Wohninspiration Beton - Schlafzimmer Wand
Wohninspiration Beton - Schlafzimmer Wand

Der ultimative Leitfaden zum Streichen von Beton

Wenn Sie Beton streichen möchten, ist es wichtig, die richtige Vorgehensweise zu kennen. Beton ist ein poröses Material, daher muss es vor dem Streichen grundiert werden. Es sollten nur spezielle Betonfarben verwendet werden und jede Farbschicht muss vollständig getrocknet sein, bevor die nächste aufgetragen wird. Befinden sich alte Farbreste auf dem Beton, sollten diese vor dem Streichen entfernt werden. Betonfarbe kann Schäden wie Risse oder Löcher nicht überbrücken – sie müssen vorher repariert werden.

Anzeige

Was ist Beton und was sind seine Eigenschaften?

Beton ist ein Material, das aus Zement, Sand und Kies besteht. Es ist ein haltbares und starkes Material, das für viele verschiedene Anwendungen verwendet wird, z. B. für Einfahrten, Terrassen, Veranden und Bürgersteige. Beim Streichen von Beton ist zu beachten, dass es sich um ein poröses Material handelt, das eine Grundierung benötigt. Wenn Sie Beton streichen, der bereits geschliffen wurde, können Sie ihn während des Schleifens grundieren.

Für den Anstrich von Beton sollten nur spezielle Betonfarben, wie Silikat- oder Fassadenfarben, verwendet werden. Diese Farben bilden eine Art Haut auf dem Beton und ermöglichen einen gleichmäßigen Anstrich. Jede Farbschicht muss vollständig getrocknet sein, bevor die nächste Schicht aufgetragen wird.

Wenn sich alte Farbreste auf dem Beton befinden, sollten sie vollständig entfernt werden. Die neue Farbe wird beim Überstreichen über die Farbreste “streifen”.

Betonfarbe kann Schäden wie Risse oder Löcher nicht überbrücken; diese Schäden müssen vor dem Anstrich ausgebessert und glatt geschliffen werden. Es sollte ein für den Beton geeigneter Mörtel verwendet werden, der ein sehr ähnliches Saugverhalten aufweist.

Wie man die Oberfläche für den Anstrich vorbereitet

Vor dem Streichen von Beton ist es wichtig, die Oberfläche richtig vorzubereiten. Alle losen Farbreste und Verschmutzungen sollten entfernt und alle Schäden, die repariert werden müssen, beseitigt werden. Wenn Sie eine Grundierung verwenden, stellen Sie sicher, dass die Oberfläche sauber und trocken ist, bevor Sie sie auftragen.

Sobald die Grundierung trocken ist, können Sie den Beton mit der Farbe Ihrer Wahl streichen. Achten Sie darauf, die Farbe in dünnen Schichten aufzutragen und jede Schicht vollständig trocknen zu lassen, bevor Sie die nächste auftragen

Ausbesserungen und Reparaturen

Wenn Sie Risse in Ihrem Beton haben, müssen Sie diese vor dem Anstrich ausbessern. Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten, aber die gängigste ist die Verwendung eines Mörtels, der dem Saugverhalten des Betons entspricht.

Sie können auch eine Betonversiegelung verwenden, um zu verhindern, dass die Farbe Risse bekommt.

Anzeige
blank
Als Herausgeber des Online Magazine Haus & Garten ist es mir eine Freude, die Leser über Interessante Themen zu informieren und meine Erfahrungen zu teilen.