Hilfe beim Wespennest im Haus oder Garten

Leonid Eremeychuk/shutterstock.com

Hilfe beim Wespennest im Haus oder Garten Das sollten Sie beachten!

Unangenehm: Wespennest in Hausnähe!

Wenn sich Wespen am Haus oder im Garten ansässig gemacht haben, dann kann das sehr nervig sein. Süße Speisen und Getränke sind dann vor Ihnen nicht mehr sicher. Bei warmen Außentemperaturen finden die Plagegeister immer einen Weg, um ins Haus zu kommen. Werden sie auf irgendeine Art und Weise gereizt, dann stechen sie auch schon mal zu. Jetzt steht man vor der Entscheidung, einen professionellen Kammerjäger zu involvieren oder das Wespenvolk mitsamt dem Nestumzusiedeln. Dafür geben örtliche Naturschutzvereine gerne weiterführende Informationen und Tipps.

Wenn das Wetter es zulässt, machen sich die Königinnen bereits im April auf den Weg, um einen passenden Nistplatz zu finden. Wenn der geeignete Ort gefunden wurde, beginnt sie sogleich mit dem Aufbau des Wespenvolkes. Nach einigen Monaten kann die Population bis zu 7000 Exemplare stark sein.

Die Lieblingsplätze der Wespen

Hierzulande gibt es nur zwei Arten von Wespen, die störend sein können. Sowohl die Deutsche Wespe als auch die Gemeine Wespe suchen stets nach geschützten Nistplätzen. Dazu gehören beispielsweise Erdbauten wie ehemalige Maulwurfsbautenoder auch verlassene Nester von Mäusen. Hier fühlen sich die Insekten am wohlsten. Überdachungen und Hohlräume am Haus sind aber auch sehr beliebt bei diesem Wespenvolk. Ganz vorne auf der Rangliste stehen Rollladenkasten und selten genutzte Dachböden.

Es gibt aber auch Wespenarten, die sehr kurzlebig sind und ihr Nest frei hängend bauen. Diese Arten sind an süßen Speisen und Getränken wenig interessiert. Auch wenn sie sich direkt über einem Fenster oder einer Balkontür niedergelassen haben sollten, braucht man sich vor den Insekten nicht zu fürchten. In diesem Fall kann man das Wespennest getrost hängen lassen.

Achtung Nestverteidigung!

Wenn es um die Verteidigung Ihres Nestes geht, können die Insekten ganz rabiat werden. Beim Näherkommen sollte ein Sicherheitsabstand von sechs Metern eingehalten werden. Denn wenn man Ihnen zu nah kommt, reagieren die Insekten naturgemäß mit aggressivem Verhalten. Der BUND (für Umwelt und Naturschutz) warnt vor dem Näherkommen, denn es gibtWespenarten, die den vermeintlichen Angreifer mit einem bestimmten Geruchsstoff markieren können und die Information an ihre Artgenossen weiterleiten.

Wer sich aus Versehen einer solchen Behausung genähert hat und dementsprechend angegriffen wird, der sollte die Ruhe bewahren und den Platz so schnell wie nur möglich verlassen, ohne dabei mit den Armen abwehrende Gesten zu unternehmen. Das Nest darf unter keinen Umständen berührt oder irgendwie erschüttert werden.

Wespennest Schuppen Wespen Entfernen

Vermieter muss auf Verlagen ein Wespennest entfernen

Wenn sich beispielsweise ein Wespenvolk auf dem Balkon niedergelassen hat, dann muss der Vermieter auf Drängen des Mieters innerhalb einer bestimmten Frist für die Entfernung des Nestes sorgen. Die hierbei entstandenen Kosten muss der Vermieter komplett selbst übernehmen und darf sie keinesfalls dem Mieter in Rechnung stellen.

In besonders gefährlichen Situationen, wenn sich beispielsweise die Insekten direkt im Rollladenkasten eines Kleinkindes eingenistet haben, kann der Mieter sofort für Abhilfe sorgen, indem er einen professionellen Kammerjäger beauftragt. In diesem Fall wird der Vermieter erst nach dem Eingriff informiert.

