die Löcher und beginnen Sie, sie von Hand festzuziehen.
  • Ziehen Sie die Schrauben fest: Verwenden Sie einen Schraubenschlüssel oder Schraubendreher, um die Schrauben festzuziehen. Achten Sie darauf, sie fest anzuziehen, aber nicht zu überdrehen, da dies das Material beschädigen könnte.
  • Passen Sie bei Bedarf an: Wenn Ihr Klodeckel über eine Absenkautomatik verfügt, stellen Sie sicher, dass diese korrekt funktioniert und justieren Sie nach Bedarf.

Schritt 5: Endkontrolle und Anpassungen

  • Überprüfen Sie die Stabilität: Setzen Sie sich vorsichtig auf den Klodeckel, um seine Stabilität zu testen. Er sollte fest sitzen und nicht wackeln.
  • Letzte Anpassungen: Wenn der Klodeckel nicht stabil ist, ziehen Sie die Befestigungselemente nach oder justieren Sie die Positionierung.
  • Endreinigung: Reinigen Sie den Klodeckel und die Umgebung, um eventuelle Installationsrückstände zu entfernen.

Mit dieser schrittweisen Anleitung sollten Sie in der Lage sein, Ihren neuen Klodeckel erfolgreich zu montieren. Eine korrekte Installation sorgt nicht nur für Komfort und Hygiene, sondern auch für ein ästhetisch ansprechendes Badezimmer.

Tipps und Tricks für eine einfache Montage

Die Montage eines Klodeckels kann mit den richtigen Tipps und Kenntnissen über die Handhabung häufiger Probleme zu einem einfachen und stressfreien Prozess werden. Zudem ist die anschließende Wartung und Pflege entscheidend, um die Langlebigkeit und Funktionalität Ihres Klodeckels zu gewährleisten. Hier sind einige hilfreiche Hinweise.

Wie man mit häufigen Problemen umgeht

  • Festsitzende Schrauben lösen: Wenn die Schrauben des alten Klodeckels festgerostet oder schwer zu lösen sind, kann die Anwendung von Rostlöser oder das vorsichtige Klopfen mit einem Hammer auf den Schraubenschlüssel helfen. Lassen Sie den Rostlöser einige Minuten einwirken, bevor Sie erneut versuchen, die Schrauben zu lösen.
  • Umgang mit wackelndem Klodeckel: Sollte der Klodeckel nach der Installation wackeln, überprüfen Sie, ob alle Befestigungselemente richtig angezogen sind. Manche Klodeckel sind mit Gummipuffern ausgestattet, die für zusätzliche Stabilität sorgen – stellen Sie sicher, dass diese korrekt platziert sind.
  • Anpassung der Absenkautomatik: Wenn Ihr Klodeckel mit einer Absenkautomatik ausgestattet ist und diese nicht richtig funktioniert, überprüfen Sie die Einstellungen gemäß der Anleitung des Herstellers. Manchmal erfordert die Justierung ein leichtes Anziehen oder Lösen der Befestigungselemente.

Wartung und Pflege des neuen Klodeckels

  • Regelmäßige Reinigung: Reinigen Sie Ihren Klodeckel regelmäßig mit milden Reinigungsmitteln, um die Ansammlung von Bakterien und Schmutz zu verhindern. Vermeiden Sie die Verwendung von Scheuermitteln oder aggressiven Chemikalien, die das Material beschädigen könnten.
  • Überprüfung der Befestigungen: Kontrollieren Sie in regelmäßigen Abständen, ob die Befestigungselemente des Klodeckels fest angezogen sind, um Wackeln oder Lockerungen zu vermeiden.
  • Schutz vor Beschädigungen: Vermeiden Sie es, schwere Gegenstände auf den Klodeckel zu legen, da dies zu Rissen oder Brüchen führen kann. Seien Sie besonders vorsichtig beim Umgang mit harten oder scharfkantigen Objekten in der Nähe des Klodeckels.
  • Pflege der Scharniere und der Absenkautomatik: Bei Modellen mit Absenkautomatik sollten die Scharniere gelegentlich mit einem geeigneten Schmiermittel behandelt werden, um die sanfte und leise Funktion zu erhalten.

Durch die Beachtung dieser Tipps und Tricks können Sie die häufigsten Probleme bei der Montage vermeiden und sicherstellen, dass Ihr Klodeckel über Jahre hinweg in einwandfreiem Zustand bleibt. Eine regelmäßige Wartung und vorsichtige Pflege sind der Schlüssel zur Erhaltung der Hygiene, Funktionalität und Ästhetik Ihres Badezimmers.

Häufig gestellte Fragen (FAQs) zum Thema Klodeckel montieren

1. Kann ich jeden Klodeckel auf mein WC montieren?

Antwort: Nicht jeder Klodeckel passt auf jedes WC. Die Kompatibilität hängt von der Form (oval, rund, D-Form usw.), der Größe und dem Lochabstand der Toilette ab. Messen Sie vor dem Kauf die Breite, die Länge von den Befestigungslöchern bis zur vordersten Kante der Toilette und den Abstand zwischen den Befestigungslöchern, um sicherzustellen, dass der Klodeckel passt. Einige Hersteller bieten universell passende Modelle an, die für eine breite Palette von WC-Formen geeignet sind, aber eine Überprüfung der Maße ist immer empfehlenswert.

