StartRatgeberHaushaltLuftbefeuchter - Von Ultraschall bis Luftbefeuchter für die Heizung

Luftbefeuchter – Von Ultraschall bis Luftbefeuchter für die Heizung

-

Luftbefeuchter – Von Ultraschall bis Luftbefeuchter für die Heizung

Welche Art Luftbefeuchter benötigen Sie?

So finden Sie den richtigen Luftbefeuchter und erkennen, welchen Sie benötigen

Bei der Heizperiode kann trockene Luft Halsschmerzen, Husten, eine laufende oder auch trockene Nase, Haut- und Augenentzündungen verursachen und die Immunität verringern, insbesondere bei Kindern und und Allergikern.

Tiere und Pflanzen spüren auch einen Rückgang der Luftfeuchtigkeit durch mehr Haarausfall oder beginnen zu verdorren.

Das Verteilen nasser Handtücher auf der Heizung löst das Problem nicht, eine bessere Idee die aushilft sind moderne Geräte, die die Luftfeuchtigkeit erhöhen.

Welchen Luftbefeuchter Sie kaufen sollten und was ist bei der Auswahl zu beachten? Wir erklären Ihnen das nötigste im folgenden Artikel!

Verschiedene Arten von Luftbefeuchtern

Experten und Ärzte empfehlen eine Luftfeuchtigkeit zwischen 40 % und 60 %. Der Luftbefeuchter hält die empfohlene Luftfeuchtigkeit aufrecht.

Zu beachten ist allerdings, dass es unterschiedliche Arten von Luftbefeuchtern gibt und auch alle unterschiedlich funktionieren.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen verschiedene Arten und erklären deren Unterschiede. Zuerst geben wir Ihnen allerdings erstmal eine Übersicht darüber, was ein Luftbefeuchter alles bewirken kann.

  • Durch das Verdampfen des Wassers wird die Luftfeuchtigkeit innerhalb eines Raumes erhöht. Das Wohlbefinden kann somit für Tiere und Menschen steigen
  • Unterteilt ist es in vier verschiedenen Arten von Luftbefeuchter. Wir unterscheiden hier in Luftbefeuchter mit Ultraschall, Dampf Luftbefeuchter, Zerstäuber, Verdunster und den Luftbefeuchter über die Heizung.
  • Der Wassertank ist essentiell beim Kauf, ebenfalls essentiell ist die Laufzeit sowie die Lautstärke bei solch einem Gerät.

Der Ultraschall Luftbefeuchter / Ultraschall Zerstäuber

Diese Art von Luftbefeuchter wird auch als Zerstäuber bezeichnet, bei dem mithilfe von Ultraschallwellen Wassermoleküle abgebaut werden, um einen Befeuchtungs Nebel zu erzeugen.

Die Technologie zeichnet sich durch hohe Effizienz und einem sehr leisen Betrieb aus. Allerdings ist es nicht für jeden geeignet, da der Ultraschall von Haustieren gehört werden kann und deren Reizung oder Angst verursachen kann.

Menschen, die keine Haustiere haben, werden jedoch die geringen Stromverbrauchseigenschaften von Ultraschallbefeuchtern auf jeden Fall mögen.

Die meisten Modelle sind außerdem mit einem Feuchtigkeitsregler ausgestattet, mit dem die relative Luftfeuchtigkeit im Raum geregelt werden kann.

Ein weiterer Vorteil des Ultraschallbefeuchters ist die Option, dass das Gerät so eingestellt werden kann, dass heißer oder kalter Nebel ausgegeben wird.

Im Sommer senkt kalter Nebel die Raumtemperatur, während im Winter warmer Nebel den Raum schneller befeuchtet. Doch was ist der Nachteil davon?

Der Entkalkungsfilter muss regelmäßig ausgetauscht und das Gerät gereinigt werden. Das selten erwähnte Problem ist, dass diese Art von Luftbefeuchter leicht Viren, Bakterien oder Chemikalien auch im Wasser verbreiten kann.

Das Gerät zeichnet sich auch dadurch aus, dass im Wasser enthaltene Steinschläge freigesetzt werden, die sich in Form eines weißen Films auf den Möbeln ablagern und schädliche Auswirkungen auf die menschlichen Atemwege haben.

Aus diesem Grund ist es so wichtig, den Luftbefeuchter regelmäßig (mindestens alle drei Tage) zu reinigen und den Luftbefeuchter mit destilliertem oder Umkehrosmose Wasser zu füllen.