Schädlingsbekämpung zum Schutz des Menschen

Wer sich von einem Wespennest am Haus oder Garten bedroht fühlt, der sollte stets einen Experten zurate ziehen. Der Bund für Umwelt und Naturschutz warnt vor dem Entfernen in Eigenregie. Es gibt sogar ein Gesetz, das es verbietet Wespennester, ohne nachvollziehbaren Grund zu zerstören. Doch wenn eine ernst zu nehmende Gefahr für den Menschen vorliegt, dann kann eine Schädlingsbekämpfung legal durchgeführt werden.

Die Wespennest-Attrappe: Funktioniert sie wirklich? Wir haben den Test gemacht:

Ein professioneller Kammerjäger zerstört das Wespennest, wenn es an einem zugänglichen Platz gebaut wurde. Bei dieser Prozedur, die nicht länger als dreißig Minuten dauert, werden die Wespen getötet. Allerdings bauen die Wespen mit Vorliebe ihre Nester in Hohlräumen wie Rollladenkasten oder direkt unter Holzdielen. Die Beseitigung kann dann richtig kompliziert werden. Für diese Schlupfwinkel muss eine besondere Behandlung angewandt werden. Spezielle Insektizide in Form von Schaum werden beispielsweise direkt auf das Einflugtor appliziert. Das Prinzip auf der die Wirkung basiert ist wie folgt: Dieeinfliegenden Wespen bringen das Gift bis zur Königin ins Nest. Und verenden dann dort.

Wie teuer ist eine solche Schädlingsbekämpfung?

Die Kosten für den Einsatz des Schädlingsbekämpfers werden entsprechend der Erreichbarkeit des Wespennests berechnet. Wenn es sich um ein hängendes Nest handelt, an das der Experte ohne größeren Aufwand rankommen kann, dann kostet dasca. 150 Euro. Wenn mehr Arbeitseinsatz benötigt wird, kann es etwas teurer werden. Jedoch mehr als 250 Euro werden selten in Rechnung gestellt.

Mancherorts bieten professionelle Schädlingsbekämpfer einen Notdienst an. Allerdings wird dann meistens ein Aufpreis fällig. Dafür wird den Plagegeistern noch am gleichen Tag der Garaus gemacht.

Zusatzkosten kommen auch dann, wenn Spezialgeräte eingesetzt werden müssen, um an das Nest zu gelangen. Das kann beispielsweise eine Hebebühne sein.

Störendes Wespennest vom Fachmann umsiedeln lassen

Neben den professionellen Schädlingsbekämpfern, die darauf ausgerichtet sind das Nest zu zerstören, gibt es auch noch eine andere Methode: die Umsiedlung. Das wird dann von den örtlichen Naturschutzverbänden oder auch Imkern übernommen. Die Fachfrau für Wespenumsiedelung Brigitte Martin (BUND) berichtet von unzähligen erfolgreichen Umsiedlungen von sowohl Wespen- als auch Hornissennestern. Allerdings erfordert diese Vorgehensweise sehr viel Behutsamkeit und Know-how. Dabei werden zunächst die Arbeiterinnen eingefangen. Als nächster Schritt steht die Entfernung des Wespennests an. Bei der Bergung sollten die Beschädigungen so gering wie nur möglich ausfallen.

Eingefangen werden die Insekten mittels eines Saugers, der mit einem Fangkasten ausgestattet ist. Die frei fliegenden Wespen werden zuerst eingesogen. Diese Prozedur kann bis zu einer halben Stunde in Anspruch nehmen, bis sämtliche Tiere ihren Weg von der Futtersuche ins Heimatnest gefunden haben. Wenn das Volk besonders zahlreich ist, kann es auch deutlich länger dauern. Allerdings sollte man die Umsiedlung niemals ohne speziellen Schutzanzug durchführen. Das ist der beste Schutz vor den Wespenstichen.

