Tipps Einrichtung für ein kleines Schlafzimmer

Kleines Schlafzimmer Einrichten Tipps Bett Schlafzimmerschrank
All About Space/shutterstock.com

Tipps Einrichtung für ein kleines Schlafzimmer

Auf dem Stuhl in der Zimmerecke beult die Wäsche vor sich hin, auf dem Nachttisch stapeln sich Zeitschriften und Bücher und der Schlafzimmerschrank platzt aus allen Nähten. Jene, welche ein kleines Schlafzimmer haben, kennen diese Probleme nur zu gut. Wobei man ein kleines Schlafzimmer auch sehr schön einrichten kann.

Der Schlafzimmerschrank

Der Schlafzimmerschrank stellt bei einem kleinen Schlafzimmern immer die größte Herausforderung dar. Ein überdimensionaler Kleiderschrank ist dabei auch überhaupt nicht zu empfehlen. Da sollte man eher auf ein flexibles Schranksystem zurückgreifen und auch den Platz bis unter die Decke auch vollständig ausfüllen, wie zum Beispiel mit Kisten auf dem Schrank, in denen man die Kleidung verstaut, welche gerade nicht benötigt werden. Denn wer braucht schon dicke Winterpullover im Hochsommer?

Für jene, welche jedoch Ordnung lieben und ein einheitliches Bild brauchen, eignet sich ein wandhoher, maßangefertigter Schrank doch am besten. Diese sich heutzutage auch nicht mehr allzu teuer und sehen auch noch sehr gut aus.

Das Bett – Wohlfühlzone Nummer 1

Das Bett stellt auf jeden die zweite, größer Herausforderung in einem kleinen Schlafzimmer dar. Bei Paare, welche viel Platz zum Schlafen benötigen, gilt, dass man nicht am Bettformat sparen sollte. In diesem Falle sollte man lieber über Alternativen zum Nachttisch zu finden, wie zum Beispiel ein Brett am Kopfende. Zudem sollte man sich vorher auch gut überlegen, ob man sich ein Bett mit Stauraum darunter anschaffen sollte.

Der Bettkasten – nicht immer so funktional wie gedacht

Bei einem Bett mit einem geschlossenen, integrierten Bettkasten muss man auf jeden Fall darauf achten, dass der Bettkasten regelmäßig und oft gelüftet wird, denn die Matratze benötigt Luft zum Atmen. Weswegen sollte man bei der Anschaffung auch immer darauf achten, dass die Bettkästen auf Rollen sind oder eine Führungsschiene besitzen, damit der Bettkasten auch ohne große Mühe im Alltag gelüftet werden kann.

Viele sind zudem der Annahme, dass durch ein Bett mit integrierten Bettkasten das Schlafzimmer automatisch größer wirkt. Doch dies ist ein Irrtum. Die Sichtachsen werden durch ein Bettkasten unterbrochen. Somit kann ein Schlafzimmer mit einem Bett mit Bodenfreiheit auch viel geräumiger und größer wirken.

Kommode, Nachtkästchen & Co.

Mithilfe von Kleinmöbeln kann man im Schlafzimmer auch einige an Platz sparen. Gerade intelligente Möbel, welche mehrere Funktionen erfüllen, sind für kleine Schlafzimmer geradezu genial. Den somit kann der geringe Platz optimal genutzt werden. Somit kann man anstelle eines Nachttisches einfach eine Ablagefläche an die Wand montieren, inklusive integrierter Beleuchtung. Eventuell passt dann noch sogar eine Kommode unter der Ablagefläche.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Wasserdichter matratzenschoner -...
Salebyday - Babyartikel
ab 10,78 EUR
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
45%Bestseller Nr. 4
Wasserdichter Matratzenschoner - Atmungsaktiv,...
BMS International
32,90 EUR - 45% ab 17,97 EUR
Bestseller Nr. 5
Bestseller Nr. 6
Rotho Mikrowellenabdeckhaube - aus Kunststoff (PP)...
Rotho - Haushaltswaren
ab 1,35 EUR