Bambus Dielen Terrasse
Bambus Dielen Terrasse Santiago Cornejo/shutterstock.com

Bambusdielen – Bambusdielen als robuster Terrassenbelag!

Ein Terrassenbelag im Außenbereich sollte robust sein und viele Jahre Freunde bereiten. Ein langlebiges Material sind Dielen aus Bambus. Bambus wächst als Rohstoff sehr schnell nach, so dass eine Gestaltung der Terrasse mit Bambus auch sehr umweltfreundlich ist.

Widerstandsfähiger und umweltfreundlicher Werkstoff

Terrassendielen sind 365 Tage im Jahr dem Wetter mit Wind und Regen sowie der UV-Strahlung der Sonne ausgesetzt, auf ihr wird herumgetrampelt und Möbel verrückt. Zudem soll sie viele Jahre bestehen ohne dass das Alter ihr angesehen wird. Daher sollte beim Terrassenbelag auf einen robusten, langlebigen Werkstoff gesetzt werden.

Bambus ist ein solcher Werkstoff, welcher einige Vorteile mitbringt. Durch das schnelle Nachwachsen handelt es sich um einen leicht verfügbaren Rohstoff. Dieser ähnelt den anderen Harthölzern wie Bangkirai und Teak. Der Bambus besitzt Hohlräume, welche ihm eine elastische Festigkeit verleihen. Dadurch erhalten die Bambusdielen ihre Trittfestigkeit.

- Werbung -

Nachhaltigkeit von Bambusdielen 

Positiv wirkt sich das Wachstum der Pflanze auf seine Verfügbarkeit aus: Bambus wächst sehr schnell, wodurch er leicht verfügbar ist und was ihn zum idealen Baumaterial macht. Zudem tut die Verwendung von Bambus als Werkstoff der Umwelt gut.

Bambus Wachstum

Um eine Vorstellungen vom Wachstum dieser Pflanze zu bekommen, nur ein paar Zahlen genannt: Die meisten Bambusarten wachen mehrere Zentimeter pro Tag. Es gibt auch Arten, die am Tag knapp einen Meter gen Himmel schießen können. Das Holz ist gut und erntereif nach drei Jahren Wachstumszeit. Die Härte des Holzes kommt durch den Pflanzenstoff Lignin zustande.

Bambusdielen Bambus Terrassenbelag
Bambusdielen Bambus Terrassenbelag

Pflege der Bambusdielen

In Asien zählt Bambus schon seit Jahrhunderten zu den traditionellen Werkstoffen für den Ausbau im Inneren der Wohnungen sowie im Außenbereich. Selbst arme Leute können sich dieses Baumaterial leisten. Durch die hohe Belastbarkeit, die Umweltfreundlichkeit und der vielfältigen Farbigkeit hat der Bambus den Sprung aus Fernost nach Europa geschafft. Er wird auch hier immer beliebter als Baumaterial. Für die Fertigung und Veredelung werden einzig natürliche Stoffe im Sinne des Umweltschutzes verwendet.

Preis von Bambusdielen

Der Preis für einen Quadratmeter liegt bei rund 85 Euro. Zu Bedenken gilt, dass die Bambusdielen ausbleichen können, wenn Sonnenlicht und andere Umwelteinflüsse längere Zeit auf sie einwirken.

Tipps gegen das Ausbleichen der Dielen

Als Tipp gegen das Ausbleichen empfiehlt sich das regelmäßige Reinigen der Bambusdielen. Auch das Auftragen eines speziellen Öls nach der Reinigung wirkt Abnutzungserscheinungen entgegen.

Vorteil bei der Verwendung

Ein Vorteil anderen Tropenhölzern gegenüber ist das fehlende Ausbluten der Bambushölzer, so dass Sie sich keine Gedanken machen müssen, ob Wände oder Mauern dadurch schmutzig werden.