Der Nachteil eines Ultraschallbefeuchters ohne Befeuchter ist das Risiko einer übertriebenen Befeuchtung der Luft, die Infektionen der oberen Atemwege und Schimmelbildung im Haus verursachen kann.

Das Verdampfer-Prinzip mit Dampfluftbefeuchter

Der Dampfbefeuchter funktioniert nach dem Prinzip eines Warmwasserbereiters, der Wasser erwärmt und heißen Dampf an die Innenluft abgibt. Der unbestreitbare Vorteil des Verdampfers ist der niedrige Preis.

Da zur Erzeugung von Dampf eine hohe Temperatur erforderlich ist, kann außerdem sichergestellt werden, dass dieser nahezu frei von Bakterien ist.

Viele Hersteller bieten die Option, dem kochenden Wasser ätherische Öle einzusetzen, wodurch die Atmosphäre in den eigenen vier Wänden angenehmer wird und im Rahmen der Aromatherapie verwendet werden kann.

Erwähnenswert ist auch, dass für den Dampfbefeuchter kein weiteres Zubehör oder Ersatzkomponenten erforderlich ist, sodass er viele Jahre lang verwendet werden kann. Der Nachteil dieses Gerätes ist seine Effizienz.

Dampfbefeuchter benötigen ziemlich Energie, was bedeutet, dass Haushalte mehr Strom benötigen. Der vom Luftbefeuchter entstandene Dampf erhöht zusätzlich die Umgebungstemperatur, und der Betrieb des Geräts selbst ist nicht gerade leise.

Sie müssen darauf vorbereitet sein, dass das kochende Wasser im Luftbefeuchter schäumt. Sie müssen auch besonders vorsichtig sein, wenn Sie dieses Gerät verwenden, sie könnten sich versehentlich mit Dampf und heißem Wasser verbrennen. Sicherlich ein Nachteil bei dem Verdampferprinzip.

Ein Befeuchter bzw. Verdunster mit Verdunstungsprinzip

Der dritte Befeuchter Typ wurde aufgrund seiner hohen Effizienz und des höchsten Hygiene Grades ausgewählt. Ein Verdunstungsbefeuchter enthält ein Filterelement, Wassertank und einem Ventilator.

Das Gerät saugt Raumluft an, leitet sie durch einen Verdunstungsfilter und gibt sie dann in Form von Nebel wieder aus.

Solch eine Verdunstung hat sich als die natürlichste und beliebteste Befeuchtungs Methode etabliert. Es besteht fast keine Gefahr einer übermäßigen Befeuchtung der Luft, es kann Staub und Schmutz entfernen und die Umgebungstemperatur wird nicht erhöht.

Einer der Vorteile dieses Geräts ist sein geringer Stromverbrauch und Verdunstungsbefeuchter sind im Allgemeinen teurer als Konkurrenzmodelle dieses Gerätetyps.

Diese Notwendigkeit, den Verdunstungsfilter häufig auszutauschen und der hörbare Betrieb des Geräts können ebenfalls als Nachteil dieses Geräts angesehen werden. Trotzdem scheint der beste Luftbefeuchter ein Verdunstungsbefeuchter zu sein.

Luftbefeuchter Heizung

Die Luftbefeuchtung über die Heizung ist eine günstige Möglichkeit, die Luft im Zimmer zu befeuchten, doch allerdings ist der Wirkungsgrad recht gering.

Luftbefeuchter für Kinder, worauf ist zu achten?

Bei der Auswahl eines Luftbefeuchters für Kinder müssen Sie zwei wichtige Faktoren berücksichtigen: Zum einen Sicherheit und zum anderen die Beleuchtungsintensität.

Folglich aus dem ersten Grund sollten Sie keinen Dampfbefeuchter kaufen, weil das Kind durch heißes Wasser und Dampf verbrannt werden kann. Besonders gefährdet sind hierbei die Kinder, die sich versehentlich oder aus Neugier zu nahe am Gerät befinden.

Dampfbefeuchter eignen sich jedoch gut für Babys. Der zweite zu beachtende Aspekt beim Erwerb eines Luftbefeuchters für ein Babyzimmer hängt mit der Luftfeuchtigkeit zusammen.

Zu trockene Luft kann zu Beschwerden führen, aber zu hohe Luftfeuchtigkeit kann das Wachstum von Schimmel, Milben und Pilzen beeinträchtigen.