Für die Umsiedlung sollte immer ein Experte eingeschaltet werden. Denn es gibt mehrere Gründe dafür. Auch wenn es gut gemeint ist, kann das Volk in Eigenregie zerstört werden. Es könnte beispielsweise zu viele Wespen getötet oder das filigrane Nest stark in Mitleidenschaft gezogen werden. Bei unsachgemäßer Durchführung kann das gesamte Volk verenden. So werden die Wespen nicht umgesiedelt, sondern totgesiedelt.

Wespen Wespennest Baum Schwarm

Wohin mit dem Wespennest?

Bevor man mit der Umsiedlung beginnt, muss zunächst ein passender Ort für das Wespennest gefunden werden. DerWespenexperte erklärt, dass der neue Standort über vier Kilometer vom alten Platz entfernt liegen solle. Ansonsten besteht die Gefahr, dass die Tiere zu ihrer ursprünglichen Behausung zurückkehren. So akzeptieren sie am ehesten den neuenNistplatz.

Für den Fachmann stellen Wespen einen wertvollen Beitrag zur Vertilgung unerwünschter Schädlinge im Garten dar. Bis zu einem Pfund Insekten wie Fliegen oder Blattläuse kann ein gesundes Wespenvolk täglich verspeisen.

Die Umsiedlung erfolgt innerhalb von Wäldern an einen ruhigen Ort, fern von Menschen und von pestizidbehafteten Äckern. Hierbei sollte noch eine Schutzvorrichtung erstellt werden, damit die Wespen am neuen Standort vor Witterung und Feinden geschützt sind.

Was kostet eine Umsiedlung beim Naturschutzverband?

Auch bei der Umsiedlung sind die anfallenden Kosten proportional zur Zugänglichkeit des Wespennests, genauso wie bei einem speziellen Schädlingsbekämpfungsunternehmen.

Für die Mitarbeiter wird lediglich ein Mindestlohnstundensatz verlangt, berichtet der Wespenexperte. Eine Umsiedlung von einem gut zugänglichen Nest kann dann bis zu 50 Euro kosten. Fahrtkosten werden extra berechnet. Also ist diese Variante der Wespenbeseitigung deutlich günstiger, als die Vorgehensweise mit der chemischen Keule.

Der Fachmann erklärt, dass sich auch kompliziertere Umsiedlungen wie die Bergung aus einem Rollladenkasten kaum über 100 Euro belaufen.

Andere Optionen zum Entfernen von Wespennestern

Ein Wespennest muss nicht immer entfernt werden, damit es für den Menschen nicht mehr störend oder gefährlich ist. Wenn sich das Nest an einem sichtbaren Standort befindet, kann man einen Schutzvorhang anbringen. Auf diese Weise werden die Wespen stets in die richtige Richtung geleitet. Der Fachhandel bietet sogar fertig zugeschnittene Gaze an, die sich bestens zum Abhängen von Insekten eignen. Das Einflugtor sollte natürlich nicht bedeckt sein, ansonsten muss eine Öffnung gebohrt werden.

Bei der Anbringung sollte natürlich eine schützende Kleidung getragen werden. Am besten eine dicke Winterjacke und dicke Handschuhe, denn die Insekten könnten sehr aggressiv auf die Annäherung reagieren. Wenn etwas unsicher ist, kann sich beim Naturschutzbund tatkräftige Unterstützung holen oder einen Schutzanzug beim örtlichen Imker ausleihen.

Falls es sich um ein Nest in der Erde handelt, kann eine Rohrkonstruktion hilfreich sein. Diese leitet dann die Wespen um. Das Rohr kann täglich um mehrere Meter aufgestockt werden. Ein erfahrener Experte kann bei dieser Vorgehensweise sehr hilfreich sein.

Japanische Riesenhornissen

AnzeigeAmazon Bestseller zum Thema mit Bewertungen
Bestseller Nr. 2
Waspinator duo pack
Waspinator - Gartenartikel
19,50 EUR
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
Wespennest: Ein Jack-Reacher-Roman (Die-Jack-Reacher-Romane, Band 15)
Lee Child - Herausgeber: Blanvalet Taschenbuch Verlag - Taschenbuch: 448 Seiten
10,99 EUR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here