Wählen Sie Bambus als Terrassenbelag, erhalten sie robuste, langlebige und umweltverträgliche Dielen im Außenbereich.

Häufige Leserfragen zum Thema “Bambusdielen”

1. Was sind Bambusdielen?

Bambusdielen sind ein Typ von Bodenbelag, der aus Bambus, einer schnell nachwachsenden und nachhaltigen Ressource, hergestellt wird. Sie sind ähnlich wie Hartholzdielen und bieten eine ästhetisch ansprechende und umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Holzdielen. Bambusdielen sind sehr robust und langlebig, und sie kommen in verschiedenen Farben und Stilen, was sie zu einer vielseitigen Wahl für verschiedene Innenräume macht.

2. Wie pflege ich meine Bambusdielen richtig?

Die Pflege von Bambusdielen ist relativ einfach und ähnlich wie die Pflege von Hartholzböden. Regelmäßiges Fegen oder Staubsaugen hilft, Schmutz und Staub zu entfernen. Bei Flecken können Sie ein feuchtes Tuch und eine milde Seifenlösung verwenden. Es ist wichtig, Wasseransammlungen zu vermeiden, da diese das Holz schädigen können. Außerdem sollten Sie schwere Möbel beim Bewegen anheben, um Kratzer zu vermeiden.

3. Sind Bambusdielen für Fußbodenheizungen geeignet?

Ja, Bambusdielen sind in der Regel für Fußbodenheizungen geeignet. Bambus ist ein guter Wärmeleiter und dehnt sich nicht so stark aus oder zieht sich nicht so stark zusammen wie andere Arten von Holz. Dennoch ist es wichtig, dass Sie vor der Installation mit dem Hersteller oder Händler sprechen, um sicherzustellen, dass die spezifische Art von Bambusdielen, die Sie kaufen, mit einer Fußbodenheizung kompatibel ist.

4. Wie haltbar sind Bambusdielen?

Bambusdielen sind bekannt für ihre Haltbarkeit und Stärke. Sie können genauso lange oder sogar länger halten als traditionelle Hartholzböden, wenn sie richtig gepflegt werden. Die Haltbarkeit kann jedoch je nach Qualität des Bambus und der Verarbeitung variieren. Hochwertige Bambusdielen, die richtig verarbeitet wurden, können viele Jahre lang gut aussehen und funktionieren.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
DE-COmmerce® 1 Liter Bambusöl Bamboo Care...
  • SPEZIELL ENTWICKELTER BAMBUS SCHUTZ - Natürliche Stoffe wie Bambus benötigen stetige Pflege und Reinigung -...
  • ATMUNGSAKTIVER OBERFLÄCHENSCHUTZ - Schutzöl auf Basis von natürlichem Leinöl schützt vor Nässe, Trockenheit &...
  • FARBLOSES PFLEGEMITTEL - Seidenglänzendes und streifenfreies Finish, das vor allem passend ist für Bambusmöbel...
Bestseller Nr. 3
Elephant CoBam Bambus Terrassendielen Exclusive...
  • CoBam Bambus Terrassendielen
  • Exklusiver Bodenbelag für Terrassen und Balkone
  • 2200x20x140 mm (1 Artikel = 1 Lfm)
Bestseller Nr. 4
elephant Bambus-Pflegeöl "Spezial", für...
  • Schützt Terrassendielen aus Bambus sowie andere Holzoberflächen vor Witterungseinflüssen (Sonne, Regen).
  • Vorbeugend wirksam gegen Bläue, Fäulnis und Schimmel. Sehr guter Schutz vor Vergrauung!
  • wetterbeständig, lasierend, feuchtigkeitsregulierend, minimale Faseraufrichtung, auf Wasserbasis
Vorheriger ArtikelHolzdielen oder Kunststoffdielen als Terrassenbelag?
Nächster ArtikelArbeitszimmer Kreativ und Wohnlich gestalten – Die Besten Tipps!