Diese wiederum führen bei Kindern mit unzureichender Immunität zu häufigen Infektionen der Atemwege. Daher ist der Kauf eines Ultraschallbefeuchters keine gute Wahl.

Wählen Sie stattdessen einen Verdunstungsbefeuchter, eine hygienische Lösung und wählen Sie ein Modell mit Hygrometer und verschiedenen Intensitätsstufen, damit Sie die Luftfeuchtigkeit steuern können.

Wenn Sie den Luftbefeuchter einschalten möchten, während Ihr Kind schläft, sind auch die Ionisator Funktion und der Nachtmodus hilfreich.

Wenn Sie einen Luftbefeuchter in einem Kinderzimmer verwenden möchten, wählen Sie am besten ein Gerät mit einem attraktiven Design. Es gibt viele Geräte mit niedlichen Märchenfiguren oder Tierformen.

Luftbefeuchter mit oder doch lieber ohne Ionisator?

Heutzutage gibt es bereits viele Mythen über Geräte, welche die Luftqualität verbessern sollen (Luftreiniger,Luftbefeuchter oder auch Ionisatoren). Probieren wir also, die Wahrheit zu verstehen. Starten wir mal mit dem Offensichtlichsten.

Die Luft, die Sie atmen, ist voller Staub, Schmutz, Viren, Bakterien und Allergene. Leider können Luftbefeuchter die Luftqualität nicht verbessern (außer bei Verdunstung Versionen) und bei unsachgemäßer Verwendung können sie sogar die Luftqualität verschlechtern.

Wenn Sie das Gerät nicht regelmäßig reinigen, wird es zu einer Wohlfühloase für die Mikroorganismen und zu einem Reservoir für die Ablagerungen, die in unseren Körper gelangen.

Wird der Luftbefeuchter Ihnen schaden?

Ja, verschmutzte Filter werden selten gereinigt und verwendet, wenn sie nicht ordnungsgemäß verwendet werden. Selbst wenn Sie den Luftbefeuchter warten und die Verdunstung Version verwenden, können dennoch gefährliche Stoffe in unserer Luft sein. Hier können Ionisatoren helfen.

Es entstehen sogenannte negative Anionen, die sich mit Partikeln in der Luft binden und dann durch die Schwerkraft zu Boden fallen, wo sie dann nicht mehr aufsteigen können.

Daher können Ionisatoren Ihre Lebensqualität erheblich optimieren und Sie teilweise vor den Krankheiten schützen, die durch Viren, Bakterien und Schadstoffe verursacht werden.

Wenn Sie nicht zwei separate Geräte kaufen möchten, können Sie ein kombiniertes Gerät auswählen, einen sogenannten Luftbefeuchter mit Ionisator Funktion.

Da jedoch viele Hersteller keine genauen Details zur Technologie zur Erzeugung von Anionen in den bestimmten Geräten machen, gibt es offene Fragen zur Wirksamkeit dieser Lösung.

Luftbefeuchter für Allergiker

Für Menschen mit Allergien besteht der Hauptzweck des Luftqualitäts Detektors darin, natürlich ihre Luft zu reinigen. Die Erhöhung ihrer Luftfeuchtigkeit kann auch vorteilhaft sein, da sie das vertrocknen ihrer Schleimhäute minimiert.

Achten Sie bei der Auswahl eines Befeuchters für die Luft jedoch zuerst auf die Hygiene und dann auf einen Dampfbefeuchter oder Verdampfer mit Filter (vorzugsweise HEPA- oder Kohlefilter).

Beachten Sie jedoch, dass diese Filter wahrscheinlich nicht alle Schmutzpartikel auffangen, da Luftbefeuchter ohnehin keine Reinigungsmittel sind.

Die beste Lösung ist natürlich ein Luftbefeuchter mit integrierten Luftreiniger, doch die Kosten für dieses Gerät sind vergleichbar hoch. Eine andere Lösung besteht darin, zwei Geräte separat zu kaufen oder einen hochwertigen Luftbefeuchter mit Ionisator zu wählen.

Lohnt sich ein Luftbefeuchter und worauf ist beim Kauf überhaupt zu achten?

Der im Luftbefeuchter eingebaute Filter kann tatsächlich Bakterien und Schadstoffe entfernen, aber das Problem der Luftreinigung ist nicht mehr so ​​offensichtlich.

