scyther5

Badrenovierung nach Plan

Komplettrenovierung Badezimmer – So funktioniert’s:

Stehen Renovierungsarbeiten beim Badezimmer an, so sind diese Tätigkeiten mit jeder Menge Aufwand und Planung verbunden. Genau aus diesem Grund, ist eine sorgfältige Organisation unumgänglich. Notieren Sie sich einzelne Schritte und führen Sie diese akribisch genau durch. Nichts ist ärgerlicher als halb fertige Badezimmer, weil die Renovierung nicht vollendet werden kann. Experten, wie Installateure können Ihnen gegebenenfalls wichtige Ratschläge erteilen.

Achtung Renovierungsarbeiten – jedes Badezimmer ist anders

Bevor die Renovierungstätigkeiten beginnen können, sollten die Räumlichkeiten genauestens ausgemessen werden. Pi mal Daumen-Berechnungen sollten vermieden werden, da jedes Badezimmer bauliche Unterschiede aufweist. Bei kleineren Badezimmern sollte auch die Wahl der Wanne- beziehungsweise Dusche genau überlegt werden. Duschen helfen Platz zu sparen und bieten mehr Raum für Möbel und andere Einrichtungsgegenstände. Im Vorfeld sollte außerdem das eigene Budget mit einkalkuliert werden. Ein kleiner Puffer kann nie schaden, denn unvorhersehbare Kosten können immer entstehen. Binden Sie die Zukunft mit in Ihre Planung ein. Brauchen Sie eine altersgerechte Ausrüstung? Wünschen Sie bestimmte Extras für Ihre Badevergnügen? Alle diese Überlegungen sollten vorab getätigt werden, damit Ihre Badrenovierung viele Jahre Bestand halten kann.

Anzeige

Auch auf folgende Kriterien sollte hohe Priorität gelegt werden:

Ein wesentlicher Unterschied ergibt sich, wenn Sie selbst als Handwerker begabt sind oder keinerlei Fachwissen beziehungsweise Geschick aufweisen können. Denn auch Experten kosten finanzielle Mitteln, die es in die Planung einzurechnen gilt. Freunde, Bekannte oder Familienmitglieder können Ihnen möglicherweise helfen, hohe Kosten zu sparen. Im Vorfeld hilft eine kleine Checkliste, die Sie nach und nach abarbeiten und damit keinen wichtigen Punkt aus den Augen verlieren. Beachten Sie außerdem, dass in bestimmten Fällen (denkmalgeschützte Objekte,. . .) Baugenehmigungen eingeholt werden müssen, um Strafen zu vermeiden. Zu guter Letzt sollte das Design nicht vergessen werden. Achten Sie auf Ihren persönlichen Geschmack und renovieren Sie Ihr Bad nach den eigenen Wunschvorstellungen. Werden alle Punkte beachtet, steht einer reibungslosen Renovierung nichts mehr im Wege.

Gutes Gelingen, wünschen wir Ihnen!

Anzeige
Vorheriger ArtikelTürbänder einstellen
Nächster ArtikelTürenkauf – Das sollten sie beim Kauf beachten!