2. Wie fest sollte ich die Befestigungsschrauben anziehen?

Antwort: Die Befestigungsschrauben sollten fest genug angezogen werden, um den Klodeckel sicher zu halten, ohne jedoch das Material zu beschädigen. Übermäßiges Anziehen kann Keramik oder den Klodeckel selbst beschädigen. Ein guter Anhaltspunkt ist, die Schrauben festzuziehen, bis Widerstand spürbar ist, und dann noch eine Viertel- bis halbe Umdrehung für die endgültige Fixierung durchzuführen. Überprüfen Sie nach einigen Tagen der Nutzung, ob eine Nachjustierung erforderlich ist, da sich die Befestigungen etwas lockern können.

3. Was tun, wenn der Klodeckel nach der Installation wackelt?

Antwort: Ein wackelnder Klodeckel ist oft ein Zeichen dafür, dass die Befestigungselemente nicht fest genug angezogen sind oder sich nach der ersten Benutzung gelockert haben. Überprüfen Sie zuerst die Schrauben und ziehen Sie sie bei Bedarf nach. Wenn das Problem weiterhin besteht, prüfen Sie, ob die Befestigungselemente und Dichtungen korrekt platziert sind. Manchmal können auch spezielle Unterlegscheiben oder Gummipuffer helfen, die Stabilität zu verbessern.

4. Wie reinige ich meinen Klodeckel am besten, ohne ihn zu beschädigen?

Antwort: Verwenden Sie zur Reinigung Ihres Klodeckels milde Reinigungsmittel und ein weiches Tuch. Vermeiden Sie aggressive Chemikalien, Scheuermittel oder Bürsten, die die Oberfläche beschädigen könnten. Für Klodeckel mit speziellen Beschichtungen (z.B. antibakteriell) folgen Sie den Pflegehinweisen des Herstellers. Die regelmäßige Reinigung mit den richtigen Mitteln trägt zur Erhaltung des Aussehens und der Hygiene bei.

5. Wie wechsle ich einen Klodeckel mit Absenkautomatik?

Antwort: Der Wechsel eines Klodeckels mit Absenkautomatik folgt dem gleichen Prozess wie bei einem Standardmodell. Achten Sie jedoch besonders darauf, die Absenkmechanik nicht zu beschädigen. Beim Festziehen der Befestigungselemente ist Vorsicht geboten, um die Funktion der Absenkautomatik nicht zu beeinträchtigen. Überprüfen Sie nach der Montage die Funktion der Absenkautomatik und stellen Sie sicher, dass der Deckel sanft und gleichmäßig schließt.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
WC Sitz-Antibakteriell WC-Sitz Oval Weiß mit...
  • 🚽ANTIBAKTERIELL: Dieser WC-Sitz besteht aus antibakteriellem Material und ist daher eine perfekte Option als...
  • 🔇SOFT-CLOSE: Dank des Soft-Close-Mechanismus kann unser Kind sanft und leise nach unten gleiten. Machen Sie sich...
  • 🐘ANTI-RUTSCH-PUFFER: Unter dem Toilettensitz sind vier Anti-Rutsch-Puffer angebracht, die den Druck...
36%Bestseller Nr. 2
Pipishell Toilettendeckel, WC Sitz mit...
  • Soft-Close Mechanismus - Der Soft-Close Mechanismus verhindert lautes Zuschlagen, für das wir alle als erstes am...
  • Leicht zu Reinigen - Der Einknopf-Schnellverschluss macht es einfach zu entfernen für eine gründliche Reinigung...
  • Einfach zu montieren - Mit der oberen Befestigung war es ziemlich einfach und ließ sich gut einstellen, sodass es...
Bestseller Nr. 3
Benkstein® Premium Toilettendeckel antibakteriell...
  • ✅ ANTIBAKTERIELL & FARBECHT: Für die Herstellung der WC-Brille wurde der hochwertige Kunststoff Urea-Duroplast...
  • ✅ QUICK-RELEASE-FUNKTION: Für eine schnelle und hygienische Reinigung ist der WC-Sitz mit der...
  • ✅ EINFACHE MONTAGE & BIS 150 KG BELASTBAR: Die hochwertige Verarbeitung der rostfreien Edelstahl-Scharniere...
Bestseller Nr. 4
Ibergrif Toilettendeckel mit Absenkautomatik O WC...
1.552 Bewertungen
Ibergrif Toilettendeckel mit Absenkautomatik O WC...
  • TOILETTENDECKEL MIT ABSENKAUTOMATIK - Adoptieren zu der ​modernen doppelten absenkautomatik schließt sich,...
  • INSTALLATION EINFACH -Der toilettensitz wird mit dem kompletten Montage material geliefert samt einer...
  • LEICHT ZU ABNEHMBAR UND REINIGEN - Durch den schnellverschluss leicht zu reinigen ohne wieder alles abzuschrauben
Vorheriger ArtikelFotos auf Fliesen – Fotofliesen
Nächster ArtikelDer ultimative Ratgeber zu Kunststofffliesen: Alles über PVC Fliesen für Ihr Zuhause
Jan Oliver Fricke
Als Herausgeber des Online Magazine Haus & Garten ist es mir eine Freude, die Leser über Interessante Themen zu informieren und meine Erfahrungen zu teilen.