Natürlich ist es schwierig zu leugnen, dass der Filter funktioniert und tatsächlich Allergene und auch Staub aus der Raumluft entfernt, aber das Problem ist definitiv die Größe des Luftbefeuchters.

Aufgrund der geringen Größe dieser Geräte verfügen sie auch über winzige Filter, die möglicherweise nicht ausreichen, um die Luft in großen Wohnungen gründlich zu reinigen. Pflanzen können uns auch dabei helfen, die Luft zu befeuchten und zu reinigen.

Wir empfehlen jedoch nicht, sie als einzigen Filter zu verwenden. Vor Allem für Menschen, die in Städten mit einer hohen Luftverschmutzung leben(bspw. Tokyo), ist ein mit Befeuchtung ausgestatteter Reiniger möglicherweise die bessere Lösung.

Sollten Sie sich für den Kauf eines Luftbefeuchters entscheiden, sollten Sie auf folgende Punkte achten.

Leistung:

Die Energie, die verbraucht wird, wenn das Gerät läuft. Je höher die angegebene Leistung, desto schneller wird auch ihre Luft befeuchtet.

Allerdings ist der Energiebedarf jedes auch Luftbefeuchter Typs unterschiedlich hoch. Der Dampfbefeuchter verbraucht am meisten Strom, das Ultraschallgerät ist wirtschaftlicher und das Verdampfungs Modell verbraucht am wenigsten.

Größe des Tanks:

Logisch ist natürlich, je größer ein Tank, desto seltener müssen Sie ihn dementsprechend auffüllen. Hier spricht man also von einer Sache der Bequemlichkeit.

Wirkungsgrad:

Zuallererst ist die Verdampfungskapazität sehr wichtig, das heißt die Menge an Dampf, die in einer bestimmten Zeiteinheit erzeugt wird. Normalerweise in Litern pro Tag oder Millilitern pro Stunde.

Zweitens gibt es einen Befeuchtungs Bereich, das entspricht der Größe des Raums, in dem der Befeuchter verwendet werden soll.

In dieser Hinsicht verfügen Sie über eine breite Palette an Geräten – sowohl kleine Modelle für einen Raum von 10 Quadratmetern als auch große Modelle für einen Raum von 300 Quadratmetern.

Lautstärke:

Ein wichtiges Element, welches den Komfort des Luftbefeuchters beeinträchtigt ist der Geräuschpegel.

Geräte mit einer Lautstärke unter 30 dB sind so leise, dass Sie sie kaum hören können. Wer also hier wert darauf legt, sollte definitiv darauf achten.

Fazit zu Luftbefeuchtern

Für Personen, die empfindlich auf die trockene Raumluft reagieren, muss ein Luftbefeuchter gekauft werden, was während einer Heizperiode ärgerlich sein kann.

Eine bessere Luftfeuchtigkeit wirkt sich positiv auf Ihre Gesundheit aus, löst das Problem einer dauerhaften Trockenheit der Haut und der Schleimhäute und lindert zudem die anhaltenden Symptome von Patienten mit Asthma oder Allergien.

Luftbefeuchter kommen auch Ihren Topfpflanzen zugute, da sie die beste Luftfeuchtigkeit haben und Sie mit grünen Blättern und exotischen Blüten versorgen.

Hierbei handelt es sich also schlussendlich für eine gute Investition, welche ihr Wohlbefinden bemerkbar steigern wird.

- Werbung -
# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Luftbefeuchter, Mini USB Ultraschall Humidifier... Luftbefeuchter, Mini USB Ultraschall Humidifier... Aktuell keine Bewertungen 16,99 EUR
2 Levoit Ultraschall Luftbefeuchter 6L Wlan 60H... Levoit Ultraschall Luftbefeuchter 6L Wlan 60H... Aktuell keine Bewertungen 69,99 EUR
3 Elechomes Ultraschall Luftbefeuchter 6L, Warmer... Elechomes Ultraschall Luftbefeuchter 6L, Warmer... Aktuell keine Bewertungen 89,99 EUR 59,49 EUR
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

blank
Jan Oliver Frickehttps://www.ratgeber-haus-garten.com
Als Herausgeber des Online Magazine Haus & Garten ist es mir eine Freude, die Leser über Interessante Themen zu informieren und meine Erfahrungen zu teilen.

Letzte Aktualisierung am 17.06.2021 um 00:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API